• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welchen Rasenmähroboter soll ich kaufen ?

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich bräuchte mal das große Schwarmwissen.

Welchen Mähroboter soll ich kaufen ?

Fläche ist ca. 120 m2.
Keine Steigungen
Wenn 2.5 meter ein Engpass sind, dann habe ich einen Engpass, aber im wesentlichen ist es ein großes U.

Bisher habe ich den Gardena Sileno 250 ins Auge gefasst.

Gibt es Alternativen, oder taugt der Gardena ??

Danke für die Hilfe.
 
Da Reihe ich mich mal ein. Suche ebenfalls einen Roboter für unseren Garten, knappe 180m2 Rasenfläche. Haben einen Xiaomi Staubsaugerroboter und einen ähnlichen hätte ich gerne für draußen. Gibt es mittlerweile welche, die ihre Umgebung scannen und sich selbständig orientieren und wissen wo sie schon waren und wo nicht nicht oder fahren die alle noch nach dem „chaosprinzip“ ein paar Stunden völlig planlos durch den Garten.

Preis ist erstmal nebensächlich.
 

Secreto

Fleischesser
@Frank
Ich schwimme eher auf der Husqvarna Welle, was ich auch empfehlen würde.
Besitze eine 330x seit 5 Jahren ohne Probleme.
Ich denke der Sileno wird etwas zu wenig Flächenleistung haben.
Die Leistungsangaben beziehen sich auf 7 Tage /24 h mähen, laden, mähen etc.
Wenn du Nachts nicht mähen willst ist er bei 120 m2 schon an der max Grenze ohne Reserve.
Schau mal nach Husqvarna 105.

Gruß
 

Simple

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
habe auch den xiaomi Staubsauger. das wird aber mit dem scannen draussen so nicht funktionieren, da er ja keine wand HST die er abrastern kann. ein Zaun Gebüsch etc wird dazu zu inhomogen sein. Sonst gäbe es das sicher schon auf dem Markt.
 

Markus

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Besitze eine 330x seit 5 Jahren ohne Probleme.
Kabel selbst verlegt? Im Boden?

Ich spiele mit dem Gedanken mir den 315x zukaufen und hätte das Kabel gerne im Boden.
Der Preis beim örtlichen Händler mit Verlegung liegt leider ein gutes Stück über der UVP. Mit selber verlegen und im Netz gekauft kann man einige hundert Euro sparen.
 

Secreto

Fleischesser
Kabel selbst verlegt? Im Boden?
Ich habe eine alte Elekrokettensäge benutzt.
Schnur gespannt und dann ca. 3 cm tief eingeschlitzt.
Gibt auch welche die ne große Flex nehmen, halte aber irgendwie für Gefährlich.
Wenn du nicht Vertikutieren willst, kannst du es auch mit den mitgelieferten Kunststoffheringen auf dem Rasen verlegen
Der Draht verschwindet nach 4-5 Wochen vollständig in der Erde.

Gruß
 

Secreto

Fleischesser
im Netz gekauft kann man einige hundert Euro sparen.
Überlege dir das gut!
Kauf ihn beim Händler in deiner Nähe.
Wenn du in der Hauptsaison ein techn. Problem hast, ist das letzte was du willst, dass der Mäher wochenlang irgendwo in Deutschland unterwegs ist.
Dein Fachhändler hilft Dir sofort, Internetkäufer lassen die dann gerne verhungern.

Gruß
 
Überlege dir das gut!
Kauf ihn beim Händler in deiner Nähe.
Wenn du in der Hauptsaison ein techn. Problem hast, ist das letzte was du willst, dass der Mäher wochenlang irgendwo in Deutschland unterwegs ist.
Dein Fachhändler hilft Dir sofort, Internetkäufer lassen die dann gerne verhungern.

Gruß
Oder einfach beim großen „Fluss“ kaufen, die schicken Dir direkt nen Neuen bei defekt ;-). Eine einfachere Abwicklung im Garantiefall ist mir noch bei keinem Händler untergekommen.
 

Burn_out

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hast du ausreichend große Mähkanten?

