• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Weltuntergangsgrillen 2012] PP-Meteorit aus dem BGE

holledauer

Fernsehkoch
5+ Jahre im GSV
Servus Grillfreunde,

da wir den Weltuntergang :wech_hr:
nicht ohne gegrilltem Fleisch erleben wollen, haben wir uns heute für einen PP-Meteoriten entschieden; soll heißen einen Schweinenacken gerubd mit einem Rub aus diesem Fred http://www.grillsportverein.de/forum/threads/pulled-pork-gyros-art.174796/...
Gefuttert wird der Meteorit morgen, sollten wir da noch da sein ...:skoll:

2012-12-21-1697.jpg


Aber, da wir die gute Hitze nicht verschwenden wollen, gibt's für heute noch ein Flank vorab :schreien:

2012-12-21-1698.jpg


Fortsetzung folgt.....aber nur wenn die Welt vorher nicht untergeht :thumbdown:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Also - die Vorspeise war schon mal sehr gut! Ich leg mich jetzt auf die Couch, weil das PP überlass ich heut mal meinem BESTEM...
Der kann das nämlich vieeeeel besser als ich. Ich bin dann morgen für das Brot und die Beilagen zuständig.
 

thle

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Da setze ich mich doch mal hinzu - und schaue zu, habe ich mich doch bisher noch nie an PP gewagt :)

Habe ja hier im Forum schon irgendwo nen (Biene) Maya Kalender 2013 gesehen :D also geht es bestimmt weiter - vielleicht komme ich ja auch mal dazu so etwas auszuprobieren :) - wenn nicht... vielleicht kommt Euer Meteorit ja hier vorbei :sabber:

Gruß,

Thomas
 

TaucherHarry

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Viel Erfolg - ich werde so lange wie möglich (->WU) am Ball bleiben...
 
OP
OP
holledauer

holledauer

Fernsehkoch
5+ Jahre im GSV
Da wünsche ich Euch viel Spaß mit dem Meteoriten,zum Flank hätte ich heute noch Zeit Anhang anzeigen 449980


Gruß Swen
Servus Sven, tja, das hab ich jetzt leider zu spät gelesen, das Flank ist leider schon atomisiert :tschagga:

2012-12-21-1700.jpg


2012-12-21-1701.jpg


2012-12-21-1702.jpg


2012-12-21-1703.jpg


2012-12-21-1704.jpg

Boah, war des guad und voi bi i a no wia z...


So, nun muss ich erst mal das EGG wieder auf 110 °C runterwürgen. Gut, bis um 22 Uhr hab ich ja noch a weng Zeit :ballballa:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
holledauer

holledauer

Fernsehkoch
5+ Jahre im GSV
Der Start des Meteoriten verzögert sich :thumbdown: ich habe das EGG zu stark abgewürgt :cry:...musste wieder neu anheizen
 
OP
OP
holledauer

holledauer

Fernsehkoch
5+ Jahre im GSV
So, nun gehts los :tschagga:

2012-12-21-1706.jpg
 

Anhänge

Grillstift

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
1/2 Std fast - oh man, das zieht sich aber! :eeek:

wie das wohl ausgeht, schau mal zu.:zzz:
 
OP
OP
holledauer

holledauer

Fernsehkoch
5+ Jahre im GSV
Zwischenstand
GT:110 °C
KT: 43 °C
das wird :thumb3:
 

TaucherHarry

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wie siehts aus? Ist bei euch doch die Welt untergegangen?!?:o
 

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Hallo
Zwischenstand von mir, da Göga grad bissl schläft.
GT 110 - KT 69 Grad.
 
OP
OP
holledauer

holledauer

Fernsehkoch
5+ Jahre im GSV
Irgendwie hab ich mit dem Flank vorab zu viel Kohle verbraucht...nun sind sie nahezu aus :hmmmm:
KT: 80 °C

2012-12-22-1707.jpg


Damit mir das PP nicht zu weit mit der KT runterfällt, kommts in den BO, solange bis die Temperatur im EGG wieder passt :thumbdown: aber hilft ja nix
 

Anhänge

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
ich hab mittlerweile die Fladenbrote nach Backjuli gebacken.
Eines bei 200 Grad - Unter-Oberhitze


Fladenbrot Backjuli 1.jpg


..das zweite hab ich nochmal ausgewellt, weil ich kein Backpapier drunter hatte und es an der Arbeitsfläche festgepappt war. Dies ruhte dann noch ca. 15 Min. - und gebacken mit Klimagaren - autom. Dampfstoss.
dies ist flacher geblieben, ich nehm an, weil ichs nochmal ausgewellt hab, macht aber nix, weil Mike will es eh dazuessen und nicht füllen.


Fladenbrot Backjuli 2.jpg


So schön wie Backjulis sind sie nicht, aber das zeigt sie mir bestimmt beim nächsten Treffen.:santamad:
 

Anhänge

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
So - noch die Abschluss-Bilder.

Es war sehr gut, eine rösche Kruste, die uns geschmacklich sehr gut gefallen hat (diesen Rub werden wir sicher wieder verwenden) das Fleisch war super saftig.
Dauer 18 Std. - ruhen haben wir es nur noch ca. 1/2 -3/4 Std. lassen - bei 65 Grad im BO. Gewichtsverlust fast 1 kg.
Buns hätt ich noch in der TK gehabt, aber gestern gabs dazu Fladenbrot, Tsatsiki und rohe Zwiebeln, sowie Krautsalat.
Backjulis Fladenbrot ist super zum Füllen.
Heut gibts noch Reste, die werden wir mal ins Vakuum geben und im sous-vide Becken erwärmen.

Metorit 1.jpg


Meteorit 2.jpg


Meteorit 3.jpg


Meteorit 4.jpg


Meteorit 5.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten