• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welche Pfanne - Bitte um Kaufempfehlung

Rolle

Outlaw
Howdy Gents,

meine gute und große (aber beschichtete) Pfanne hat´s so langsam hinter sich.
Eine Neue muss her - Punkt! Aber welche?

Um so mehr ich hier lese, desto unentschlossener werde ich.

Vielleicht habt Ihr ja einen Rat für mich?

Voraussetzungen sind: Größe: groß, 38cm, Betriebsart: auf´m großen Hockerkocher (Gas), Ansonsten bin ich da ganz offen . . .
(ja, ja, ich weiss: wer nach allen Seiten offen ist, der ist nicht ganz dicht)

Freue mich auf Antworten

LG aus der Outlawküche

Rolf
 

windling

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
budget wäre für eine vernünftige antwort vielleicht gut zu wissen...
grüssle
 
OP
OP
Rolle

Rolle

Outlaw
Es klingt villeicht ein wenig versnobt, wenn ich sage: das ist zweitrangig.

Die Erfahrung aber hat mich gelehrt, dass low-budget-teile ofmals Schrott sind.
Denke daher schon an Guss- oder Eisenpfanne.
Bekoche oftmals viele Freunde gleichzeitig.

LG, Rolf
 

Bömmel

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich bin da ein Freund (geworden) von professionellem Kochgeschirr. Und das muss gar nicht teuer sein.
Also jetzt nicht ne Pott-, oder Pfannenserie eines "normalen" Herstellers, die dann nur den Namen eines Fernseh-, oder Spitzenkochs trägt der gerade in ist, die aber ansonsten, ausser das sie doppelt so teuer ist und den Namen "Profi" trägt, nix Neues ist.
Für den Grill und auch sonst, für den Hausgebrauch arbeite ich gerne mit unbeschichteten Stahlpfannen in Profiqualität (für den Grill nehme ich unheimlich gerne Paellapfannen, weil da kein Stil im Weg ist), gerne aber auch Eisenguss. Den ganzen Alugusskrempel hab ich entsorgt.
 
OP
OP
Rolle

Rolle

Outlaw
Sehe ich ganz genau so!

Hab´ mir nun das Riesenteil, Link s.o., bestellt. Mal sehen, wie ich es eingebrannt bekommte . . . .

LG Rolf
 

f-r-a-n-k

Grillkönig
Die scheint mir emailliert zu sein, oder täusche ich mich? Falls emailliert, kannst Du Dir das Einbrennen im Prinzip sparen.

Frank
 
OP
OP
Rolle

Rolle

Outlaw
So, die Pfanne ist da !!

Ein wirklich schwerer Trümmer, ganz aus Guß, nicht emailliert.
Sie passt soeben in die SFB meines Smokers. Dort werde ich sie mei nächster Gelegenheit einbrennen (Heute! Da gibts US-Beef-Burger :grin:)

Liebe Grüße, Rolf
 

Gabel-rein

Grillkaiser
Na dann viel Spaß mit der neuen Pfanne. Mit deren Fassungsvermögen bekommst du ja wohl einige Leute satt. :)

:prost: Kai
 
Oben Unten