• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wlanthermo PID Werte, Erfahrungsaustausch Sous-Vide,Kugel usw.

nixarbeit

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo.
Da ich momentan mit diversen GN Behältergössen und den Heizmatte, und diversen anderen Gerätschaften, einige Versuche mit Sous-Vide oftimierten PID Werten mache,dachte ich es wäre schön einige Erfahrungswert ( inkl. Plot) mal hier zu sammeln.

Ich dachte da an folgende Informationen.
Setup bestehend aus:
Behältergrösse ( 1/1GN oder 20l Wassertopf aus Edelstahl usw )
Wassermenge in L
Heizung ( Heizmatte,Tauchsieder, Baine Marie usw. )
Heizleistung in kW.
Isolation ( Frei-Stehend oder Kängabox oder Ikea-Box mit irgendwas usw. )
Fühlertype ( Fantast,PT1000 usw ) mit Position ( im Becken,aussen angeklebt usw. )

Dann vielleicht die PID Werte.
Dann ein Plot und evtl. die Min/Max Werte nach dem Einregeln.

Für Verbesserungen bin ich natürlich offen.

So,oder ähnlich oder schöner:

GN Behälter 1/1 mit Heizmatte 1kw ohne Kängabox mit Fantast im Wasser
upload_2016-4-7_16-6-15.png

sv2.png
sv1.jpg

Heizmatten von hier :http://www.wir-habens.de/epages/633...3331298/Categories/Heizen/SilikonHeizelemente

Das soll kein optimales Setup sein. Nur ein Beispiel.
 

Anhänge

  • sv2.png
    sv2.png
    75,1 KB · Aufrufe: 3.762
  • sv1.jpg
    sv1.jpg
    125,7 KB · Aufrufe: 3.871
  • upload_2016-4-7_16-6-15.png
    upload_2016-4-7_16-6-15.png
    20,9 KB · Aufrufe: 3.734

holledauer

Fernsehkoch
10+ Jahre im GSV
Sehr gute Idee. Diese Werte kann man gut gebrauchen und wenn man die dann noch, auswählbar, in der Mini spreichern könnte.... oh oh oh :D :anstoޥn::mosh:
 
G

Gast-AlgV5V

Guest
Behältergrösse: 1/1GN 200mm
Wassermenge: ca. 22 Liter
Heizung: Heizmatte
Heizleistung: 1kW
Isolation: schwebend in einer 32cm tiefen Kängabox
Deckel: mit Silikon Dichtung
Führertype: Fantast Neu

Pitmastereinstellungen:
Bildschirmfoto 2016-04-07 um 23.52.52.png


Aufheizen:
ca. 0,5 Grad übergeschwungen. Danach 50% der Zeit 0,2 Grad und 50% der Zeit 0,1 Grad zu viel. Um die Matte zu schonen habe ich ihn extra so eingestellt das er sehr selten pulst.
Bildschirmfoto 2016-04-07 um 23.18.17.png


Detailplot:
Wie auch @nixarbeit ca. 1 Stunde bei 2 Grad Auflösung
temperaturkurve.png


Aufbau:
FullSizeRender 2.jpg
FullSizeRender 6.jpg
FullSizeRender 4.jpg
FullSizeRender 3.jpg
IMG_4763.JPG
IMG_4767.JPG
FullSizeRender 5.jpg
IMG_4769.JPG
IMG_4764.JPG
IMG_4765.JPG
FullSizeRender 7.jpg
Foto 06.02.16, 20 27 15.jpg
Foto 13.02.16, 10 28 18.jpg
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2016-04-07 um 23.52.52.png
    Bildschirmfoto 2016-04-07 um 23.52.52.png
    647,8 KB · Aufrufe: 3.522
  • Bildschirmfoto 2016-04-07 um 23.18.17.png
    Bildschirmfoto 2016-04-07 um 23.18.17.png
    1,2 MB · Aufrufe: 3.497
  • FullSizeRender 2.jpg
    FullSizeRender 2.jpg
    121,1 KB · Aufrufe: 3.501
  • FullSizeRender 4.jpg
    FullSizeRender 4.jpg
    146,2 KB · Aufrufe: 3.475
  • FullSizeRender 6.jpg
    FullSizeRender 6.jpg
    123,5 KB · Aufrufe: 3.522
  • FullSizeRender 3.jpg
    FullSizeRender 3.jpg
    101,2 KB · Aufrufe: 3.463
  • FullSizeRender 5.jpg
    FullSizeRender 5.jpg
    115,4 KB · Aufrufe: 3.425
  • FullSizeRender 7.jpg
    FullSizeRender 7.jpg
    134 KB · Aufrufe: 3.417
  • IMG_4763.JPG
    IMG_4763.JPG
    91,1 KB · Aufrufe: 3.449
  • IMG_4764.JPG
    IMG_4764.JPG
    137,9 KB · Aufrufe: 3.443
  • IMG_4765.JPG
    IMG_4765.JPG
    139,6 KB · Aufrufe: 3.396
  • IMG_4767.JPG
    IMG_4767.JPG
    99,8 KB · Aufrufe: 3.400
  • IMG_4769.JPG
    IMG_4769.JPG
    120,4 KB · Aufrufe: 3.432
  • Foto 06.02.16, 20 27 15.jpg
    Foto 06.02.16, 20 27 15.jpg
    181 KB · Aufrufe: 3.499
  • Foto 13.02.16, 10 28 18.jpg
    Foto 13.02.16, 10 28 18.jpg
    216,4 KB · Aufrufe: 3.952
  • temperaturkurve.png
    temperaturkurve.png
    7,8 KB · Aufrufe: 3.446

