• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Wird der Grand Hall Maxim GT4 mein erster Gasgrill ?

horst20

Militanter Veganer
Titel:
Wird der GrandHall Maxim GT4 mein erster Grill ?
WO wird gegrillt?:
Garten, Terrasse, Eigenheim, ländlich
WO steht der Grill?:
steht der Grill im Freien
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
1-2x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[ 50 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 50 ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[ 70 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:
Flasche im Grill verstaut 5kg, Flasche im Grill verstaut 11kg
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-5, 1-10
Wie hoch ist dein BUDGET?:
€ 750
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Grillstationen
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:

Wir haben in der Familie zwei Weber's. Haltbarkeit ist überzeugend, der eine steht seit 2003 ständig auf einer überdachten Terrasse, ist noch tiptop.

Optisch suche ich aber was anderes.

Dabei bin ich auf den Grand Hall Maxim GT4 gestossen. Gefällt meiner Göttin gut, ich bin aber verunsichert wg. weil man darüber recht wenig Erfahrungsberichte (bzw. oder beim Vorgänger GTI4 Langzeiterfahrungsberichte) findet.

Hat hier jemand hilfreiche Erfahrungen für mich ?

Wie stabil sind die Seitenablagen bzw. das seitliche Kochfeld? Hält das, oder "hängen" die relativ rasch?​


 
Zurück
Oben Unten