• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welches Stück Fleisch für Zwiebelrostbraten?

iwoasnix

Putenfleischesser
Hallo zusammen,

wir hatten gestern die Diskussion welche Stück Fleisch für einen Zwiebelrostbraten zum Einsatz kommen sollte.

Etwas aus der Rinderlende, oder doch Filet (oder ist die Lende ein Teil des Filets?) oder doch Roastbeef (ist Roastbeef ein Teil der Lende?),
Aktueller Stand: ich kenn mich gar nicht mehr aus, was was ist, vielleicht kann mich jemand "aufklären"

Danke und schöne Grüße
 

12gang

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schwäbische Zwiebelrostbraten: Roastbeef
Österreichischer: Hohe Rippe
 
OP
OP
iwoasnix

iwoasnix

Putenfleischesser
Okay dann wird es wohl ein Roastbeef, danke euch!

aber könnt ihr mir vielleicht noch begreiflich machen, ist das Roastbeef ein Teil der Lende und was ist dann das Filet?

Google findet nämlich sowas

Das Rinderfilet, oft auch nur Filet oder Lende, Rinderlende, Lungenbraten, Lendenbraten, Ochsenlende oder Mürbebraten genannt, ist ein Teilstück des Rinds,

Sorry ich hab mich damit noch nie beschäftigt
 

Höpper

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
1613591461416.png
 

grob1234

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Klassisch in Österreich nimmt man für Rostbraten-Gerichte den "Rostbraten". "Beiried" ist aber auch erlaubt. Zusammen bilden "Rostbraten" und "Beiried" den "Englischen" (+ Lungenbraten auf der Innenseite).

"Englischer" = Roastbeef
"Rostbraten"= rundes Roastbeef (vorne, etwas fetter)
"Beiried" = flaches Roastbeef (hinten, magerer, feiner)

Rind.jpg
 

Fleischwölfchen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
mache ich entweder mit Beiried (Roastbeef) oder eben Rostbraten (RibEye)
Aber nicht zu dick!
Am liebsten mag ich den Garardi-Rostbraten, die Kapern geben ein schön säuerliches Aroma.
 
Oben Unten