• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welchen Gasgrill bis 1000€

freisinger

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo in die Runde,

nachdem wir nun eine große Terrasse anstatt eines kleinen Balkons haben, möchte ich mir einen großen Grill zulegen. Den Fragbogen hbe ich versucht somgut wie möglich auszufüllen.

WO wird gegrillt?: Auf der Terrasse

WO steht der Grill?: wenn möglich etwas geschützt unter dem Dachvorstand der <garage des Nachbars. Wenn das nicht klappt, steht er im Freien

MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?: Gas

WIE OFT wird gegrillt?: ich grille im Sommer 2-3x pro Woche, im Winter 1-2x pro Monat

WIE soll gegrillt werden?:

[70 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ 25 ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)


WAS soll gegrillt werden?:

[ 70 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[5 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[25 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 5 ] % sonstiges -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features:
Auffangschale/-behälter
einfach zu reinigen
große Grillfläche
Sizzle Zone
Gasflasche nicht sichtbar verstaubar

WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?: wir sind mindestens 4 Personen, meist 6 oder mehr

Wie hoch ist dein BUDGET?: ca. 1000€

WAS gefällt dir? WAS suchst Du?: Ich suche eine Alternative zu unseren mobilen Napoleon, der uns immer sehr gut begleitet oder zuhause gedient hat. Es muss kein Napoleon sein, aber die Qualität famd ich gut. Im Gegensatz zum Gasgrill meines Schwiegervaters, der beim Baumarkt oder Discounter ein schwarzes Blechteil gekauft hat, der keine 200 Grad zusammenbekommt.

WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Aufgrund der Pandemie hatte ich noch keine Gelegenheit Grills anzusehen.

DIES müsst ihr noch wissen!:
Meine bessere Hälfte möchte gerne einen Smoker. Vielleicht gibt es einen Gasgrill, mit dem das möglich ist.
 

MisterPizza

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo,
so ein Smoker ist ja eher ein richtiges Männerding. Feuer, BBQ, stundenlanges "warten" auf das Ergebnis bei viel Bier.
Ok, Spaß beiseite. In Deinem Grillprofil ist "low 'n slow" mit nur 10% dabei. Ich denke, dass ein Smoker bei dem geringen Anteil nicht die richtige Wahl wäre. Aber auch bei einem Gasi sollte die Eigenschaft mit sehr niedrigen Temperaturen BBQ zu machen, nicht die oberste Priorität haben. Schließlich liegen 90% Deiner Aktivitäten bei anderen Sachen.
Deine Anforderungen:
  • ganzjährige Nutzung
  • Aufstellung im Freien
  • solider Aufbau (kein Baumarktgrill)
Da kann man eigentlich eher nur Markengrills (Broilking, Napoleon, Schickling) empfehlen.
Bei möglichst großer Grillfläche bieten sich 4-Brenner (ca. 70 cm x 45 cm) an.
Mit dem Budget von 1000 € wird das knapp bzw. zu knapp.
Mögliche Modelle wären:

Napoleon Rogue XT 525 (ca 1200 €)
Broilking Baron S 490 IR (ca 1400 €)
Schickling PremioGas XL II (ab 1200 €)
Weber hat keine Sizzle

Bis 1000 € gibt es von Rösle und Enders (sind auch gute Firmen) Modelle, die Deine gewünschte Ausstattung mit der Sizzle bieten. Hier sind dann aber Abstriche bei den verwendeten Materialien und dem soliden Aufbau zu machen:

Rösle Videro G4-S
Enders Monroe Pro 4 SIK

Zu den teuren Markengrills kann man auch die S-Serie (Eigenmarke) von Santos zählen. Die verwendeten Materalien und der solide Aufbau sind vergleichbar mit den Markengrills, aber die Garantieleistungen sind nicht besonders, sondern nur die Üblichen.

Wenn es Dich nicht drängt, dann nimm Dir Zeit und lese hier ein paar Kaufberatungen und Erfahrungsberichte passend zu Deinem Budget. Mir hat das am Anfang des Jahres beim Umstieg von Holzkohle zu Gas geholfen. Da bekommst Du bestimmt auch interessante Hinweise, nach denen Du gar nicht gefragt hättest.
 

Flachkoepper

Bundesgrillminister
Supporter
Hi, in die Mittelklasse von Enders und Rösle passt auf jeden Fall noch Burnhard. Die haben den Big Fred mit vier Brennern oder sogar den Fat Fred mit vier Rohrbrennern und zwei Keramikbrennern. Da hast du Grillfläche satt und die beiden sizzles kannst du gegen Rohrbrenner und zurück tauschen. Dann hast du Platz ohne Ende. Und die Abdeckhaube, die immer im Preis drin ist, ist über jeden Zweifel erhaben.
 
