• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welches Internetradio empfehlt ihr?

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Hi,

meine Eltern möchten sich ein Internetradio kaufen.

Sie sind wirklich alles andere als technikaffin, bis dato haben sie ein CD/ Radio Kombinationsding mit Tragehenkel. Leider wohnen sie in einer ziemlichen Tallage und der Radioempfang ist echt grottig. 10km weiter wohnen wir am Berg und bekommen von Bayern über SWR, WDR, HR bis hin zu DLF alles.

However:
Meine Ellis haben festgestellt, dass sie fast ausschließlich Radio hören. Und das jeden Tag. Jetzt suchen Sie ein Internetradio mit folgenden Anforderungen:
  • Budget 150 EUR
  • viele Radiosender, Internetradio halt. Gerne auch Streams von Lokalsendern.
  • Fernbedienung
  • silber- oder anthrazitfarben
  • in unterem Lautstärkebereich gerne voluminöser Klang
  • Kabelgebunden, keine Batterien.
  • leichte Bedienung.
  • nicht so riesig groß, das Ding steht in der Raumecke auf auf der Eckbank.
nicht notwendig (aber wenn es das hat, dann okay, muss man ja nicht nutzen):
  • CD
  • MP3
  • SD
  • USB
  • Netzwerkplayer
...eigentlich ein ganz normales Radio mit der Möglichkeit Internetstreams zu empfangen. Dies gepaart mit einer vernünftigen Bedienung; schon haben wir ein Match.

Achja:
Nein, sie streamen nichts übers Handy (da noch Tasten), sie werden kein NAS zu Hause aufbauen und ein Mediaserver wird es auch nicht geben. Sie denken bei dem Begriff "cloud" noch an Wolken und bei "Airplay" an ein Brettspiel. Sie sind nicht auf den Kopf gefallen, aber wollen sich mit komplizierter Basteltechnik nicht befassen.

Es gibt ein paar Lösungen bei Amazon. Hat einer von euch sowas in Betrieb, kann was empfehlen, oder was auch immer?

Gruß
Pu.
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Ich hatte da mal ein paar Lösungen, aber alles grottig.
Mit knapp 200 € bist Du mit Sonos dabei. Allerdings Steuerung nur per Handy...
 

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker & Roll-Eis-Rastelli
5+ Jahre im GSV
Supporter

Metallschwein

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hab mir 2014 für die Küche das Radio Gaga geholt, einfach zu bedienen, kein CD und kein SD, alles andere kann es.
Hab es über WLAN für Internetradio laufen, ansonsten MP3 über USB Stick.
Gibt garantiert mittlerweile bessere, aber passt schön in die Preisvorgabe.
 

pfannendoc

& Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer
R.I.P.

Kimble

Mr. Seafood & Dr. Tartuffel
5+ Jahre im GSV
Supporter
Deine Eltern sind zwar lt. Deiner Beschreibung nicht technikaffin, aber vielleicht wäre genau deshalb etwas hochtechnisches genau das Richtige, wenn man keine Tasten drücken muss, nämlich die Datenkrake Alexa:

Hier ein paar Infos zum Thema Radio und Alexa: https://www.radioplayer.de/alexa.html
Es genügt zu sagen: "Alexa, ich will WDR4 hören"

Den kleinen DOT gibt es für 35 € https://www.amazon.de/dp/B01DFKBG54, für etwas Sound sollte man den normalen Echo nehmen für 80 € aktuell https://www.amazon.de/dp/B06ZXQV6P8/ref=ods_mccc_Rdr

Netter Gag am Rand ist, dass man damit auch Licht u. ä. per Sprache steuern kann.

Ich nutze selbst zwar kein Alexa sondern den Appl-Homekit und bin damit vollauf zufrieden. Da Alexa deutlich weiter entwickelt ist, sollte es keine Probleme geben, es sei denn Alexa hat sturmfrei :D
http://www.sueddeutsche.de/panorama...alleine-party-bis-die-polizei-kommt-1.3737128
 

eiger2000

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Die Alexa-Lösung könnte mir auch gefallen. Wir haben ein No-name Internetradio in nem Winkel in der Küche stehen. Es funzt gut, aber diese grenzenlose Sendervielfalt bedingt den Blick aufs Display des Radios und dieser ist leider nicht immer gegeben, bzw. verbringst du mal ganz schnell 10min in gebückter Haltung vor der Kiste.
 

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
Grundsätzlich würde ich dir ein Sonos Play 1 empfehlen. Ziemlich guter Klang, easy in der Bedienung- setzt aber genau dafür ein Smartphone oder Tablet voraus.
 
OP
OP
PuMod

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Eine Alexa haben wir zu Hause, aber das ist... zu viel für meine Ellis. Das wollte ich ihnen auch andrehen, wollten sie aber nicht.

Sonos fällt raus. Zu teuer UND nur Smartphone.

Das Radio Gaga (was für ein Name) geht schon in die richtige Richtung.

Ich überleg' mal weiter...
 

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
Servus,

Aktuell kostet das Sonos Play 1 nur noch 179,00€. Das ist nicht so viel Geld für ein echt tolles Teil. Aber wenn nix zum steuern da ist, hilft das nix.

Du könntest dir auch mal das Peaq PDR-350 angucken. Das hat auch Internetradio. Klanglich aber weit unter dem Sonos, dafür sehr umfangreich ausgestattet. Kann man per LAN und WLAN einbinden, Bedienung ist einigermaßen eingängig. Fernbedienung ist aber Fummlig klein.

Ich hab letztes Jahr eben das Peaq für meine Mutter gekauft, eben weil es einen umfangreichen Radioteil hat CD.
 

Muehlviertla

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
OP
OP
PuMod

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Hi.

Es ist das:
Hama Internetradio "IR110M" (WLAN/LAN, Fernbedienung, USB-Anschluss mit Lade- und Wiedergabefunktion, Weck- und Wifi-Streamingfunktion, Multiroom, gratis Radio App), schwarz https://www.amazon.de/dp/B00KNTIWUS/ref=cm_sw_r_cp_apa_IlBgAbTDR9XTD

Geworden. Black Friday, unter 100 Eur. Wenns nix ist, geht's zurück.

Vielen Dank für eure Tipps, die haben geholfen!

Pu.
 
Oben Unten