1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Featured Wir wursten jetzt auch - ein Samstagnachmittag für 35 kg Bratwurst und 2 BBB

Dieses Thema im Forum "Räuchern und Wursten" wurde erstellt von Utti, 14. November 2016.

  1. Utti

    Utti Eierkaiser mit Wurstfetisch

    Hallo liebe Grill- und Wurstfreunde,

    vor kurzem habe ich mir mit ein paar befreundeten Jungs einen Wolf und einen 9l Wurstfüller gekauft. Vor fünf Wochen haben wir dann unseren ersten Bratwurst-Probelauf gestartet - nach anfänglichen Schwierigkeiten dann doch recht erfolgreich. Am vergangenen Samstag wollten wir dann mal richtig loslegen. 20l Dorster Kesselbräu geordert (das gute Bier vom OT in Wülmersen), Nacken, Kammspeck, Schweinebacke und Bauch bei Metro bestellt und somit konnten wir starten.
    Geplant waren 3 Sorten Brawu: Eine normale, welche wir beim letzten Mal schon probiert hatten, eine mit Käse und eine Kassler-Bratwurst, die wir auf speziellen Wunsch mal probieren sollten. Dazu hatte ich hier im Vorfeld auch schon nach Erfahrungswerten gefragt, war aber komplettes Neuland. Also ausprobieren. Gewurstet haben wir in der Scheune von Kollege Tont.
    So, hier jetzt mal die Bilderflut - es war ein absolut genialer Samstag mit super Ausklang :trinkbrueder-smilie_text :D

    IMG_2661.JPG



    IMG_2662.JPG



    IMG_2663.JPG



    IMG_2665.JPG



    IMG_2666.JPG



    IMG_2667.JPG



    Die Nackenverteilung: Links oben Kasslerbrawu, links unten Käse, rechts normale IMG_2668.JPG



    Und die BBB IMG_2669.JPG



    Kammspeck, Bauch und Schweinebacke. IMG_2670.JPG



    Und natürlich das gute Landbier aus Dorste. IMG_2671.JPG



    Das schmeckt - unfassbar süffig und lecker! IMG_2672.JPG



    IMG_2673.JPG



    Die Laune könnte nicht besser sein - Fleisch und Bier :sun:... IMG_2674.JPG



    Hape und Tont wolfen das Brät für die grobe Brawu durch die 4 mm Scheibe IMG_2675.JPG



    IMG_2676.JPG



    Ich hab derweil lieber in Biernähe die Nacken zerlegt. IMG_2677.JPG



    IMG_2678.JPG



    Das fertige Bratwurstbrät: IMG_2683.JPG



    Das Grundrät für die Käsebratwurst
    IMG_2684.JPG



    IMG_2685.JPG



    Das soll sie dann werden, die Käsebratwurst: IMG_2686.JPG



    Etwa 1,5 kg Käse auf 10 kg Brät. Auch den Käse ohne Messer durch die große Scheibe. IMG_2687.JPG



    Und hier Kiste für die Kasslerbratwurst: IMG_2688.JPG



    Vermengen des Käsebräts mit Gewürzen und Milch. IMG_2689.JPG



    Es war furchtbar kalt - eine schlimme Arbeit :( IMG_2690.JPG



    Fertig, schön bindig. Und geschmeckt hat es da auch schon :-) IMG_2691.JPG



    Da kommen die Erlebnisse von Hausschlachtungen aus der Kindheit wieder hoch, wenn der Schlachter das Brät in den Zylinder gewemst hat. Dabei geht mir jedesmal einer ab :D das darf auch kein anderer machen, wenn ich da bin :cop: IMG_2692.JPG



    Das ist das Brät für die Kassler-Bratwurst sein. Hier habe ich mich an die Vorschläge von @Buggyfahrer und @Wombads gehalten - danke an Euch! Wir haben das Grundbrät zwei Mal durch die 4 mm Scheibe gewolft und das Kassler dann ein Mal durch die große Scheibe, um schöne Stücke zu haben. IMG_2693.JPG



