• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wie macht ihr Euer Tomahawk?

Linksgriller

Militanter Veganer
Ich habe letzte Woche mein erstes Tomahawk-Steak gegrillt. Das Angebot in der Metro war zu verlockend und ich hab ein schönes 1,6kg Stück bekommen, gut 5cm stark.
Bei der Art der Zubereitung hab ich hier im Forum nichts Spezifisches gefunden und im Netz auch nur den Hinweis das man es auf dem Knochen garen soll.
Also einfach ausprobiert: Zuerst mit direkter Hitze scharf angegrillt mit schön Röstaromen:

Tomahawk.jpg


Dann auf den Knochen gedreht und indirekt bei ca.100° mit Thermometer bis zu einer Kerntemperatur von 52° gegart.
Nachziehen lassen auf einem Holzbrett bis 55°KT und Aufgeschnitten:

Tomahawk2.jpg

Dazu gab es Smashed Potatoes. Sicherlich jammern auf hohem Niveau, aber so ganz zufrieden war ich nicht: Am Rand zum Teil etwas zu durch. Wahrscheinlich zu lange auf der Hitze oder indirekt zu Heiß? Wie sind eure Rezepte und Ergebnisse?
Grüße Thomas
 

Pizzaschneider

learning by burning
10+ Jahre im GSV
Supporter
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Ca. 3 Minuten von jeder Seite scharf angriffen, danach indirekt auf gewünschte KT ziehen.

Hast du nichts falsch gemacht, sieht gut aus.

Alles kein Hexenwerk:-)
 

Hammhh-let

Grillkaiser
Supporter
Wenn es dir etwas zu durch ist und am Rand etwas übergart (sehe ich auch so) dann etwas kürzer garen. Hast du ein Kerntemperatur-Thermometer? Ist sehr zu empfehlen - geht auch ohne durch fühlen, aber beim rantasten ist es sehr hilfreich.

Habe gesehen, du hast auch einen Thread zum Thema OHG eröffnet. Das ist immer eine sehr gute Option - Sous vide garen und mit dem OHG aufknuspern macht reproduzierbar perfekte Steak-Ergebnisse.

So z.B. kann das dann aussehen:

63288C75-BB40-49CD-8A0C-5D60B40FB4FE.jpeg
 
OP
OP
L

Linksgriller

Militanter Veganer
Sous Vide hab ich mich wegen dem großen Knochen nicht getraut. Außerdem sollte das lange Garen auf dem Knochen noch spezielles Aroma bringen. Davon hab ich aber nicht so viel gemerkt. OHG hab ich noch keinen angeschafft, weil mein Outdoor-Küchen Projekt im Moment noch auf Eis liegt.
 

Hammhh-let

Grillkaiser
Supporter
Sous vide mit Knochen ist kein Problem, scharfe Kanten bekommen einen zusätzlichen Vakuumbeutel an der entsprechenden Stelle. Das garen am Knochen wird nicht viel fürs Aroma bringen, das reifen hingegen schon. Der Knochen ist auch im wesentlichen für den Show-Effekt ;-)
 
Habe heute günstig bei Albers ein Tomahawk bekommen.
Drei Knochen am Stück. 2, 7kg.
Ziemliches Mnster.

Bisher habe ich immer nur Tomahawks gegrillt, die aus einem einzigen Knochen bestanden.
Muss ich das 3er-Steak jetzt noch teilen oder wird es auch am Stück gegrillt.
Ich tendiere zum Teilen, aber eigentlich grillt man doch die Stücke lieber am Stück.

Wie grille ich hier am Besten?
 

Buntmetall

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Mal ne Preis-Frage: Beim Einkauf am Montag gab es in der Fleischabteilung Dry-aged-gereiftes Tomahawksteak für 4,10€/100g. Ist das normal?
 

Hammhh-let

Grillkaiser
Supporter
Mal ne Preis-Frage: Beim Einkauf am Montag gab es in der Fleischabteilung Dry-aged-gereiftes Tomahawksteak für 4,10€/100g. Ist das normal?

ja, das halte ich für einen halbwegs normalen Preis. DA in unserem Markt liegt auch bei gut 40 - 50 € pro Kilo, je nach Cut. Tomahaw ist ja im Prinzip Rib-Eye, also schon ein sehr edles Stück.
 

