• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welchen Crockpot / Slow Cooker für eine Person

Halllöle,

ich suche einen Crockpot für einen Einpersonenhaushalt.

Ist der 6.5l Topf da überdimensioniert oder kann man den im Sinne einer gesunden Vorratshaltung kaufen? Und wenn ja welchen? Hatte ja DEN HIER im Blicke...
 

Futterhexe

Grillkönig
Moin !
Wir haben uns zuerst DEN hier zugelegt : https://www.bartscher.de/opencms/opencms/html/de/PrimaryNavigation/Produkte/Bartscher_Katalog/S/0311/A100265 Super für größere Mengen wie z.B PP . ;-)
Aber für unsern 2er-Haushalt hab ich dann doch noch auf den zurückgegriffen :http://www.amazon.de/Morphy-Richards-Slow-Cooker-burgund/dp/B0010YT1QO/ref=sr_1_1?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1432444006&sr=1-1&keywords=Schongarer+Morphy+Richards
Die beiden ergänzen sich : der Kleine für uns beide und der Große ,wenn was Größeres anliegt .
Bei uns ist also einer zu wenig . ;)
 

Reiny

Grillkönig
Also wir haben auch schon ziemlich lange den Morphy Richards und sind sehr zufrieden.
Fuer einen Haushalt mit drei Personen absolut ausreichend.


Gruesse, Reiny
 
OP
OP
R

RainbowDash

Veganer
Bekomm ich ein (kleineres) PP auch im 3,5er hin? Oder lohnt das dann kaum mehr?

€: Aufgrund von Ungeduld jetzt den 3,5er bestellt. ich arbeite Dienstag wieder direkt neben der Metro, da MUSS ich zuschlagen :D
 

Anteater

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hab den Morphy Richards Slow Cooker schwarz. 3,5l. In meiner Rezension hab ich ueber Pulled Pork geschrieben (das war bevor ich mir den Gasgrill gekauft habe, aber ich muss sagen, PP ist im Slow Cooker einfacher als auf dem Grill, wird aber natuerlich anders, weil es geschmort wird).
Mein Pulled Pork hat ... 27 Stunden bei "low" ge"kocht". Aber das Resultat war das Warten wert.

Falls es interessiert - hier ist das Rezept:

EIne Gemuesezwiebel in duenne Ringe schneiden, Slow Cooker damit auslegen. Eine Dose Root Beer angiessen, als besonderen Pfiff einen ordentlichen Schuss (war bei mir etwa ein Viertel Flaeschchen) Liquid Smoke dazu. Ein Stueck Schweineschulter (hatte bei mir mit Schwarte 1300g) salzen und reinlegen. Deckel drauf. Kochzeit siehe oben... Wenn das Fleisch so muerbe ist, dass es beim Versuch zerfaellt, es mit einer Gabel rauszuheben, kann man die Einzelteile rausfischen ;-) Mit zwei Gabeln zerreissen, mit BBQ-Sauce mischen. Auf Hamburger Buns legen, mit Cole Slaw toppen. Deckel drauf und NOMNOMNOM.
 
Oben Unten