OP
OP
F

freisinger

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke für die Antworten. Ich werde mir die oben genannten Marken und Modelle mal live ansehen. Auf den ersten virtuellen Blick sehen alle genannten Modelle gut aus.
Grundsätzlich eilt es ja nicht, weil ich Grills habe, aber jucken würd‘s mich schon einen Neuen zu kaufen. Daher ist „Zeit nehmen“ zwar eine Option, aber innerlich fast nicht auszuhalten ;-)
 

Flachkoepper

Bundesgrillminister
Supporter
Grundsätzlich eilt es ja nicht, weil ich Grills habe, aber jucken würd‘s mich schon einen Neuen zu kaufen. Daher ist „Zeit nehmen“ zwar eine Option, aber innerlich fast nicht auszuhalten ;-)
Du sprichst mir aus der Seele... ich würde mir auch sooo gerne eine neuen kaufen...habe den aktuellen aber gerade zwei Jahre....:rolleyes:
 

MisterPizza

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Dann hat er ja gerade erst seine erweiterte Einbrennphase hinter sich.
 

Sleeper1982

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Ich selbst suche auch grade einen Gasgrill bis / um die 1000 € um dort drauf hauptsächlich direkt zu grillen, der aber ganzjährig draussen stehen soll.
Ich tendiere derzeit zu dem Schickling Grill. Grade da er nach dem Baukastenprinzip aufgebaut ist und ich auch erstmal eine "abgespeckte" Version kaufen kann und dann nachträglich noch diverse Sachen nachrüsten kann. (Kriege ich so besser bei der Frau durchgeboxt)

Außerdem soll der Schickling auch eine sehr hohe maximale Temperatur am Grillrost haben was ja zum direkt Grillen nicht schaden kann.

Smoken kann man eigentlich auf wohl fast jedem Gasgrill, habe ich auf meinem jetzigen auch schon diverse male gemacht.
 

MisterPizza

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Das stimmt. Guter, solider Aufbau mit haltbaren Materialien vor allem in der "Brennkammer". Ich denke, das ist vergleichbar mit Napoleon Rogue und BK Baraon. Bei den Garantieleistungen gibt es Abstriche. Da wird nur das Übliche angeboten.
Der S418 (4-Brenner, Sizzle und Heckbrenner) für 1100€ ist schon ein gutes Angebot. Mal anschauen lohnt sich. Ein paar Kaufberatungen und Erfahrungsberichte gibt es auch.
 

Dance1306

Militanter Veganer
Habe mich gewundert…eildiweil ich ja noch Besitzer eines kleinen Broil King bin, der aber an allen Ecken und Enden mir immer mehr zu klein wird. Nachdem ich durch wochenlanges informieren immer unschlüssiger wurde und nach einigen Beträgen hier, wie einer kleinen Befummelung vor Ort in Köln, habe ich mich für den S418 entschieden…… Preis/Leistung finde ich super 1099€ Inkl. Drehspieß. Nachteil ist im Moment nur die Lieferzeit, aber das betrifft auch viele Geräte von Napolen/BroilKing. Jetzt mal sehen mit ein bissken Glück habe ich den S418 Anfang Juli.

Die Standard Ware der Baumärkte war für mich keine Option, auch wenn da durchaus brauchbares dabei sein kann
 

MisterPizza

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Ist halt oft eine Frage des Budgets. Nicht jeder kann nach belieben aufstocken, egal wie verlockend die Argumente sind.
 

Dance1306

Militanter Veganer
Ja das ist in meinem Fall ja so…… erspare euch den Kommentar meiner lieben Gattin als ich einen Grill für 1000€ toll fand……
Nur mit dem Trick, was andere gute vergleichbare Grills kosten und meiner Ankündigung, dass ich ein wenig gespart hatte, kam das OK
 
OP
OP
F

freisinger

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ist schon länger her, wo ich das Thema eröffnet habe. Aber nach längerem Suchen habe ich - meine ich zumindest- den Wunschgrill gefunden. Ich würde gerne den Enders Monroe Pro 4 SIK Turbo kaufen, wenn er irgendwann mal zu einem guten Preis verfügbar ist.
Hat jemand Erfahrung damit und weiß auch aus welchem Material die schwarzen Seitenteile sind? Ich finde dazu nichts .
 

Trempes

Militanter Veganer
…Ich würde gerne den Enders Monroe Pro 4 SIK Turbo kaufen, wenn er irgendwann mal zu einem guten Preis verfügbar ist.
Moin
Hast Du schon ein Angebot gefunden?
Diese Woche ist der bei TOOM für 499 im Angebot. (Online nur im Maekt reservierbar)
Wir haben uns den gestern geholt 😊
Das sog. „unboxing“ kommt erst am Wochenende

Viele Grüße
Trempes

EE0913EE-A293-49B0-B9DD-99DA376DEEA8.jpeg
 
Oben Unten