• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welchen würdet ihr mir empfehlen?

sunshine-freak

der KaMaDo - Restaurator
10+ Jahre im GSV
Hallo liebe Freunde des Grillen's

...bin der Thomas, 24 und bin Grill-Einsteiger und möchte mir einen guten Einsteigergrill zulegen.
Habt ihr mit einen von den folgenden 3eien Erfahrungen und könnt mir einen Ratschlag geben?

Ich dachte an den Char-Griller, da man mit diesem auch bbq machen kann :ks:

Barbecue Holzkohle-Grill Char-Griller PatioPro, USA bei eBay.de: Geräte (endet 24.12.09 12:02:44 MEZ)

1515-PatioPro-260x26002.jpg


oder aber an diesen Kugelgrill von Landmann

Black Pearl Kugelgrill 44 cm Grillfläche Landmann 31318 bei eBay.de: Geräte (endet 04.12.09 19:37:05 MEZ)

31318_e_1_ebay.jpg


Der letzte der auch ne gute Figur macht wäre für mich der Outdoorchef easy 480

Outdoorchef Easy Charcoal 480 schwarz Kugelgrill Grill bei eBay.de: Geräte (endet 31.12.09 08:48:31 MEZ)

ecs480_2.jpg



Was mich an dem ersten CharGriller besonders reizen würde wäre natürlich das Gusseiserne Rost, jedoch hab ich keine Ahnung wie Qualitativ hochwertig diese USA Teile sind...
Oder habt ihr noch nen anderenn für max 130,- den ihr mir empfehlen könntet?

Ich danke euch im vorraus und bleibe euch nach dem Kauf sicherlich erhalten um meine neuen Freuden an dem Grill mit euch zu teilen!
 

UpInSmoke

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
ich machs kurz, nimm den Testsieger...durch das Trichtersystem hast Du
die meisten Möglichkeiten und beim Outdoorchef auch die beste Verarbeitung, ich würd lieber noch etwas sparen und den 57er nehmen dann hast Du auch bei ein paar Personen mehr keine Platzprobleme :-D.
 

Ander

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Also wenn Du mich fragst nimm den ODC, der funktioniert gut und hat ein klasse Preis/Leistungs Verhältnis.

:prost: Andy
 

Pater

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Man kann aber auch mit dem Chari leckere Sachen machen und er ist dahingehend flexibel weil du dir als Zubehör noch (evtl. später) die Side Fire Box kaufen kannst (geht aber nicht beim Patio Pro!) und somit einen (fast) vollwertigen Smoker hast der für den Anfang auf jeden Fall ausreichend ist! Ein Kugelgrill ist ein Kugelgrill ist ein Kugelgrill...
 
Zuletzt bearbeitet:

Doc_Cleaner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Der ist schon sehr stylisch und hat auch viel Platz, aber mich würde auf Dauer die Arbeitshöhe etwas stören.

Andererseits kann man den ja auch auf irgendwas drauf stellen wenn man mal ne andere Höhe braucht. Fürs indirekte grillen ists ja egal, da muss man eh nur jede Stunde mal an den Grill.
 

Doc_Cleaner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Man kann aber auch mit dem Chari leckere Sachen machen und er ist dahingehend flexibel weil du dir als Zubehör noch (evtl. später) die Side Fire Box kaufen kannst (geht aber nicht beim Patio Pro!) und somit einen (fast) vollwertigen Smoker hast der für den Anfang auf jeden Fall ausreichend ist! Ein Kugelgrill ist ein Kugelgrill ist ein Kugelgrill...
Naja, beim Patio ist dann der Abstand vom Grillgut zur Sidefire-Box aber sehr gering. Ich glaube da hast du nicht viel Spaß mit. Dann würde ich lieber ne Nummer größer kaufen oder mir ne Kugel holen und bei Zeiten nen UDS dazu basteln. :)

Tante EDIT sagt noch, dass sie glaubt die Sidefire-Box gibts nur für Outlaw, Wrangler und Super Pro. Der Patio ist ja im Prinzip nur ne Sidefire-Box mit Beinen.
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Mit dem ODC 570 Easy Charcoal machst Du sicherlich nichts falsch.
Habe mittlerweile zwei, sowie einen Ascona 570MX und einen Weber OTG 57.
Den ODC 570 bekommst Du mit "Preis vorschlagen" aktuell für runde 150€.

Alternative zu Deinem verlinkten Chari wäre sicherlich das Superpro Angebot vom BBQ-Scout gewesen.
# 2121-2424 Char-Griller SuperPro inkl. SFB (EVP 299,00)
Aktionspreis: 239,20 € inkl. Lieferung!

Leider ist die Aktion ausgelaufen. Vielleicht kannst Du ja einfach mal nachfragen.
 
