• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wie Rauch bei Weber Q-Serie?

hutzel

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Aloha!

Ich nenne seit kurzem einen Q220 mein Eigen und mache mir Gedanken, wie ich die Sache denn wohl zum Rauchen bekomme.

Die Brenner der Q-Serie werden ja nicht durch zusätzliche Fettabweiser geschützt, daher ist die übliche Prozedur der Positionierung einer Smokerbox auf den Fettabweisern, -direkt oberhalb der Brenner ja leider nicht möglich.

MadMeatMike nutzt eine Smokerbox aus Guss, die er direkt auf den Rost stellt. Er merkt aber an, dass er die Holzchips nicht wässert und erst ab Temperaturen über 150° kräftiger Rauch entsteht. Siehe hier

Mike, wie lange produzierst Du Rauch mit einer Ladung der ungebadeten Chips? Brennen die vollständig ab?

Gibt es noch jemand mit anderen Lösungsansätzen?

Gruß
Jürgen
 

Camper

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo,

bei meinem Q100 funktioniert die Kombination SuperSmokerSet und Shishakohle recht gut. Einfach ein bis zwei glühende Kohlen in den Gussbehälter mit den Pellets und gut. Die Shishakohle kann man mit einem Streichholz anzünden.

Gruß
Camper
 

Camper

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
SuperSmokerSet
Shishakohle
Foto vom Setup, der Rauch hatte sich da leider schon verzogen. Das Jehovapäckchen auf dem Foto rechts unten unter dem Rost hat stark aber nur kurz geraucht, die Lösung mit dem Gussbehälter war viel besser.

Gruß
Camper
 

MadMeatMike

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Hutzel,

also eine Hand voll "trockene Chips" reicht für ca 2 Stunden in der Box...
Die brennen auch nicht ab, sondern "kokeln" vor sich nieder. Wenn ich mit grillen fertig bin, ist die Box auch noch ca 1 Stunde knackig heiss :devil: und die Chips sind komplett schwarz, sind von der Konsistenz her noch sehr stabil aber sehen eher aus wie Kohle...

Hab gestern was neues ausprobiert: Bei Deckel-Temperaturen unter 150 Grad hab ich etwas aussortiert und GROSSE Chips ca. 3-5cm direkt auf den Gussrost gelegt! Hat super funktioniert, musst nur etwas aufpassen, damit nichts auf den Brenner fällt (daher grosse Chips)....

MMM
 

Loki2

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

ich habe einen Q220 und finde das mit dem Räuchern hoch interessant und würde das auch gerne mal machen ABER:

Ich habe derzeit leider nur einen Balkon zur Verfügung. Mich würde mal interessieren wie stark die Rauchentwicklung ist. Kann da jemand was zu sagen? Lässt sich das irgendwie beschreiben oder hat vielleicht jemand sogar ein Foto?
 

MadMeatMike

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Loki2,

ja kann ich... es kommt natürlich auf die Menge der Chips an, die Du in die Räucherbox packst :devil:

Aber normalerweise ist die Rauchentwicklung nicht viel grösser/ Stärker als bei einem normalen "Holzkohlegrill". Du willst aj auch nur ein "Aroma" und keine Rauchvegiftung herbeiführen... :burn:

Greetz MMM

p.s.: ich werde die Tage mal ein paar Fotos von der RB in Betrieb reinstellen...
 
Zuletzt bearbeitet:

grazie_mille

Militanter Veganer
Nenne jetzt auch einen q220 mein eigen ! Und samstags geht's los mit den ersten 3-2-1 Ribs :-) dazu noch ne frage! Wo platziere ich meine smokerbox am besten wenn ich die jacky Chips verwende ? Muss ich die auch Wässern ?

Danke schonmal für eure Antworten
 

apeiron80

Militanter Veganer
Bei hohen temperaturen, über 140 geht das smocken mit der Räucherbox von Weber ganz gut, da wässere ich die immer. Mein Problem ist aber bei tieferen Temp. wie bei Rips usw.
Habe vorhin in einem Thread die Smoker Tube enteckt. Könnte klappen. mit dem.
 
Oben Unten