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Such mal unter Schottverschraubung, da gibts jede Menge Bauformen für alle möglichen Anwendungen.
 

Feighardt

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Servus beinander,

den Threat finde ich auch sehr gut. Habe mir heute Nachmittag mal mit meinem WLAN ThermoV3 und einer mobilen Herdplatte (die war glaub ich vorm Krieg schon alt:P) ein low budget Sous Vide Bad zusammengebastelt, und bin jetzt gerade am Einstellen der Pitmaster Werte.
DSC_0795.JPG

Habe dazu einfach mal die Werte von Alex übernommen, aber es passt noch nicht ganz. Das Bad übersteigt die Temperatur anfangs noch viel zu viel.
Thermo-Plot_SousVide.PNG
Pitmaster_Setup_SousVide.PNG

Habt ihr noch ein paar Tipps für mich, wie ich die Regelung stabiler einstellen kann? Bzw. eine Erklärung was die einzelnen Werte (PID und Regelkurve) bedeuten wäre gut.

Schönen Sonntag noch!:-)

Grüße aus Oberbayern
Tobi
 

Anhänge

  • DSC_0795.JPG
    DSC_0795.JPG
    91,4 KB · Aufrufe: 387
  • Pitmaster_Setup_SousVide.PNG
    Pitmaster_Setup_SousVide.PNG
    201,7 KB · Aufrufe: 385
  • Thermo-Plot_SousVide.PNG
    Thermo-Plot_SousVide.PNG
    589,6 KB · Aufrufe: 397
OP
OP
nixarbeit

nixarbeit

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Behältergrösse: 1/4GN 200mm 2 Stück in der 1/2 Kängabox
Wassermenge: ca. 6 Liter
Heizung: Heizmatte
Heizleistung: 0,25kW
Isolation: schwebend in einer 25cm tiefen Kängabox
Deckel: mit Silikon Dichtung
Führertype: Fantast Neu ca 2cm über dem Boden der Box
Pitmastereinstellungen:
Danke @

bildschirmfoto-2016-04-07-um-23-52-52-png.1213730



thermo.JPG
temperaturkurve.png


Sehr schöne Werte finde ich.

Ich installiere nur noch schwebend ( ca. 2cm Luft ). Hatte schon mal huddel mit einer Heizmatte. Die hatte ich aber auch eine Holzplatte gestellt. War nicht so optimal.
 

Anhänge

  • temperaturkurve.png
    temperaturkurve.png
    12,6 KB · Aufrufe: 3.353
  • thermo.JPG
    thermo.JPG
    121 KB · Aufrufe: 3.345

s.ochs

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das Bad übersteigt die Temperatur anfangs noch viel zu viel.
Kommt vermutlich aus der Restwärme der Heizplatte. Die Strecke zwischen Heizplatte und Fühler ist zu weit, wenn der Fühler meldet, dass die Soll-Wasser-Temperatur erreicht ist, ist die Platte ja immer noch heiß (vermutlich auch heißer als das Wasser) und wärmt das Wasser weiter auf. Ich glaube so ein Überschwingen kannst du versuchen zu verringern, indem du die Verstärkung (Kp-Anteil) verringerst. Allerdings wird es dann auch länger dauern, bis du auf Temperatur bist. Die andere Option wäre, die Temperatur der Heizplatte zu ermitteln und danach zu regeln. Ist aber vielleicht etwas off topic für deinen Aufbau. Oder du machst einen zweistufigen Regler, mit zwei verschiedenen Reglerparametern, die erste Stufe mit größerem Kp mit der du auf Soll-10°C fährst und dann umschaltest auf die zweite Stufe mit geringerm Kp, die dann an die Soll-Temperatur ranfährt.
 