    Hier sieht man es ganz gut. IMG_2694.JPG



    Gewürze haben wir nur auf die Menge des Grundbräts angesetzt, da das Kassler schon gewürst ist. IMG_2695.JPG



    Salz, Pfeffer, Piment, Wacholder, Lorbeer, Petersilie, Zwiebelpulver, Rohrzucker, Röstzwiebeln, Senfkörner. IMG_2696.JPG



    Nochmal das Käsebrät - wir wollten große Käsekammern in der Wurst haben. IMG_2697.JPG



    Und hier das Kasslerbrät, zehn Eier haben wir noch drangemacht. IMG_2698.JPG



    IMG_2699.JPG



    Und hier das normale Brät für die Bratwurst. IMG_2700.JPG



    IMG_2701.JPG



    Und wieder a...h kalt :o IMG_2702.JPG



    Mal eine Ansicht von oben. IMG_2703.JPG



    IMG_2704.JPG



    Bratwurst. IMG_2705.JPG



    Und dann ging's endlich los: Das Brät in die Därme pressen. Schweinedarm 26/28. IMG_2706.JPG



    Die ersten Käsebratwürstchen. IMG_2707.JPG



    Ronny muss im Akkord abdrehen. Das Macht er scheinbar gerne - aber grundsätzlich war die Stimmung sehr gut. Wir sind ein homogenes Quartett! :prost: IMG_2708.JPG



    Högschte Konzentration :thumb2: IMG_2709.JPG



    Und Hape, der Langsamdreher ;-) IMG_2710.JPG



    IMG_2711.JPG



    Die nächste Ladung Käsebratwurst. IMG_2712.JPG



    IMG_2713.JPG



    IMG_2714.JPG



    IMG_2715.JPG



    IMG_2716.JPG



    IMG_2717.JPG



    Das restliche Brät haben wir immer in Aluschalen abgefüllt - lecker Hackbraten! IMG_2718.JPG



    IMG_2719.JPG



    Links Brät für Kassler, rechts grobe Brawu. IMG_2720.JPG



    Eine Kiste voll Käsebratwurst. Erstmal ein Zwischenbier ziehen :-)
    IMG_2721.JPG



    Weiter geht's. IMG_2722.JPG



    Darm auffädeln IMG_2723.JPG



    IMG_2726.JPG



    Und dann waren wir auch schon fertig. Drei Wannen voll Wurst und einige Aluschalen voll Brät. IMG_2727.JPG



    IMG_2728.JPG



    Die normale Brawu. IMG_2729.JPG



    Käse: IMG_2730.JPG



    Das müsste die Kassler-Bratwurst sein IMG_2732.JPG



    Tont beschriftet das Brät in den Schälchen. IMG_2734.JPG



    Drei Wannen für ein Hallelujah! IMG_2735.JPG



    HMMM dieses Bier.... :saufen: IMG_2736.JPG



    Hape kümmert sich um den Abwasch - fein macht er das ;-) IMG_2737.JPG



    Derweil wird der Grill angesteckt IMG_2738.JPG



    Frühlingszwiebeln für die Bosner - das muss sein. Habe ich alle mit angesteckt :-) IMG_2739.JPG



    Und dann geht es um die Wurst... IMG_2741.JPG



    IMG_2742.JPG



    Die Spannung steigt. IMG_2744.JPG



    Und dann ab auf den Grill damit. IMG_2745.JPG



    IMG_2746.JPG



    Rönny übernimmt den Job des Grillmeisters. :-) IMG_2747.JPG



    :sabber::sabber::sabber: Dieser Duft! IMG_2748.JPG



    Alles schön separiert, damit ja keine Verwechslung vorkommt ;-) IMG_2749.JPG



    IMG_2750.JPG



    IMG_2751.JPG



    IMG_2752.JPG



    IMG_2753.JPG



    IMG_2754.JPG



    IMG_2755.JPG



    IMG_2756.JPG



    IMG_2757.JPG



    IMG_2758.JPG



    IMG_2759.JPG



    Und dann konnte die Verkostung starten. Alle waren gespannt! IMG_2761.JPG



    Joa, die schmeckte wahrlich hervorragend. Ich war wirklich skeptisch - aber ne tolle Wurst! IMG_2763.JPG



