• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wie erkenne ich einen vertrauenswürdigen Onlineshop? Ist es ein Fake-Shop?

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Hier ein paar Punkte, die man bitte beim Bestellen in Onlineshops beachten sollte:

VOR der Bestellung checken:

- Preis viel zu niedrig?
- Serverstandort im entfernten Ausland ?
- Kein SSL!
- Whois verschleiert oder Owner auch im dubiosen Land
- Nur Vorkasse im Shop möglich
- Geldtransfer nur mit Western Union o.ä.
- Kein Paypal, keine Kreditkartenzahlung per SSL
- Keine Festnetz-Telefon- oder Faxnummer im Impressum oder Nummer nicht erreichbar
- Evt. nur Mobilfunknummer
- In den Suchmaschinen nach Erfahrungen mit dem Shop suchen
- Viele Rechtschreib- oder Grammatikfehler im Text
- Rücktrittsrecht in den AGBs vorhanden?
- Ist jemand persönlich erreichbar? Hat man die Person erreicht und mit ihr gesprochen?
- Impressum mit voller Anschrift.
- Ist die Anschrift ermittelbar?
- Ist der Verkäufer ermittelbar und hat noch andere Shops?
- besitzt der Verkäufer eine USt-IdNr. und/oder Steuernummer und ist diese prüfbar?
- sind AGB, Widerrufsformular usw. auf dem aktuellen Stand?

Wenn einige dieser Punkte zutreffen, sollte man überdenken, ob man dort bestellen sollte.

Für weitere Anregungen bin ich immer offen :D
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Möglichkeit der Rückgabe und Reparatur. (Beim Fachhändler vor Ort geht das recht einfach.)
Onlineshop in Übersee. (Rückversandkosten, wer trägt die.)

Die "Prüf- und Gütesiegel" des Onlineshops mal hinterfragen. ("Birnbauminstitut" ;) )


Und nie vergessen: Gesetze, Steuer und Zoll.
(Zollamt kann schon unangenehme Fragen stellen,
und wenn dann noch Einziehung der Ware, Anzeigen, Kosten, Anwälte, Richter und Strafen kommen,
wird das Leben bestimmt interessant.)

Gruß
Peter
 

Wildschütz

Jehova-Schinkengriller
5+ Jahre im GSV
auch nach Erfahrungen mit dem Shop googlen, das hilft --> hat mich vor 230,00€ Schaden bewahrt
 

Allium

Master-Fermenter
5+ Jahre im GSV
Noch ein Hinweis: Innerhalb der EU gibt's gesetzliche Gewährleistung des Händlers (6 Monate mit Beweislastumkehr + 18 Monate -theoretisch- mit Beweispflicht), außerhalb eher nicht.
 

Däne

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Noch ein Hinweis: Innerhalb der EU gibt's gesetzliche Gewährleistung des Händlers (6 Monate mit Beweislastumkehr + 18 Monate -theoretisch- mit Beweispflicht), außerhalb eher nicht.
"innerhalb der EU" bezieht sich dabei allerdings auf den Wohnsitz des Konsumenten.
Also gilt diese Regelung auch, wenn du bei einem Unternehmen mit Sitz in Absurdistan bestellst.
Allerdings: Die Durchsetzung deines Rechtes wird bei Unternehmen mit Sitz außerhalb der EU schwierig. Dh. wiederum aber nicht, dass die Durchsetzung des Rechts bei bei Unternehmen mit Sitz innerhalb der EU immer klappen wird ...
 

Ostfrieslandgriller

Schlachthofbesitzer
Möglichkeit der Rückgabe und Reparatur. (Beim Fachhändler vor Ort geht das recht einfach.)
Onlineshop in Übersee. (Rückversandkosten, wer trägt die.)

Die "Prüf- und Gütesiegel" des Onlineshops mal hinterfragen. ("Birnbauminstitut" ;) )


Und nie vergessen: Gesetze, Steuer und Zoll.
(Zollamt kann schon unangenehme Fragen stellen,
und wenn dann noch Einziehung der Ware, Anzeigen, Kosten, Anwälte, Richter und Strafen kommen,
wird das Leben bestimmt interessant.)