Bjoern

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Oder du machst einen zweistufigen Regler, mit zwei verschiedenen Reglerparametern, die erste Stufe mit größerem Kp mit der du auf Soll-10°C fährst und dann umschaltest auf die zweite Stufe mit geringerm Kp, die dann an die Soll-Temperatur ranfährt.

Kd kannst du eventuell etwas höher setzen, das greift auch dämpfend in die Regelung ein.
Den zweiten Regler/ Parametersatz gibt es doch schon.
Die *_a Werte greifen unter 90% des Sollwertes. Aber bei Kp von 356 brauchen wir da nicht drüber reden...
 

Feighardt

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Danke, für eure Antworten.
Ich habs heute Nachmittag mal mit folgendem Setup versucht:
Pitmaster_SousVide2.PNG

Der Plot hat dann so ausgesehen:
Thermo-Plot_SousVide2.PNG

Hat leider anfangs immer noch extrem übersteuert. Im "laufenden Betrieb" übersteuert er nicht mehr so weit.
Allerdings war der Pitmaster vorher nicht so "zappelig". Da gabs nur 0 oder 100%.
 

Anhänge

  • Pitmaster_SousVide2.PNG
    Pitmaster_SousVide2.PNG
    193,3 KB · Aufrufe: 384
  • Thermo-Plot_SousVide2.PNG
    Thermo-Plot_SousVide2.PNG
    620,2 KB · Aufrufe: 414
OP
OP
nixarbeit

nixarbeit

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Danke, für eure Antworten.
Ich habs heute Nachmittag mal mit folgendem Setup versucht:
Anhang anzeigen 1217521

Der Plot hat dann so ausgesehen:
Anhang anzeigen 1217522

Hat leider anfangs immer noch extrem übersteuert. Im "laufenden Betrieb" übersteuert er nicht mehr so weit.
Allerdings war der Pitmaster vorher nicht so "zappelig". Da gabs nur 0 oder 100%.
Mach doch mal den Plot etwas genauer. Wenn man nur ein oder zwei Grad anzeigt sieht man die Regelung besser. Bei 10 Grad sieht vieles sehr flach aus.
 
G

Gast-AlgV5V

Guest
Danke, für eure Antworten.
Ich habs heute Nachmittag mal mit folgendem Setup versucht:
Anhang anzeigen 1217521

Der Plot hat dann so ausgesehen:
Anhang anzeigen 1217522

Hat leider anfangs immer noch extrem übersteuert. Im "laufenden Betrieb" übersteuert er nicht mehr so weit.
Allerdings war der Pitmaster vorher nicht so "zappelig". Da gabs nur 0 oder 100%.
Versuch's mal mit
Kp= 67.5
Ki = 0.256
Kd=0.0

Oder

Kp=90
Ki= 0,341
Kd = 3240
 

Feighardt

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Servus Alex,
habs heute Nachmittag mit Deinem 2. Vorschlag versucht. Mit dem Setup hält er die Temperatur um einiges stabiler:thumb2:
Thermo-Plot_SousVide3.PNG
Jetzt bin ich im Toleranzbereich + - 0,3°C. Kann man noch was optimieren, oder besser so lassen?
Das leichte Übersteuern anfangs wird sich wsl nicht vermeiden lassen, oder?
 

Anhänge

  • Thermo-Plot_SousVide3.PNG
    Thermo-Plot_SousVide3.PNG
    589,8 KB · Aufrufe: 319
G

Gast-AlgV5V

Guest
Du kannst alle auf 0 stellen bis auf Kp und Kpa.
Kpa kannst du auf 90 stellen und kp auf 150.
Jetzt sollte die Temperatur anfangen zu schwingen (wie in deinem ersten Bild).
Wenn diese Welle langsam flacher wird musst du kp (mach erst mal in 10er Schritten) erhöhen. Fängt sie dann an sich immer höher auf zu schaukeln ist der Wert zu hoch. Du musst den optimalen Wert finden wo eine Welle sich immer wider von der Zeit wiederholt (im ideal Fall fast Sekunden genau)

Ich benötige dann die Zeit die eine Welle lang ist z.B. 256 Sekunden und den ermittelten kp Wert. Danach gibt's von mir neue Werte.
 
Oben Unten