1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Welches Sportgerät zum Simmern lassen

Dieses Thema im Forum "Dutch-Oven" wurde erstellt von ChüsüBäcon, 27. September 2018.

  1. ChüsüBäcon

    ChüsüBäcon Militanter Veganer

    Hallo und guten Tag,

    ich suche ein Gerät, wie etwa einen Gashockerkocher oder eine mobile Induktionskochplatte, mit dem ich Brühen, Fonds, Ragou und ähnliches Stundenlang bei gefühlte 80-90 Grad vor sich hin simmern lassen kann. Es geht um die zubereitung von Phi mal Daumen 3 Kg Fleisch. Hat jemand einen Tipp, eine Idee für mich, womöglich Erfahrungen mit dem ein oder anderem Gerät gesammelt?

    Mit freundlichem Gruß aus dem kaltten Norden wo die Suppenzeit schon begonnen hat.
     
  2. waltherman

    waltherman Grillkaiser

    Induktionsplatte
     
  3. ElBertho

    ElBertho Recycling-König 5+ Jahre im GSV

    Induktionsplatte gibts grad bei Kaufland für 29,99 €
    Gruß Günni
     
  4. OP
    ChüsüBäcon

    ChüsüBäcon Militanter Veganer

    Die Heizfläche scheint mir bei den Dingern so klein zu sein, 26 cm ist das größte was ich gefunden habe, wobei ich nicht sicher bin, ob damit die "beheizte" Fläche gemeit ist, oder die maximale Topfgröße, die auf die Glasplatte passt.
    Und eine weitere Frage: kann mir jemand sagen, ob man mit 2000W Induktion scharf anbraten kann, Gulasch zum Beispiel? Ich meine so das man irgendwann auch fertig ist, also sagen wir 500 Gramm auf einmal und nicht würfelweise.
     
    merlin1976 gefällt das.
  5. Dingo

    Dingo Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Einkochautomat würd ich nehmen.

    Gruß Dingo
     
  6. TJP

    TJP Fleischzerleger 5+ Jahre im GSV

    Einkocher? Multikocher?
     
  7. Dingo

    Dingo Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Sowas

    Gruß Dingo

    CB47CA72-2210-46CC-8A19-062FAC8F4E39.jpeg

     
  8. D.D.

    D.D. Saubäääääär!!! 5+ Jahre im GSV

    Hockerkocher
    Damit brate ich im Dutch an.
    Koche und brate in allen möglichen Gusspfannen und Töpfen.

    Das Ding hat um die 20 € gekostet und macht alles was es soll.
     
    Broilermanny gefällt das.
  9. Broilermanny

    Broilermanny Grillkaiser

    Ich würde ebenfalls den Hockerkocher empfehlen.
    Du kannst die Gasflamme gut einregeln, ist halt puristischer als Hitze durch Strom:D
    Es sei denn Du willst später mal woken, dann hol Dir gleich nen Wokkocher...;)
     
  10. OP
    ChüsüBäcon

    ChüsüBäcon Militanter Veganer

    Hallo,
    Dingo, sehr schöne Idee, werde gleich mal bei Kleinanzeigen gucken. Hockerkocher fände ich auch romantischer, allerdings habe ich mit so einem ( https://www.amazon.de/Gas-Hockerkocher-Profi-Hockerkocher-Schlauch-Regler/dp/B001KA5IGU ) die Erfahrung gemacht, dass man ihn nicht wirklich klein genug regulieren kann. Zum anbraten fantastisch, aber auf kleiner flamme ziehen lassen ist mir nicht gelungen. habt ihr da gänzlich andere Modelle oder Tricks?
     
  11. Dingo

    Dingo Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ich hab ja auch so ein Ding. Gerade für solche Temperaturen ist das Ideal. Ich nehm ihn für Wurst brühen, Glühwein, Einwecken und als Gulaschtopf, Würstltopf.

    Gaskocher find ich wesentlich umständlicher. Außer man will woken oder hat sowieso einen zuhause. Muss man ja Gasflasche, Topf und Kocher herrichten. Dann musst Du nach draußen und auch noch Temperatur überwachen. Beim Topf nur einschalten und Temperatur einstellen. Fertig.

    Gruß Dingo
     
  12. D.D.

    D.D. Saubäääääär!!! 5+ Jahre im GSV

    Mein Hockerkocher sieht gleich aus.
    Funktioniert eigentlich bei niedrigen und hohen Temperaturen sehr gut.

    Lässt sich so weit runter regeln, dass nur noch ganz kleine Flammen stehen und wirklich bei niedriger Temperatur gekocht wird
     
  13. OP
    ChüsüBäcon

    ChüsüBäcon Militanter Veganer

    Merkwürdig, vielleicht waren meine Töpfe immer zu klein, aber Gulasch, oder Ossobuco in nem Creusetbräter, war zu viel Flamme auf kleinster Stufe.
     
  14. Athamio

    Athamio Vegetarier

  15. OP
    ChüsüBäcon

    ChüsüBäcon Militanter Veganer

    Da kann ich mir ja fast n Indukionsherd für kaufen für den Preis. Aber ja, das Prinzip Bain-Marie für Hühner Brühe ist auch ne Überlegung wert, muss mal sehen, was ich an Topfgewerks rumfliegen habe....

    Und wegen "scharf anbraten": Hat da jemand Erfahrung und kann einschätzen, ob man auf diesen günstigen Induktionsplatten, die 2000W haben, ernsthaft anbraten kann?
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden