• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wie Edelstahl mattieren bzw. satinieren?

Hallo!

Ich schlage mich seit einigen Wochen mit Recherchen wie stark spiegelndes Edelstahl ein matteres Aussehen erhalten kann. Es handelt sich um das Edelstahlgehäuse einer demontierten Espressomaschine, aber vielleicht ist das hier auch für den ein oder anderen Grillbauer relevant und es findet sich hier jemand, der sich damit auskennt.

Ausgangslage: ich habe eine neue Blende von fabtools und das Originalgehäuse, das stark spiegelt.

Mit welchem Verfahren kriege ich eine Oberfläche, die nicht oder kaum spiegelt, sich reinigen lässt und im Zweifelsfall von einem Laien ausreichend schön erreicht werden kann? Natürlich soll das Ganze hinterher nicht rosten... :-/

Ich habe gelesen, dass man Edelstahl auch mit Säure mattieren kann? Ich bin für alle Tipps dankbar!

Achso, falls jemand anderes sich für das Thema interessiert, das beste was ich bisher gefunden habe, ist das hier:
https://www.wuerth.de/web/media/dow...berflaechenbearbeitung_edelstahl_rostfrei.pdf

Grüße
Lötbrenner
 

metalmanxxl

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Moin Moin,

wenn Du die Oberfläche nicht poliert also spiegelnd haben möchtest, kannst Du wie auch in deiner PDF dargestellt die Oberfläche schleifen.
Hierbei spricht man dann immer von verschiedenen Korngrößen. Je feiner das "Schleif"korn desto eher spiegelt die Oberfläche.

Ich nehme an (obwohl ich die Form des Gehäuses nicht kenne), dass ein Stück Schleifvlies (Handelsname Scotch Brite von 3M) hier helfen sollte.

Hiermit kannst Du schön ein gleichmäßiges Schliffbild erzeugen.

Es gibt bestimmt weitere Methoden um den "Edelstahl" matt erscheinen zu lassen wie z.B. Strahlen mit Sand, Kugeln oder Glasperlen, jedoch denke ich, dass die Lösung mit dem Schleifvlies für den Zweck am besten passt. Zudem kann man, falls das Endergebnis nicht gefällt immer noch weiter Schritte folgen lassen.

Hoffe das hilft ein wenig... Sonst am besten mal ein Foto des Gehäuses eisntellen...

Cherio
 

Waldhüter

Militanter Veganer
Bitte nur mechanisch arbeiten.
Am besten geht strahlen. Sandstrahlpistole aus dem baumarkt kompressor und feiner Quarz sand.

Säure geht, ist aber zu gefährlich.
:o
 

Worst

Militanter Veganer
Oder mit etwas Geschick und sehr viel Gedult das Material mit der Hand satinieren.
Also Schleifpapier besorgen in verschiedenen Körnungen und schön in immer der gleichen Richtung über das Material schleifen.
Mit einer 240er Körnung ganz am Schluss dann das finish machen.
 
Oben Unten