OP
OP
sunshine-freak

sunshine-freak

der KaMaDo - Restaurator
10+ Jahre im GSV
Danke erst mal für die guten Ratschläge und den hilfreichen Tipp's

Mit dem ODC 570 Easy Charcoal machst Du sicherlich nichts falsch.
Habe mittlerweile zwei, sowie einen Ascona 570MX und einen Weber OTG 57.
Den ODC 570 bekommst Du mit "Preis vorschlagen" aktuell für runde 150€.

Alternative zu Deinem verlinkten Chari wäre sicherlich das Superpro Angebot vom BBQ-Scout gewesen.
# 2121-2424 Char-Griller SuperPro inkl. SFB (EVP 299,00)
Aktionspreis: 239,20 € inkl. Lieferung!

Leider ist die Aktion ausgelaufen. Vielleicht kannst Du ja einfach mal nachfragen.

Also den ODC 570 hab ich bei ebay gefunden

Outdoorchef Holzkohlegrill Easy Charcoal 570 bei eBay.de: Geräte (endet 16.12.09 20:51:32 MEZ)

Der soll 229,- kosten oder Preis vorschlagen.
Und wenn ich dem en Angebot mache bekomm ich ihn für 150,- Euro?
...irgendwie zu schön um wahr zu sein!

Der Char-Griller SuperPro hat nen Spitzenpreis, ist aber für mich viel zu rießig!
Die meiste zeit werde ich für mich und meine Freundin grillen, vielleicht kommen meine Eltern oder ihre mal hierzu auch vorbei und das wars dann...

Also ich brauch max. Platz für 4 Personen!
Gut, falls mal die Kinderchen kommen sollten, wäre der ODC 570 schon nicht schlecht, da geb ich euch recht, wenn man es auf die Jahre betrachtet.

Wenn ich jetzt aber mir noch en Gussgrill dazu ordere bin ich schon weit über 200,- Euro.
Is ok für ordentliche Qualität die man Jahre seines lebens hat, kein Problem...

Nur beim Char-Griller PatioPro hätte ich ja schon einen Gussgrillrost, die Grillfläche mit 44x36 ist für einen 2 Personen Haushalt auch nicht gerade klein und das alles für 130,- Euro.
Wenn ich mir die Abdeckhaube dazu order bekomm ich bestimmt noch nen kleinen Rabatt.

Also aktuell ODC 570 vs. PatioPro :hmmmm:

Wie sieht es aus, ist der Unterschied zu einem Gussgrillrost wirklich so groß und Geschmacklich eine andere Hausnummer, oder kann man sich den auch sparen und die Geister scheiden sich an diesem?

Wie siehts eigentlich mit den WEBER grills aus, dachte immer das wären die Mercedes, aber anscheindend gibte es auch sehr gute Alternativen.

Leute ein Spitzen-Forum :gratuliere:
 

Sparflamme

Veganer
10+ Jahre im GSV
Wie sieht es aus, ist der Unterschied zu einem Gussgrillrost wirklich so groß und Geschmacklich eine andere Hausnummer, oder kann man sich den auch sparen und die Geister scheiden sich an diesem?

Meine persönliche Meinung ist, das ein Gussrost nice to have, aber kein Muss ist. Ein vernünftiger Grill, wie die genannten ODC ist da viel wichtiger. Außerdem kann man ja immer noch nachrüsten, wenn man mit dem Branding des Standard Rostes nicht glücklich wird.

Wie siehts eigentlich mit den WEBER grills aus, dachte immer das wären die Mercedes, aber anscheindend gibte es auch sehr gute Alternativen.

Weber ist auch sehr gut. Bei einem entsprechenden Angebot für einen 57er OTG kannst Du ebenfalls ohne Bedenken zuschlagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

gategirl

Grillkaiser
ODC aber 57, oder Weber OTG 57 - wenn man mal was indirekt machen will, braucht man einfach auch ein bisschen mehr Platz.

Persönlich kenne ich nur den OTG 57, der hat unseren alten Landmann 47 abgelöst - es liegen einfach Welten dazwischen. Von den Möglichkeiten durch mehr Platz angefangen, bis hin zur Funktionalität (Ascheauffangeimer!) und dem erhältlichen Zubehör.

Viele Grüße
Moni
 

bullrich

Youtube-Bot
oder dann doch ein BiggreenEgg large :love:

kostet halt mal etwas mehr, aber ist M.E. das Geld wert !

ist ein Smoker, Backofen und doch noch ein Grill / WSM

Das Teil rockt

:prost:
 

UpInSmoke

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
um sich Finanziell evtl. zu ruinieren ist BiggreenEgg large als Grilleinsteiger gar nicht schlecht :pie::thumb1: :grin:
 
Oben Unten