• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wie heiß sollte so ein Gasgrill werden - können // Einsteiger (El Fuego Tyler)

cappy0815

Militanter Veganer
Moin,

ich bin bisher kein besonders ambitionierter Griller gewesen.
Als mein Landmann Kohle Rundgrill in die Jahre kam, wollte ich es einfach mal mit Gas versuchen.

Irgendwo im Netz stieß ich auf die Einsteigerempfehlung El Fuego Tyler.

Einsteigerempfehlungen bringen meist auch Einsteiger-Preise mit sich und das kam mir ganz gelegen.

Beim Auspacken dachte ich noch ... okay, wer billig kaugt, kauft 2x ... als dann aller zusmmengebaut war, war ich positiv überrascht. Naja ... mit dem Broil King des Kumpels kommt er in Haptik und Anmutung natürlich nicht mit, aber den Anspruch habe ich auch nicht.

Bisher gefällt er mir ganz gut, ich komme zurecht und irgendwann werde ich sicherlich auch nochmal ein paar Euro in die Hand nehmen und etwas "Besseres" erwerben.

Bis dahin habe ich aber mal ne Frage ... wie heiß sollte so ein Gas-Grill werden ... können.
Für unterschiedliches Grillgut benötige ich verschiedene Temperaturen, aber was sollte so max. drin sein?

Das ist nämlich ein Punkt, der mir beim El fuego etwas mager vorkommt.

Viele Grüße
Michael
 

stupidsheep

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Da gibts doch jede Menge Beiträge.....also mind. 700 Grad....wenn man so schätzen sollte.....Fahrenheit....
Erreicht mein Napoleon nicht...habe ich bisher auch nie gebraucht.
Schaue auch beim normalen Grillen nie so auf das Deckelthermometer.
Max. die Themperatur der Gussplatte interessiert mich....gemessen dann mit Infrarot...kontaktlos.
Wenn bei öffnen vom Deckel schon die Haare schmoren, reicht es deutlich aus.
Also gefühlt würde ich sagen...Flachgrillen son 250 Grad oder etwas mehr am Rost.
 

4mile

Metzger
10+ Jahre im GSV
Wenn ich mir den "Grillrost" vom El Fuego Tyler ansehe...
Hitze speichern ist da nicht.
 

Anteater

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Bis dahin habe ich aber mal ne Frage ... wie heiß sollte so ein Gas-Grill werden ... können.
Für unterschiedliches Grillgut benötige ich verschiedene Temperaturen, aber was sollte so max. drin sein?
Zum Angrillen 800°C (ich hab einen Nappi mit Sizzle Zone...), ansonsten so heiss wie geht. Mein Zweitwohnungsgrill ODC City, der ansonsten eigentlich sehr heiss wird, ist im Vergleich zur Sizzle Zone so "lauwarm", dass ich keine Steaks drauf grille. Zu viel graue Zone aussen. Und das ist wahrscheinlich bei jedem Gasgrill so, der keine Searing Station oder Sizzle Zone hat. Wenn Du also Wert auf gutes Anbraten legst, behalt den Anzuendkamin, kauf Dir einen kleinen passenden Gussrost und nimm den.

Ansonsten hab ich nie mehr als 200°C gebraucht. Aber ich backe auch keine Pizza. Die braucht viel Hitze. Und deshalb weiss ich auch nicht, wieviel.
 

Svendrae

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich persönlich halte min. 300°C für sinnvoll um den Grill auch vernünftig sauber brennen (Pyrolyse) zu können.
 

Helge470

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
300 Grad als Brennraumtemperatur sollte so ungefähr erreichbar sein, um auch mal einem Braten eine schöne Kruste verpassen zu können oder eine Pizza zu machen.
Es kommt aber auf 20 Grad nicht an.
Zur Temperatur am Rost wurde ja schon alles gesagt
 
Oben Unten