Gruß
Peter
Vor allem wenn man absichtlich oder unwissend Plagiate über eBay bestellt und damit gegen das Markenschutzgesetzt verstößt. In diesem Fall kann ich nur empfehlen, die Verschrottung durch den Zoll zu veranlassen und zu sagen, man wusste nichts davon und möchte so ein Produkt natürlich nicht haben.
 

TimoWeber

Militanter Veganer
Ich kann mich Wildschütze nur anschließen. Bin leider auch schon einmal darauf reingefallen. Gott sei Dank, konnte die Bank das Geld zurück holen. Wenn Du bei google die Internetseite eingibst + fake oder betrug und die Autovervollständigung schlägt das auch schon vor. Danns sei gewarnt. Ich nutze zusätzlich auch gerne eine Who-is Abfrage. Dann sieht man schon mal, wer hinter der Seite steckt.
Gruß aus Hamburg
 

Toby

Militanter Veganer
Hallo Sportlkameraden,
Kurze Frage hat schon jemand Erfahrungen mit bbq-Entertainer-Shop.de gemacht? Die haben unseren favorisierten Weber Q3200 für 460€ frei Haus so günstig habe ich ihn noch nirgends in Deutschland gefunden.
Kann wir jemand dazu was sagen?

Danke und schönen Abend noch
 

Saar-Knochen

Militanter Veganer
Also ich Gucke immer auf die Bewertung, bei Idealo werden ja die Preise in den Verschiedenen Shops angezeigt und darunter auch die Bewertungen der Shops, gut da sich da immer schaue ein WSM 57cm für 420€ war sehr verlockend ;-)
 

ace1968

Militanter Veganer
Für mich ist das Internet kein Neuland mehr, aber wenn es um einen guten neuen Grill geht, ab zum Fachhändler. Bei Preisen die je nach Ausstattung schnell 4 stellig werden, muss ich alles mal ansehen und anfassen. Bei einem netten Verkaufsgespräch und einem Getränk kauf ich viel lieber. Vor Ort können auch sofort alle Fragen beantwortet werden. Ein Auto kaufe ich auch nicht online. Für meinen neuen Grill bin ich jetzt auch mal 200km gefahren. Konnte dann alle Knöpfe drücken, Roste und Brenner begutachten, sogar Grills in Aktion anschauen. Mein Grill passte nicht so recht ins Auto, so wurde er vor Ort zerlegt. Ich konnte gleich einige Lieferschäden reklamieren. Die Teile wurden sofort gegen einwandfreie Teile getauscht. Kein hin und her geschicke.
 

BeefMaster77

Militanter Veganer
Hm danke für die Tipps,
für zubehör sicherlich anzuwenden. Beim Objekt meiner Begierde, dem Le3 habe ich leider festgestellt das alle, inklusive in den Nachbsrländern auf den cent gleich sind. Werde wohl versuchen den Kontaktmann bei Santos rauszufinden

greets
 

der wolki

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, welche im Impressum von exklusiv-moments steht, ist nicht gültig.
LG
Rudi
 

Grillerguenni

Militanter Veganer
Hallo zusammen,
da dies mein erster Beitrag ist, kurze Vorstellung: Komme aus Wedel bei Hamburg, die Grillhochburg des Nordens (kenne jedenfalls noch 2, die auch ab und zu mal grillen), bin schon etwas älter und Fleischfresser.
Nun zum Thema: Ich möchte mal eine Lanze brechen für den Einzelhandel. Bin gerade dabei, von einem Q Grill auf einen Spirit S210 umzusteigen. Im örtlichen Baumarkt ist das Ding für nur 50€ mehr zu haben. Bei dem Kaufpreis ist mir das allemal wert. Hab kein Problem mit Rücksendung, wird abgeholt. Der Besitzer läuft mir jeden Samstag auf dem Markt über den Weg, der wird sich schön hüten, mir irgendwelchen Mist anzudrehen. Also, in diesem Zusammenhang stellt sich für mich die Frage überhaupt nicht, ob ein Online Shop nun gut ist oder nicht.
 

Alex the broiler

Grillkaiser
Mir ist aufgefallen, dass bzgl gasgrills auf amazon.de verdächtige angebote herumschwirren! So 2000,- euro aufwärts geräte um 600,- z.b. mit dem zusatz käufer vor der bestellung per e mail kontaktieren, ist das bereits bekannt?
 
Oben Unten