• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Windunanfälliger Gasgrill mit 3 Brennern für 600€

Nookie145

Militanter Veganer
Hallo Grillfreunde,

letztes Jahr habe ich mir einen Baumarktgasgrill für knapp 100 Euro angeschafft (Enders San Diego 3 von Toom) und bin vom Gasgrillen an sich begeistert. Allerdings bin ich aufgrund meiner Terasse in der obersten Etage (also ohne Überdachung und nur einseitigem Windschutz) und den windigen Bedingungen an der Ostsee etwas unzufrieden mit der Temperatur des Grills. Sobald es hier mal etwas windiger ist - was häufig genug vorkommt - steigt die Temperatur des Grills laut Deckel auf kaum über 100 Grad bei geschlossener Haube. Das macht dann keinen Spaß. Zudem wird der Grill eigentlich nur im hinteren Drittel richtig heiß, so dass das Fleisch nur dort eine richtige Bräunung abbekommt.

Von meiner Frau hab ich deshalb nun die Freigabe für einen neuen Grill erhalten, damit wir auch mal Wetterunabhängig grillen können. Nichts ist schlimmer, wenn man Gäste einlädt und das Grillen aufgrund des Windes ins Wasser fällt.

600€ wurden als Budget ausgemacht, dafür soll er folgendes können (nach Wichtigkeit sortiert):

- Windunanfällig
- gute und gleichmäßige Hitze auf dem Grill
- 3 Brenner und Grillfläche von etwa 60x40cm
- Pizzastein
- einfache Reinigung

Als ich gestern im Baumarkt war, ist mir da der Weber Spirit e-310 ins Auge gefallen. Vom Preis wäre der Ok, der Verkäufer meinte der Grill reicht fürs halbe Leben.

Treffen meine Anforderung für den Weber Spirit zu, oder gibt es da für den Preis besseres?

Vielen Dank fürs lesen und eure Beratschlagung :)

Grüße
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
ich würde mich um den Windschutz kümmern und den Grill behalten ....
oder kaufst du dir ein stärkeres Auto wenn du mal außerhalb der Stadt fährst ....
:weizen:
 

clauswolf

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Wie eben schon in einem anderen Thread geschrieben............ich kann seit letzter Woche den Napoleon T-410, der ja auch in deiner Range liegt, wärmstens empfehlen.
Jetzt isses bei uns in der Westpfalz momentan nicht wirklich stürmisch, aber das Ding macht so heiß, dass ich ihn etwas weiter von der Wand wegstellen musste. Das war aber beim Einbrennen auf volle Pulle! Sollte also auch bei Wind genügend Hitze haben. Habe bei Santos 582€ bezahlt!
 
Oben Unten