• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welche Qualität und andere Fargen zum Brisket???

smoker01

Militanter Veganer
Hallo,

ich habe mir letzten Sommer meinen erstern Smoker gekauft und und einige tolle Sachen gesmokt. Jetzt möchte ich im zweiten Jahr eine Rinderbrust in meinen Smoker legen und möchte daher fragen, was ich beim Kauf beachten muss. Gibt es eine ideale Größe? Muss das Fleisch abgehangen sein und wenn ja, wie lange? Sind bestimmte Rindersorten besser geignet? Dauert es wirklich 12 Stunden und länger? Sind bestimmte Gewürzmischungen besser geignet?

Eine Menge Fragen, aber ich möchte das gute Stück nicht versauen?
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Hallo,

meine Erfahrungen bisher:

Ein Stück von der Färse etwa 4 kg. Ein Stück. Keine Klappbrust. Gespritzt und ordentlich gewürzt je nach Geschmack. Temperatur 100°C..130°C Zeit: 20...8 Stunden.

Aber es gibt Anleitungen zu Hauf.

Grüße

Christian
 

bbq4you

Krieg ist Scheiße
15+ Jahre im GSV
Hallo,

ich habe mir letzten Sommer meinen erstern Smoker gekauft und und einige tolle Sachen gesmokt. Jetzt möchte ich im zweiten Jahr eine Rinderbrust in meinen Smoker legen und möchte daher fragen, was ich beim Kauf beachten muss. Gibt es eine ideale Größe? Muss das Fleisch abgehangen sein und wenn ja, wie lange? Sind bestimmte Rindersorten besser geignet? Dauert es wirklich 12 Stunden und länger? Sind bestimmte Gewürzmischungen besser geignet?

Eine Menge Fragen, aber ich möchte das gute Stück nicht versauen?


Brisket ist ein amerikanischer Zuschnitt aus dem Brustbereich des Rinds.
Die Größe eines Brisket wird nur durch die Größe des Rinds bestimmt.
Wenn man etwas abschneidet ist es Rinderbrust aber kein Briket mehr.

Eine lange Reifung kann sich auf die Intensität des Geschmacks auswirken.
Auf die Zartheit des Fleisches hat die Reifung keinen bis geringen Einfluss,
da bei der Garmethode jedes Fleisch zart wird.

Die Rinderrasse hat Einfluss auf den Geschmack. Fleischrassen wie Angus
haben einen intensiveren Geschmack als z.B. Holsteiner. Das Geschlecht
hat keinen spürbaren Einfluss.

Die Garzeit wird wesentlich durch die Größe des Briskets und die Gartemperatur
bestimmt. Bei höheren Temperaturen sind 8 Std. meist ausreichend.

Würzung ist eine Frage des Geschmacks. Weniger ist mehr. Salz, Pfeffer und
Paprika für die Farbe ist für das erste Brisket zu empfehlen.

.
 
OP
OP
smoker01

smoker01

Militanter Veganer
Vielen Dank für die Info. Du sagst, die Größe des Brisket wird durch die Größe des Rinds bestimmt und das es sich um einen Zuschnitt handelt. Also doch wohl nicht die ganze Brust. Da mein Hausfleischer in den Amerikanischen Grillbegriffen relativ unbeleckt ist, wie erkläre ich ihm, welches Stück Fleisch ich genau möchte?
 

bbq4you

Krieg ist Scheiße
15+ Jahre im GSV
Hier ein Lehrvideo von Dr. Gregg Rentfrow von der Uni Kentucky zur Zerlegung einer Rinderhälfte.
Das Augenmerk liegt auf dem Vorderviertel mt dem Brisket. Zeige es Deinem Metzger und bitte ihn
die Brust so wie hier gezeigt zuzuschneiden.


Viel Spaß

.
 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Danke, das Video ist sehr interessant.
 
OP
OP
smoker01

smoker01

Militanter Veganer
Also, das Video ist ja wirklich interessant, allerdings über eine Stunde lang. Da mein Englisch nicht so perfekt ist und mein Schlachter sicherlich nicht 1 Stunde Video schauen wird - gibt es eine einfachere Beschreibung? Sollte man die Brust wirklich spritzen , wie oben vorgeschlagen oder reicht das Würzen mit einem Rub ne Nacht vorher?
 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Ich hab mir das Video schon zwei mal ganz angeschaut und dabei viel gesehen und gelernt. Wäre interessant so eine Zerlegung mal "in echt" zu erleben.
Auf YouTube findest du übrigens auch deutschsprachige Videos, allerdings habe ich keines in dieser Ausführlichkeit gefunden.
 
Oben Unten