    Käse: IMG_2764.JPG



    Auch sehr lecker! Die haben wir mit Kräutern der Provence abgeschmeckt! IMG_2765.JPG



    Die normale grobe Bratwurst. IMG_2766.JPG



    IMG_2767.JPG



    IMG_2768.JPG



    Und dann mein erstes Brötchen... Bosner-Style rockt! IMG_2772.JPG



    :wiegeil::wiegeil::wiegeil: IMG_2774.JPG



    :thumb1::thumb1::sabber::sabber::sabber: IMG_2776.JPG



    Ein Träumchen! Wir wollten diese großen Käsekammern! IMG_2778.JPG



    Ein Teller Pralinés - hat nicht lange gehalten... Wir waren so vollgefr...! IMG_2779.JPG



    In der Mitte ragt die Kasslerbratwurst heraus. Man erkennt gut die Textur. IMG_2782.JPG



    IMG_2784.JPG



    Und immer wieder Kesselbräu! IMG_2785.JPG



    IMG_2786.JPG



    Nochmal ein Praliné mit Käsefüllung :-) IMG_2787.JPG



    :sabber: IMG_2788.JPG



    Und dann ging es schön gesellig in der Gartenlaube zu Ende... 2 Flaschen Schluck noch dazu. IMG_2790.JPG



    ... K.A. wann und wie ich nach Hause gekommen bin ;-) IMG_2791.JPG



    IMG_2795.JPG



    Der nächste Tag. Um Zehn Uhr haben wir die Würste eingeschweißt. Hier die beiden parierten Nacken für den BBB. IMG_2802.JPG



    Angefixt wurde ich durch die Bilder von @Maze , ich baue den jetzt zum 3. Mal nach. IMG_2803.JPG



    IMG_2804.JPG



    IMG_2805.JPG



    IMG_2806.JPG



    Aber er darf sich jetzt erst mal drei Wochen in meinem Kühlschrank ausruhen. Dann treffen wir uns zum gemeinschaftlichem :uglydrumsmoker: :prost::anstoޥn: :thumb1: IMG_2808.JPG



    IMG_2809.JPG



    IMG_2810.JPG



    IMG_2811.JPG



    Und unsere Wurstmappe, sie füllt sich langsam mit Rezepten :-) IMG_2812.JPG



    Eine Wursttüte für jeden :thumb1: IMG_2813.JPG



    So das war's. Unser erster richtiger Ausflug in die Welt der Bratwurstherstellung. Es war toll - to be continued...

    Danke für's reinschauen!
    :prost:
    Gruß
    Daniel
     
    mikumg, Knofi-Brot, HansAmGrill und 50 anderen gefällt das.
  2. calenberger

    calenberger Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Moin Daniel
    Das nenne ich mal einen Wurstetag und mit Freunden macht es gleich noch mal so viel Spaß. Tollen Maschinenpark und noch tollere Wurst habt ihr. Bloß bei der Kassler bin ich immer noch skeptisch, aber das habe ich ja schon an anderer Stelle kund getan. Na, da werden ab jetzt jede Menge spannender Aktionsberichte von dir folgen. Der hat mir schon sehr gut gefallen, danke dafür.
    Andreas.
     
    Utti gefällt das.
  3. Burn_out

    Burn_out Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Schöne Wurstaktion. :thumb2:
    Mit Freunden und Bier zu wursten ist schon klasse.
    Kleiner Tipp von mir: Ich würze die Fleischstücke schon vor dem Wolfen, Eier etc. kann auch alles mit durch den Wolf, so muss nur noch bindig geknetet werden weil alles schon vermischt ist.

    :prost:
     
    Utti gefällt das.
  4. sgddd10

    sgddd10 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Toller Bericht und super Fotos.Die Würschte gefallen mir,dass habt ihr echt prima gemacht. :thumb2:
     
    Utti gefällt das.
  5. Suuluu

    Suuluu Hühnermoderator und Hühnerbeobachter

    Salü Daniel,

    TOPP Doku !!!!
    mit klasse Fotttos, das gefällt mir so richtig gut.

