• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

wo kann ich frische MiniHaxen bestellen?

grillette1

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Die Suche nach frischen, ungewürzten MiniHaxen ist irgendwie extrem schwierig...
Bis jetzt kann mir kein Schlachter welche besorgen:-(
In der Metro gibt es nur vorgekochte Minis und die schmecken fürchterlich (hatte sie letzte Woche getestet- buaaahhhh schüttel....)

Einen OnlineHändler habe ich gefunden, aber der nimmt pro MiniHaxe 6,80Euro....

Habt ihr evtl eine Quelle??
 

gummidoedl

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Grüß dich,

hast du mal direkt in der Metro Fleischabteilung gefragt? Die können nämlich so einiges bestellen. Hab ich auch neulich mit Schweinebacken (Fettbacken) gemacht und war erstaunt was da so alles in deren Bestellcomputer an Stücken gelistet ist...

Gruß Chris
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Bis jetzt kann mir kein Schlachter welche besorgen:-(

Diese und ähnliche Statements lese ich öfters.
Kann es denn nur wirklich daran liegen, dass wir in Bayern im "gelobten Land" leben?
Dass sich unsere Metzger als Dienstleister verstehen?

Kann ich mir fast gar nicht vorstellen ... frag doch einfach mal auch in einem Großmarkt.

:prost:
 
OP
OP
grillette1

grillette1

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Metro habe ich letzte Woche nachgefragt, als ich mein bestelltes US Tafelspitz abgeholt habe. Dort bekomme ich nur normale Haxen oder die ekeligen vorgekochten Minis.
Die Metzger hier vor Ort können auch keine kleinen Haxen besorgen.
Einer wollte mit halbierte geben, aber die wollte ich nicht. Die beiden großen Fleischhändler hier können auch keine besorgen...
Ein Dorfschlachter würde mir das 'dünnere'Ende der Haxe absägen... zur Not auch ok....
echt scchwierig hieer, hatte gedacht ich bekomme sie leicht auf Bestellung:mad:
 
OP
OP
grillette1

grillette1

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
jajaaaa is ja gut! Hift mir aber nicht weiter....:domina:
 
OP
OP
grillette1

grillette1

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
heullll die sind leider schon gewürzt:cry::cry::cry:
habe jetzt 6 weitere Metzger angerufen und keiner kann sie besorgen- 'Mädchen, Spanferkelhaxen sind bei uns kaum zu bekommen, versuch es mal beim xy' (grrrr da habe ich schon angerufen:raygun:)
ich sage es nur ungern... aber ich glaub ich muss nach Bayern.... :eek:
 

Peintinger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wo ist denn Deine Heimat? Unser Dorfmetzger bringt zum Grillen nach dem Leistungsnachweis der Feuerwehr immer welche mit.

Er holt die entweder beim Handelshof in Siegen oder beim Fleischmarkt in Olpe.
 

benz

Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo,

also Du schriebst was von einem Metzger, der Dir die halbieren wollte? Je nachdem wie der die halbiert bist Du (glaube ich zumindest) nicht so wahnsinnig weit weg von den gewürzten Mini-Haxen von der Metro. Wenn also die Würze / der Geschmack Dein eigentliches Problem sein sollten könnte das Dein Schlüssel sein. Das mit der Würze kann ich übrigens nachvollziehen, hatte auch mal welche probiert und die haben dann irgendwie "künstlich" geschmeckt und haben eine gefühlte Ewigkeit in der Truhe genächtigt, bevor ich die Reste dann übern Jordan geschickt habe.

Zurück zur Frage der Teilung: Ich hatte mich seiner Zeit gefragt, was das genau für Stücke sind (aufgrund der Größe und der Tatsache, dass halt nur ein Knochen drin war). Und ich habe mir das so erklärt, dass die die ganzen Haxen quasi der Länge nach (auf die menschliche Anatomie übertragen) in Elle und Speiche oder Schienen- und Wadenbein entlang der jeweiligen Muskelstränge geteilt haben. Dafür sprachen auch die unterschiedlichen Knochenformen.

Wenn Dein Metzger die auch so teilen würde wärest Du da wo Du hin willst.

Bliebe natürlich die Frage an einen Kollegen aus dem gelobten Land, ob ich mit meiner "Teilungstheorie" richtig liege ;-)

Viel Erfolg
benz
 

Wombads

Oberwichtel & OT-Paparazzo
10+ Jahre im GSV
Die Erklärung von Benz ist logisch.
Ich bekomme morgen eine Lieferung von Jomo da sind welche dabei und dann werde ich mir die genau anschauen.

Gruß
Markus
 
OP
OP
grillette1

grillette1

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
@NRW Jäger hier in der Lüneburger Heide bekomme ich eher Heidschnuckenstelzen;-)

@benz mit dem Knochen entfernen habe ich auch schon gelesen.
hier haben sie nur vom halbieren gesprochen und dann auch nur an einer Seite Haut:-(
Denke ich nehme den Metzger, der mir das schmale Ende der Haxe abschneidet. Hatte ich neulich schon getestet, die Schwarte war schon um die Haxe rum, ganze nur so 7cm hoch... aber trotzdem noch recht viel.... einfach nur mit Salz und Knobi... :D
 

Karliseppel666

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich frag mich die ganze Zeit was ihr mit Minihaxen meint.... Etwa Vorderhaxen..so 450g schwer. . für mich geht das als Mini noch durch... Wenn ne ordentliche Grillhaxe fast en Kilo hat... Oder Haxen vom Spanferkel?
 

Karliseppel666

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Eben hab ichs. Normale Haxe nur mit ausgelöstem Röhrenknochen bzw halbiert und somit nur noch mit Wadenbein...

Wenn ich bedenke das ich Haxen zu nem Kilopreis von nem Euro ausm Zerlegebetrieb bekommen kann frag ich mich warum man sich nicht evtl die Mühe machen könnte sich Haxen zu holen, sich die selbst zuschneidet und sich aus dem übrigen Knochen noch ein Sößchen kocht?
 

KoShamo

Militanter Veganer
Danke @Puro für den Link von der Metzgerei Böbel . :thumb1:
Liest sich sehr gut das Fleischangebot. Werde demnächst mal ein Fleischpaket, unter anderem die Minihaxen, bestellen.

Grüße Thomas
 

JürgenW

THE TRANSPORTER
5+ Jahre im GSV
Oben Unten