• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welcher Weber? Genesis II LX-S 340 vs. Genesis II EP-335 GBS

MarcKong

Militanter Veganer
Hallo allerseits,

ich stehe kurz davor mir einen neuen Grill anzuschaffen.
Und bevor diverese Empfehlugen kommen: Ich habe mich, nachdem ich einige in Frage kommende Herstelle angefasst habe, bereits auf Weber festgelegt.

Beim Händler habe ich nun 2 Optionen:
1. Genesis II LX-S 340 (Ausgelaufenes Modell, Ausstellunsgstück)
2. Genesis II EP-335 GBS

Der Preis ist bei beiden identisch (1299,-).

Der LX hat halt noch die "alte" Brennerkonfiguration, bei der es keinen extra Brenner für die Searstation gibt. Stattdessen hat jeder der drei Brenner die Sear-Funktion integriert. Er hat auch noch ei paar Spielereien, wie beeleuchtete Drehregler und Licht am Griff, aber die machen es für mich jetzt nicht aus.
Der EP ist das noch aktuelle Modell mit dem extra Brenner.

Was denkt Ihr, welches Setup besser ist? Vielleicht hatte der eine oder andere ja auch bereits die Gelegenheit beide zu testen?

Danke im voraus.
VG
Marc
 

grillerp

Metzger
Sind beides gute und solide Grills, neben den Spielereien hat der LX auch mehr Platz unter dem höheren Deckel.
Die Sear-Funktion der Brenner (ca. 10% mehr Brennerleistung im Vergleich) wurde von vielen als unzureichend angesehen, die Sear Station mit dem Zusatzbrenner bringt da auf kleiner Fläche natürlich mehr.
 

Tekker

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Falls du aus Schleswig-Holstein kommen solltest, lohnt sich bei Weber IMMER der Blick nach Norden über die Grenze nach Dänemark. Den EP gibts da gerade für 1070€ inkl rotisserie. Brauchst da nur nen druckminderer auf 30mbar
 

MichiZ1000

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Moin, ich habe einen LX640 und bin sehr zufrieden. Allerdings ist diese Searfunktion mmn nichts anderes als eine Rastung im Regler kurz vor Vollgas. Themperaturmäßig habe ich keinerlei Probleme er lässt sich sehr gut für low and slow nutzen. Geht bei bedarf auch bis 360 hoch und hat eine sehr gleichmäßige Hitzeverteilung.
Beim EP ist der extra Brenner ein nice to have. Aber mit einer Sizzle Zone oder OHG nicht zu vergleichen.
 
Oben Unten