Hammhh-let

Grillkaiser
Supporter
Das Tomahawk muss eigentlich deutlich günstiger als ein Rib-Eye sein, da ist ja viel Knochen dran.
Ich meine ich hätte 18€/Kg(Metro) inkl. MwSt. gezahlt.

jaaaaaaa, aber dann rockt das doch nicht bei Facebook und Instagram....

Hast ja recht, aber so funktioniert wie Welt nicht :patsch::-D
 

OWL-Griller

Veganer
5+ Jahre im GSV
Genialer Kommentar, @Hammhh-let 👍
41€ fürn Kilo Knochen, nicht schlecht...was ist das denn fürn kg Preis für‘s reine Entrecote was dranhängt?

Um die 18€ netto bei METRO, Handelshof Kanne usw. ist auch der normal bzw. Angebotspreis nach meiner Erfahrung. 40-50€ würde ich im Leben nicht zahlen, wenn überhaupt für US o.ä. Qualität...
Dann lieber Entrecote und ohne Knochen.
 

Hammhh-let

Grillkaiser
Supporter

OWL-Griller

Veganer
5+ Jahre im GSV
Apropos...neues Metro Prospekt: BBQ Trends...gültig vom 08.04.-21.04.
Irish Tomahawk, 18.99 netto/kg.
Metro ab 08-04-21.jpg
 

BBQ_FAN_01

Beräucherer der Umgebung & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Ich hatte auch zuerst etwas Probleme mit dem Tomahawk. Mittlerweile lasse ich es indirekt (rückwärts) mit ca. 160 Grad im Gasi auf eine Kerntemperatur von ca. 45-47 Grad garen, dann kommt es entweder auf Holzkohle, SizzleZone oder auch auf eine sehr heisse Gussplatte (wenn man ganzflächige Kruste mag) für noch kurz zum anknuspern auf beiden Seiten. Sicher kann hier die Sous Vide Methode auch von Vorteil sein, wenn man so ein Gerät hat.
 

zOSh

Draußenmacher
5+ Jahre im GSV
Supporter
Guten Abend,

ich habe das hier woanders schon mal gepostet...

- Große Hitze (hier den AZK genommen), scharf anbraten nach Gusto
- Weiter indirekt ruhen lassen (hier in der Kugel bei geschätzt 120 Grad), mit der Glut vom AZK, man muss ja sparen....
- Fertig wenn Handregel deinen Gargrad anzeigt, nix Thermometer hokuspokus, ich bin da echt klare Kante, es wird nie ins Fleisch gestochen
- Bei dem Stück waren wir sternhagelvoll, für die Atü ist das Ergebnis ohne Thermometergedöns doch auch in Ordnung
- Nicht kirre machen lassen, lieber üben statt Thermometerwahn verfallen
- Am besten, wenn möglich, nüchtern üben, dann, bei passenden Ergebnissen, den Atü-Level sachte steigern. Abgeschossen vollgelaufen wird das nix, Brandgefahr! Dann lieber ins Bett ;)

Ich war "aus Gründen" sehr lange hier aus dem Forum draußen, gefühlt ist hier vieles nun eher mit Fokus auf Technik statt auf "Grillen" gerückt.... Jm2C


Grüße

PS: das war ein dry-aged Tomahawk aus Irland (Metro), bei Zimmertemperatur ungewürzt auf den AZK geknallt.

DSC06118.jpg



DSC06126.jpg
DSC06137.jpg
DSC06149.jpg
DSC06157.jpg
DSC06164.jpg
DSC06175.jpg
DSC06186.jpg
DSC06187.jpg


DSC06133.jpg
 

OWL-Griller

Veganer
5+ Jahre im GSV
...auch nüchtern betrachtet ist das ein super Ergebnis, @zOSh :thumb2:
 
Oben Unten