• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wie lange braucht ein Braten im Smoker? Gibt es Faustformeln?

Pat_1989

Militanter Veganer
Hallo zusammen, ich bin noch ganz neu hier und mache meine ersten Versuchen auf einen ProQ-Frontier Watersmoker. Jetzt möchte ich an Ostern gerne einen Krustenbraten versuchen, jedoch bin ich mir unsicher wie lange ein Braten braucht? Er soll ja auch zum Mittagessen dann fertig sein, da ich die Gäste ungern Stunden lang warten lassen möchte. Hätte hier vielleicht jemand einen Tipp für mich oder eine Faustformel wie lange man pro kg ca. einplanen muss? Gibt es auch eine Richttemperatur grundsätzlich für Braten?
:suchet:
Bin euch über jeden Tipp sehr dankbar.

Grüße :-)
 

freerider13

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Selbe Regel wie im Ofen:

Pro Pfund a Stund!

Entscheidend ist aber letztlich die Kerntemperatur.

Schöne Grüße,
Jan

Ach ja, PS: Schwein Kerntemperatur ca. 75 Grad...
 

freerider13

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Kommt hin, habs oben grad nachgetragen.;)
 
OP
OP
P

Pat_1989

Militanter Veganer
@freerider13 man merkt das du Erfahrung hast :respekt:
jetzt hätte ich aber doch noch 1,2 Fragen^^
1. Welche Temperatur sollte der Garraum im Smoker haben für Schwein?
2. Bis zu welcher Kerntemperatur sollte man bei einem Schweinefleisch Chunks nachlegen (also Smoken^^)?

Sorry aber hab bis jetzt wirklich den Frontier erst 1x benutzt und muss erst noch meine Erfahrungen sammeln :hmmmm::thumb1:
 

Farion

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wenn du einen Krustenbraten machen willst, brauchst du mind. 180° damit die Kruste auch poppt. Such mal hier im Forum nach Krustenbraten. Da findest du echt viele Threads drüber.;)
 
OP
OP
P

Pat_1989

Militanter Veganer
Vielleicht mal vorab meinen Schlachtplan wie ich es am Montag (Ostermontag) vor habe (falls etwas verbessert werden kann oder nicht passt bitte sagen, ist erst das 2.te mal das ich meinen ProQ-Frontier anzünde^^)

Vorbereitung des Krustenbratens:

1. Die wichtigeste Vorausssetzung ist geschaffen, das Fleisch 2x 1,3kg Krustenbraten liegen daheim und warten nur noch darauf so richtig zart und knusprig gesmokt zu werden^^
2. Ich werde morgen Nachmittag die Kruste (ist schon eingeschnitten) 2 Stunden in ein Wasserbad legen und danach ordentlich salzen, der andere Teil des Krustenbratens (UT) habe ich vor mit einen Rub von Ankerkraut zu Rubben (Pull that Piggy) ist normal für Pulled Pork, aber denke das müsste hier auch ganz gut dazu passen).
3. Anschließend kann der Braten gute 18 Stunden ziehen damit der Rub, und das Salz sich schön in das Fleisch einarbeiten

Grillen des Krustenbratens:

4. Habe mehrere Beiträge zu den Temperaturen (Garraum) für das Smoken des Krustenbratens gelesen und mich zu folgender Konstelation entschieden:
Krustenbraten bei 150-180° ca. 2 Stunden zu Smoken (Chunks mache ich einfach nach Bauchgefühl verwendet wird Hickory-Holz) anschließend wird dem Krustenbraten bzw. den 2 kleinen (jedoch erst wenn sie eine Kerntemperatur von 70-73° erreicht haben) nochmal 20-30 min bei ca. 200-220° so richtig eingeheizen damit die Kruste richtig lecker wird :-)

Falls ihr Einwände habt, oder ich etwas falsch geschrieben, gelesen habe wäre ich für eine Berichtigung sehr dankbar, denn besser zu vor wissen als danach feststellen ::burps: :kugel::gs-rulez:

Grüße an alle

Patrick
 

stuka

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Na , dann mal auf gutes Gelingen. Und die Bilder nicht vergessen.

Gruß
Stuka
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Hast du so hohe Temperaturen im Smoker schon probiert? Der WSM geht nicht über 160 Grad. Vllt wäre der Kugelgrill die bessere Wahl?!?
 
OP
OP
P

Pat_1989

Militanter Veganer
@weschnitzbube, ne wie gesagt ich zünde den Watersmoker erst das 2te mal an^^ werde jedoch statt mit Wasser mit Sand als Medium arbeiten, mit einem Stacker soll hier eine Temperatur von ca. 200° erreichbar sein habe ich gelesen, wollte jedoch das Rezept oder meinen Vorschlag nicht rein auf mein Gerät spezifizieren, da es ja vielleicht andere Leute auch versuchen wollen die auch auf höhere Temperaturen kommen mit ihren Sportgeräten.
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
MIT Schale über 200 Grad:eek:?
Ich bin gespannt!
 
OP
OP
P

Pat_1989

Militanter Veganer
@weschnitzbube siehe:
upload_2015-4-5_0-26-2.png
upload_2015-4-5_0-26-49.png
 

Anhänge

  • upload_2015-4-5_0-26-2.png
    upload_2015-4-5_0-26-2.png
    925,2 KB · Aufrufe: 11.110
  • upload_2015-4-5_0-26-49.png
    upload_2015-4-5_0-26-49.png
    722,8 KB · Aufrufe: 10.879

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

da bin ich doch auch mal gespannt wie das mit den 200 Grad wird.
Würde lieber etwas low and slow smoken und kurz vor Schluß die Krustenseite direkt über die Glut.

So hatte ich es gestern gemacht und nach vier Stunden waren 1,4 Kilo fertig.

Andi
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Jupp vier Stunden..
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Bei etwa 3 Kilo Brocken eher 130°C und 4 Stunden..
 
Oben Unten