• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welchen Rost für empfindlicher Grillgut?

nidabaya

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo Grillspezialisten!

Was ist eurer Erfahrung nach das bessere Material für den Grillrost, wenn es um "empfindlicheres" Grillgut geht? Das wären für mich z.B. Geflügelteile, Meeresfrüchte oder Fisch, z.T. auch feinere Würste.

Ich habe einen 57er Weber mit Edelstahlrost fürs allgemeine Grillen und einen Q140 mit Gußrost wenn es für meine Frau und mich was Kleines/Einfaches geben soll.

Ich habe das Gefühl, dass der Gussrost des Q bei empfindlichem Grillgut einfach zu heftig bzw. heiß ist. Kann natürlich sein, dass ich die Anheizphase des Q nicht beherrsche und durch die Möglichkeiten der unterschiedlichen Hitzezonen durch Kohlevertelung von der Kugel verwöhnt bin.

Ich denke momentan über das Thema besonders deswegen nach, weil ich vielleicht den Swich auf einen Gasgrill machen will! Da überlege ich dann aufgrund der Investition noch mehr, ob der Rost Guss oder Edelstahl sein soll.

Vielleicht habt Ihr eine Meinung dazu, oder könnt Euch aufgrund ähnlicher Überlegungen mit meinen Fragen identifizieren.

Vielen Dank schonjetzt für Eure Meinungen und Tipps!

Beste Grüße aus dem wunderschönen Niederbayern!
 

Schinken- klopfer

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ein gut gepflegter Gussrost kann auch non-stick-Eigenschaften bekommen, eigentlich wie bei einer guten Eisenpfanne, die mit der Zeit auch immer besser wird.
Bei Fisch und anderen, empfindlichen Dingen würde ich allerhöchstens auf mittlere Hitze vorheizen und den Rost mit einem geölten Küchenpapier einreiben.
Dann nicht allzu lange warten mit dem Auflegen und erst wenden, wenn sich das Grillgut lösen lässt.

Lässt sich der Q denn nicht herunterregeln?
 

PMissus

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich kann noch eine Plancha (oder auch gusseiserne Wendeplatte) empfehlen. Auch sehr gut geeignet, um Steaks mit grossflächigen Röstaromen zu versehen (dann natürlich bei hoher Hitze!).
image.jpeg
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    404,3 KB · Aufrufe: 167

Woidgriller

Mr. Zitat
5+ Jahre im GSV
Kann mich den Vorrednern anschließen:
Ein schön gepflegter Gussrost (und ich meine nicht totgeputzt) hat wundervolle Antihaft-Eigenschaften.
Ansonsten Temperatur nicht zu hoch, Geduld beim Wenden, bei Kleingut Plancha, gelochte Pfanne bzw. Wok.
Bei empfindlichen Spießen ein Gestell für bzw. mit Spießen. Trennt die Spieße vom direkten Kontakt mit dem Rost.

Gruaß aus'm Boarischen Woid
76_1391685425.gif
 

Anhänge

  • 76_1391685425.gif
    76_1391685425.gif
    2,5 KB · Aufrufe: 153
Oben Unten