• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wieviel kg Schweinenacken für PP?

Master of Burger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo liebes Forum,

ich bräuchte da mal eure Hilfe.

Ich habe kommenden Samstag ca. 32 Leute zu Gast bei mir und ich wollte zum ersten Mal PP machen. Wieviel Schweinenacken brauche ich wohl, reichen 2* 3,5kg. Habe einen 57er Mastertouch, geht das damit oder sollte ich nen zweiten Grill dazu nehmen?

Unter meinen Gästen ist eine Vegetarierin dabei, was könnte man denn für sie vom Kugelgrill machen?

Über hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen!

MfG

Master
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
Bei 2x3,5kg werden die Gäste hungrig nach Hause gehen müssen :lach:

Rechne mal 300gr fertiges Produkt pro Person. Normal mit Beilagen rechnet man ca 200gr, aber
wenn die Leute das net kennen fressen sie Dir die Haare vom Kopf ;)

Grob über den Daumen verliert ein PP ca 1/3 seiner Masse. Bei Wasserschweinen auch mal mehr,
ich hatte schon ein PP, da blieb nur die Hälfte vom Rohmaterial übrig...

Zur Veganerin - wenn alles gleichzeitig fertig sein soll, dann wirst was brauchen, was man bei 110^C
(ich gehe davon aus Du willst das PP bei dieser Temperatur machen) mitgaren kann. Du hast ja schein-
bar nur einen 57er.

P.S: Ich hab für morgen, 16 Leute, 4,8kg Nacken - und das nur als kleinen Snack...
 
OP
OP
Master of Burger

Master of Burger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hat mit Geiz nichts zu tun . Es liegt nur daran, dass ich PP noch nie gemacht habe und ich mich mal so erkundigen wollte Mr. Oberschlau:P!

Werde aber eh umdisponieren und auf Hamburger umsteigen und PP irgendwann mal für Freundin und mich machen.
 
G

Gast-AlgV5V

Guest
War doch nicht böse gemeint.
Sorry wenn es so angekommen ist. :bdsm:
Lass uns lieber :prost:

Hamburger sind auch geil.
Wünsche dier noch viel Erfolg :thumb2:
 

hotpapa

Bundesgrillminister
Wünsch dir auch viel Vergnügen aber Hamburger für 32 Leute ?
Brauchst ja noch mehr Platz.
Ich denke machst dein PP und kanst ja warm halten und machst auch noch Hamburger dazu,
Aber wie auch immer 1 Grill ist Auf jeden Fall zu wenig. :D

Lg. Karl
 

eifelolli

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Hamburger für knapp 30 Leute hab ich auch schonmal gemacht. Ich geh mal davon aus, dass es eine Art Stehparty sein wird und da ist es eh egal, wenn nicht alle gleichzeitig zu essen bekommen. War zumindest bei mir so. Bei mir waren es damals knapp 90 Burger. Hatte jedoch auf Grund der Menge Fertigpattys genommen.
32 Leute und zum ersten Mal PP würde ich auch von abraten. Gibt nix schlimmeres als hungrig wartende Gäste wenn das PP mal wieder länger dauert. Probier das erstmal im kleinen Kreis aus.
Dennoch viel Spaß.


Gesendet vom IPhone via Tapatalk
 

coolbox

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hi,

mal im Ernst: willst du am Grill stehen, oder mit deinen Gästen schwatzen?
Fall1: Kurzgebratenes wie Schweinelende oder Roastbeef oder Steakhüfte - das geht relativ zackig und ist beherrschbar.
Falls2: Braten auf den Grill schmeißen, je nach Menge 2 - 4 Stunden und dann in Scheiben schneiden.

Von PP würde ich dir auch abraten, das stresst dich, wenn es nicht hinhaut mit der Zeit.........

Berichte doch mal, wenn du es ausgerichtet hast ;-)
:bilder:


Viele Grüße und gutes Gelingen
Ralf
 
Oben Unten