    Vielen Dank fürs teilhabenlassen.
     
    Utti gefällt das.
  6. carmai24

    carmai24 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Daniel, eine super Wurstaktion habt ihr da gemacht:thumb2:.
    Da wäre ich auch gern dabei gewesen!
     
    Utti gefällt das.
  7. Gast-mxbhSg

    Gast-mxbhSg Guest

    Klasse Bericht eurer Verwurstung, sieht nach mächtig Spaß aus
     
    Utti gefällt das.
  8. fleischbräuner

    fleischbräuner Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    :respekt::respekt::respekt::respekt: und klasse gemacht.

    Mehr kann man dazu nicht sagen.
     
    Utti gefällt das.
  9. Buggyfahrer

    Buggyfahrer Fleischtycoon 5+ Jahre im GSV

    Technisch scheint die Bratwurst mit Kasseler (die anderen aber auch) ja gut gelungen zu sein, das Brät hat Bindung und zu trocken scheint es auch nicht zu sein.

    Aber was mich brennend interessieren würde:

    Schmeckt man den Kasseler aus dem umgebenden Brät heraus?
    Würdet ihr das so nochmal machen? Wenn nein, warum?
    Wenn ja, gibt es ein Rezept?
     
    SimplyAlegend und Utti gefällt das.
  10. masi

    masi Kistenguru 5+ Jahre im GSV

    Perfekt !!!!!
     
    Utti gefällt das.
  11. Eisenschwein

    Eisenschwein Putenfleischesser

    Klasse Aktion. :respekt:

    Gruß
    Andreas
     
    Utti gefällt das.
  12. OP
    Utti

    Utti Eierkaiser mit Wurstfetisch

    Hello @all,
    erstmal vielen Dank für die vielen netten Kommentare!

    Danke dir Andreas, auch nochmal für deinen Hinweis zur Kasslerwurst. Ich werde wahrscheinlich in Zukunft auf meinen Anteil davon verzichten oder es als Fleischbrät nehmen und im EBO machen. Es ist aber wirklich richtig lecker!
    Natürlich werden weitere Wurstabendteuer folgen. Schätzungsweise zwischen den Jahren - mal sehen.

    Hi,
    also bei der Kasslerbrawu haben wir einen 3,1 kg Kasslerstück genommen, gut 2,5 Kg Nacken, 1 kg Bauch und 1 kg Kammspeck. S&P auf die 4,5 kg Rohfleisch berechnet. Dazu: 100 g Röstzwiebeln, 2 Pimentkörner, 12 g Senfkörner, 2 Lorbeerblätter, 2 EL Zwiebelpulver, 2 EL Rohrzucker, 5-6 Wacholderbeeren und Petersilie so nach Geschmack. Zehn Eier für die Bindung. Man schmeckt das Kassler wirklich heraus und noch geiler ist es als Hackbraten aus dem EBO! Bindung war meines Erachtens nach ganz OK.
    Wir haben da zwei Kasslerfreaks, Kumpel Hape nebst Gattin und deshalb wird es die wohl wieder geben. Geschmacklich sehr gut, allerdings hat auch das Thema NPS in Grillwaren Geschmäckle... :confused:

    Gruß
    Daniel
    Edit sagt: kein Majoran in der Kassler Brawu, ich habe es gelöscht.
    Edit, Edit:Dazu kommen aber 12 g Senfkörner. (Piment, Senfkörner, Wacholderbeeren, Lorbeerblätter haben wir in der Kaffeemühle gemahlen.)
     
    Buggyfahrer gefällt das.
  13. calenberger

    calenberger Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Moin Daniel
    Und die Rückenspeck.- und Käsewürfel gleichmäßig unter das geschnittene Fleisch mischen. Dann habt ihr nicht so dicke Fettplocken in der Masse, die sich nur schwer verteilen lassen.

    [​IMG]

    Immer schön die Maschinen für sich arbeiten lassen.
    Kann es sein, das die Dichtung an deinem Füller platt ist? Auf dem einen Bild sieht es so aus, als ob er nach oben raus drückt.
    Andreas
     
  14. LGresch

    LGresch Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Tolle Verwurstung.
    Super!
     
