• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wie grillt ihr euer Gemüse.

Suuluu

Hühnermoderator und Hühnerbeobachter
5+ Jahre im GSV
Supporter
Drehen mit Überschall durch die Luft oder wie wird das ohne Feuer gar?
Durch anklicken des links wirds klar....

Aber ums kurz zu machen, so

20180917_172342.jpg


:)
 

D.D.

Saubäääääär!!!
10+ Jahre im GSV
Die besten Erfahrungen hab ich mit Guss gemacht.
Wenn du die Pfanne oder Platte wirklich gut aufheizt, lassen selbst Pilze kein Wasser.
Der große Vorteil ist, dass es wirklich nicht viel Zeit benötigt und immer knackig bleibt.
 

Herbalandy

Metzger
5+ Jahre im GSV
Für alles was man nicht füllen oder umwickeln kann oder will benutze ich eine Gußpfanne. Der Rand verhindert, dass ich Grobmotoriker alles daneben werfe, deshalb ziehe ich sie der Platte vor. Verschiedene interessante Gewürze/Mischungen schaffen Vielfalt, besonders wenn ich heute die Reste des Gemüses von gestern grille.
 

koelnerwasser

Militanter Veganer
auch wenns nicht so spektakulär wie die Gemüsepeitsche ist: Auf einem langen Schaschlikspiess. Ist einfach, verklebt nicht, lässt sich leicht bewegen und rundum Grillen..
 

Katrillis

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Alles kleinschnippeln, gut würzen (verschiedene Kräuter, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe, Sojasauce und reichlich Olivenöl) und dann mit der Pfanne auf den Rost....
20200508_192927.jpg


Das erkaltete Gemüse schmeckt auf diese Art gemacht auch lecker als Antipasti.
 

umbra

BlockhouseBorn
10+ Jahre im GSV
Zucchini und Spitzpaprika in Scheiben schneiden bzw hobeln. Die Scheiben Ölen und bei direkter Hitze auf dem Rost. Schwarze Streifen sind gewünscht.
Maiskolben geölt direkt, ab und zu im Viertel drehen. Grüner Spargel Ölen direkt mittlere Hitze. Pilze auf der Plancha in Scheiben, ganze Köpfe auf dem Rost. Prinzipiell wird alles eingeölt. Teilweise lasse ich das Gemüse entwässern. Dazu ein wenig salzen und warten. Dadurch klebt es nicht an. Vergleichbar zum Thema frischer Fisch.
 

Mike47

Hobbygriller
Da gibt es viele Möglichkeiten? In einer gelochten Schale klein geschnippelt, auf der Plancha, in einer Pfanne, in Alufolie, in einer Schale?
Oder was ich eben gelernt habe an einer Peitsche. :fish:

LG. Micha
 

Outdoorcook70

Militanter Veganer
Unpopular opinion: Ich liebe gegrilltes Gemüse! Manchmal sind sie, wenn sie gut gekocht werden, der beste Teil des ganzen Barbecues! Mais ist einer meiner Lieblinge. Ich lege den ganzen Maiskolben oder den halbierten direkt auf den Grill, ohne jegliche Gewürze. Aubergine ist ein weiterer großer Klassiker im Sommer und ich mariniere sie sehr gerne mit Öl, Knoblauch, Minze, Majoran und Oregano. Je länger man sie marinieren lässt, desto besser schmecken sie!
 

fleischliebhaber18

Militanter Veganer
Ich hatte das glaube schon mal in einem anderen Forum erwähnt, aber hier gerne nochmal. Wir machen gerne eine Gemüsebombe. Ihr nennt das vielleicht anders. Einfach das ganze Gemüse zusammenschneiden und Fetakäse oder sonstigen Grillkäse gewürfelt dazugeben. Das alles vermischen und würzen. Meisten reicht für uns schon Öl und Knoblauch. Jeder was er mag. Alles portionieren und in eine alufolie geben und dies schließen. dann auch den Grill. (keine sorge. schmeckt nicht nach alufolie biem richtigen würzen haha;))
 

umbra

BlockhouseBorn
10+ Jahre im GSV
Ich nenne sowas Gemüsepfanne.
 

fleischliebhaber18

Militanter Veganer
Wenn man es in der Pfanne macht bestimmt. Kommt so oder so auf das gleiche raus. Das eine wird in der Pfanne gemacht das andere aufm Grill. Das Resultat wird das gleiche sein. So spart man sich den weg zum Herd, wenn man nicht die Möglichkeit hat es anders zu verbieten auf dem Grill
 

Outdoorcook70

Militanter Veganer
Ich liebe die Kombination aus Käse und Gemüse und finde, dass es eine tolle Alternative für Vegetarier und Veganer ist! Das Gemüse kann je nach Jahreszeit variieren. Im Sommer können frischere Käsesorten gewählt werden und in den kälteren Monaten kräftigere und würzigere. Zu dieser Jahreszeit finde ich Brie oder Gorngonzola-Käse mit Blumenkohl und Rosenkohl super :)
LG
 

Mandy87

Militanter Veganer
Ich bevorzuge es auch mein Gemüse vorher mit italienischen oder mediterannen Gemürzen und Öl einzulegen und dann mit der Grillschale auf das Grill. Leider klebt sich ab und zu das Gemüse dann fest. Sonst liebe ich es Gemüsespize zu machen :)
 
Oben Unten