Ansonsten würde ich dir einen mit Kantenschneidmodus empfehlen.

:prost:
 

Hellboy76

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hab eine Husqy 420 und der mäht bei mir ca. 600qm Rasen. Jeden zweiten Tag von zehn vormittags bis abends um acht.
Spielen die Kinder nachmittags an den Mähtagen wird er in die Garage geschickt.
Bin seit 3 Jahren sehr zufrieden mit dem Teil, die Reserven sind super.

Lieber etwas größer kaufen und Ruhe haben.

Kauf bei einem Händler in der Nähe, denn auch die Roboter brauchen Pflege, sprich Kundendienst (Softwareupdate usw.).

Und ja, ich hab auch eine Blumenwiese für die Bienen und Igel ist bei uns auch noch keiner gekillt worden...

Wir möchten den Helfer nimmer missen.

Gruß,

Hellboy76
 

Anderl-DerWelzemer

Fleischzerleger
WIr haben seit 5 Jahren den Husqvarna Automower 305 im Einsatz. Das war eine der besseren Investitionen. Der mäht unsere 300qm Rasen präzise wie ein Uhrwerk. Heute ist der glaube ich als 105 zu haben und wäre für deine 120qm meine Wahl. Hast du freie Fläche oder noch Blumen, Beete oder Bäume zu umfahren? Kabelkanal habe ich tatsächlich geflext und funktioniert bestens. Wir haben einen Händler in der Nähe da lass ich Software Updates und Batterie check machen. Ersatzmesser meist beim Händler oder im Netz. Es gibt auch hilfsbereite Firmen im Netz. Wenn Du da eine Skizze von Deiner Rasenfläche hinschickst bekommst Du ne grobe Installationsskizze zugesandt und ne Empfehlung welcher Mäher gut wäre. Hast Du Strom im Garten für die Ladestation?
 

Anderl-DerWelzemer

Fleischzerleger
Kabel selbst verlegt? Im Boden?
Ja, erst mal Skizze gemacht wo die Ladestation hin soll (hängt halt von der nächsten Steckdose ab und dann grob skizziert wie das Suchkabel geführt werden soll. Das ist ziemlich entscheidend, denn wenn du da nicht ausreichend über die Fläche gehst bleibt dir der Mäher ggf. liegen, weil er nicht zu Station zurück findet. Ich würde die immer im Boden verlegen. Wenn Du nicht flexen oder sonst wie einen "Schlitz" erzeugen willst geht das auch sehr gut mit so einem Rasenkantenstecher. Ist in zwei Wochen nicht mehr zu sehen. Solltest nur, wenn du vertikutieren willst (mach ich nicht mehr seit ich den Mower habe), tief genug gehen und dir ungefähr merken wo die Kabel laufen. Falls tatsächlich mal was schief geht.
 

marcu

Plaudertasche
Nachbarn haben sich für ca. 70 m² einen Gardena gekauft und sind zufrieden.
Ich bitte alle Fans von Rasenmäher-Robotern zu bedenken:
die auf keinen Fall! 24 Stunden laufen zu lassen, nachts könnte ein Igel unterwegs sein - und der wir dadurch verletzt
(habe ich kürzlich im TV gesehen). Auch Frösche und Molche haben gegen den keine Chance.
Habt Ihr mal den Stromverbrauch ausgerechnet, wenn der 24 Std. laufen soll?
(Nachbar, der mit dem Gardena, lässt ihn seitdem nur noch 2 Std. am Tag laufen.)
 

Anderl-DerWelzemer

Fleischzerleger
24 Stunden laufen zu lassen, nachts könnte ein Igel unterwegs sein
Also wenn Du nicht gerade 3 Fussballfelder zu mähen hast wird niemand einen Mähroboter 24h laufen lassen. Das ist auch für die nicht gesund.
 

marcu

Plaudertasche
Doch - das steht wohl in der jedwedigen Anleitung.
Haben die Nachbarn beim kleinen Rasen auch gemacht.
Und auch mehrere hier.
(Die haben aber inzwischen einen gelben Rasen, weil der sich nicht erholen konnte)
Duckundwech.gif
 
Oben Unten