    Utti gefällt das.
  15. OP
    Utti

    Utti Eierkaiser mit Wurstfetisch

    Hallo Andreas @calenberger ,

    ok, das mit dem durchmischen vor dem Wolfen werde ich mit aufnehmen - wir sind ja noch blutige Anfänger.
    Das mit dem Wurstfüller stimmt wohl - wir haben das Equipment gebraucht günstig erstanden. Ich habe mir den "Stempel" mal angesehen, ein Dichtring ist da eigentlich nicht mehr vorhanden. Das sah mir auch so aus, als wäre da eine Art metallischer Ring umlaufend um den Stempel, alles sehr abgenutzt. Hast du einen tipp für mich, wie bzw. wo man das reparieren lassen kann???
    Danke und Gruß!

    Daniel
     
  16. Totes Fleisch

    Totes Fleisch Grillkönig

    Moin Daniel,
    Klasse Aktion ,klasse Würste,
    klasse dokumentiert!
    Gruß Jens
     
    Utti gefällt das.
  17. Spanier-des-Nordens

    Spanier-des-Nordens Bundesgrillminister

    Hallo Daniel,
    das Bier ist der Hammer- da gebe ich Dir mal Recht.
    Und Eure Würste sind sehr gut gelungen.
    Viel Spaß bei den nächsten Wurstaktionen.
     
    Utti gefällt das.
  18. OP
    Utti

    Utti Eierkaiser mit Wurstfetisch

    Jürgen??? :D
    Wieso "mal" :-)
    Ansonsten danke ich dir für dein positives Feedback :thumb2:
     
  19. Gast-153oNg

    Gast-153oNg Guest

    Großes Kino, gefällt mir super gut!
    Darf das Rezept für die Kassler-Bratwurst geteilt werden? Die muss ich unbedingt für meinen Vater nachbauen, da hat er mir schon vielfach von vorgeschwärmt (alte Kindheitserinnerungen), und zwar genau so, dass man die Kasslerstückchen beim Essen sehr präsent im Mund hatte.......

    Vielen Dank schonmal!

    Viele Grüße
    Uwe
     
  20. calenberger

    calenberger Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Moin Daniel
    Da musst du nachschauen oder ein Bild vom Kolben einstellen. Dick hat den Kolben auf zwei Arten abgedichtet.
    1. Das bezieht sich auf die alten Modelle, frag aber bitte nicht, ab welchem Baujahr das geändert wurde. Der Kolben hat umlaufend eine breitere Nut eingestochen, dort wird eine Dichtung aus Leder montiert.
    2. Die neueren Modelle haben eine schmalere Nut, in die ein O Ring passt.
    Mein 9 Liter Dick ist das neuere Modell, hat einen Edelstahl Pott. Da reicht ein O Ring.
    Die O Ringe kannst du teuer beim Hausschlachtebedarf kaufen, oder aus nem Laden für Industriebedarf beziehen.z. B. hier: http://www.hug-technik.com/shop/pro...raezisions-o-ring-176-00-x-6-00-mm-nbr70.html
    Die Maße müsstetst du dir ausrechnen.
    Bei der Lederversion musst du basteln, ich habe da noch keinen Ersatzteil im Netz gefunden. Ich habe nämlich noch einen 6 Liter Füller als Reserve stehen, der bräuchte auch mal nen neues Lederband. Solltest du eine Firma finden, die Lederdichtungen vertickern, sag mir bitte bescheid.
    Noch als letzten Tipp. Solltest du den Füller spontan brauchen, bevor du eine neue Dichtung hast, kannst du den Pott mit Wurstmasse füllen. Dann legst du einen etwas dickeren Lappen oben drüber. Der Lappen muss rundum mindestens 3 - 5 cm überstehen. Nun führst du den Kolben ein ;), so das der Lappen mit nach unten gedrückt wird. Wenn der Lappen den Kolben komplett umschließt, ersetzt er die Dichtung. Ist ein bisschen schmiererei, funzt aber.
    Andreas
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden