• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Welchen Kühlschrank in die Outdoorküche?

Leschnikoff

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Servus,
ich mach jetzt mal ein Fass auf: Wer hat einen Kühlschrank in seiner Outdoorküche und kann darüber berichten?
Vielen Dank schon mal für eure Meinungen
 
ich hab einen handelsüblichen integrierbaren Unterbaukühlschrank verwendet, da meine Küche komplett überdacht ist und ich den Kühlschrank im Winter in den Keller räume bisher (seit ~3 Jahren) kein Problem.
 
Bei mir steht im Unterbau ein Husky Kühlschrank in Becks Optik. Seit 2 Jahren keine Probleme. Im Winter stecke ich ihn ab. Bleibt aber trotzdem draußen.
 
Ist nicht direkt Aussenküche sondern Garage aber gleich daneben. bisserl Platz sollte schon sein. Man sieht ja das er von der Gattin auch für Anderes missbraucht wird. Außerdem ein Blickfang wenn Du ihn in die Aussenküche integrierst.

Gruß Dingo

A23F0E60-A3DE-442D-8AF5-03F80E7D5B76.jpeg
 

Anhänge

  • A23F0E60-A3DE-442D-8AF5-03F80E7D5B76.jpeg
    A23F0E60-A3DE-442D-8AF5-03F80E7D5B76.jpeg
    456,7 KB · Aufrufe: 13.020
Ich nutze den Klarstein auf der Terrasse unterm Glasdach:

IMG_20160630_121648.jpg


Klappt seit gut 3 Jahren sehr gut...
 

Anhänge

  • IMG_20160630_121648.jpg
    IMG_20160630_121648.jpg
    446,9 KB · Aufrufe: 16.254
Ich hab auch den Husky, da sehr preiswert. Habe aber den Eindruck, dass er sich im Hochsommer schon ganz schön schwer tut.
 
Seit einigen Jahren... 24\7 draußen ohne jedes Problem.

1525007697435269563417.jpg
 

Anhänge

  • 1525007697435269563417.jpg
    1525007697435269563417.jpg
    601,7 KB · Aufrufe: 11.408
bin mit dem Grandhall sehr zufrieden

der Klarstein tut sich im Hochsommer sicher etwas schwer, aber ich denke, das ist der teilweisen direkten Sonneneinstrahlung geschuldet...
Hatte schon mal überlegt, ob es was bringt, die Scheibe mit so einer Aufklebfolie (wie auch immer die Dinger heissen) abzukleben...
 
Die Kühlschrankfrage steht bei mir auch demnächst an.

Glasttür finde ich einfach schick und dekorativ. Ein Eisspender, Würfel und Crushed, wäre aber auch sehr praktisch. Im Vergleich zum Kühlschrank in der Hausküche wird der im Garten wohl eher selten geöffnet werden und hat auch weniger Inhalt zu kühlen. Hier geht die Energie mehr für's kalt halten drauf, weshalb mir eine gute Isolierung sinnvoll erscheint. Das wiederum lässt sich mit Glastür wohl nicht optimal kombinieren, oder?
 
Ich habe einen Klarstein. Er wird im Sommer nicht besonders kühl und warum auch immer vereist er jetzt aller paar Tage und damit kühlt er wieder nicht. Wenn da jemand eine Idee dazu hat?!
 
Gleiche Problem habe ich auch. Also Design, geil! Kühleistung hab ich mir mehr erhofft.
Was vielleicht sein könnte,dass der Kühlschrank ringsherum nicht zu gebaut sein sollte.
Steht bei vielen Getränkekühlschränk dabei.
 
Naja ich sag mal er läuft jetzt schon das ganze Jahr und jetzt seit kürzeren ist er öfter vereist. Das geht ja nur wenn auch Feuchtigkeit rein kommt, was vereisen kann. An der Tür kann es nicht liegen die sitzt richtig. Bleibt nur noch die Kondensatöffnung hinten unten.
 
Was vielleicht sein könnte,dass der Kühlschrank ringsherum nicht zu gebaut sein sollte

:thumb2:
Auf den Seiten kann mann noch halbwegs ein Auge zudrücken wegen dem Abstand.
Aber von Unten nach Hinten über den Kühler nach Vorne muss die Kühlluft frei zirkuieren können.

Was innenn gekühlt wird, wandelt jedes Kühlgerät nach aussen in Wärme um. Die muss weg. (Wärmerückstau)

Ansonsten ist die Lebensdauer sehr begrenzt.


lg
 
Zurück
Oben Unten