• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Wo Son of Hibachi (am Sa. 6.6.15) kaufen in Karlsruhe / Pforzheim?

uli_2112

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo Grillfreunde,

für ein Grillen am Baggersee am nächsten Sonntag (7.6.2015) brauche ich einen tragbaren Grill;
da ich schon sehr lange mit dem "Son of Hibachi" liebgeäugelt hatte, soll es jetzt dieser werden.

Leider reicht die Zeit nicht mehr für eine online Bestellung, selbst Amazon Morning-Express würde erst am Mo. liefern.
Daher meine Frage:
In welchem Laden in der Gegend Karlsruhe / Pforzheim kann ich einen "Son of Hibachi" kaufen?
Notfalls bis Mannheim, also so ca. 100 km um Karlsruhe.

Vielleicht hat ja jmd. mal einen im Laden gesehen und kann mir hier den Tipp geben wo.
Vielen Dank!!


Liebe Grüße
Uli
 
Weber Go Anywhere findest Du in fast jedem Baumarkt, ich habe den Kauf nie bereut !! Tausend mal besser als der SOH !!

Grüsse
 
Weber hätte dann der Bumb in KA. Was Bauhaus und Hornbach vorrätig haben weiss ich nicht.
 
Ich kenne sowohl den SoH und den GA.

Meine Empfehlung geht klar zum Weber GA. Die Handhabung ist viel einfacher m.E.
Dieses umständliche Anzünden bei SoH gefällt mir gar nicht und ob man nen 250Grad heißen Grill unbedingt sofort in eine Tasche packen muss, hat sich mir bis heute nicht sinnig erschlossen.
 
Vielen Dank erstmal für alle Antworten!!

Gartencenter-Streb.de hat leider die Waren nicht auf der Webseite, und es war schon zu spät (zum anrufen) als ich es gesehen hatte.
Ich werde also morgen da mal anrufen ....

Den Weber Go Anywhere hat sogar der lokale Baumarkt hier (Karlsbad);
ja die Weber sind gut, ich hab selbst den 57er Master Gold (oder so ähnlich, das damalige Spitzenmodell mit Aschetopf und Thermo (580 DM)).
> Die Handhabung ist viel einfacher m.E.
Na ja, zünden tut der GA (allein) nicht so toll; selbst die Leute, die allein in der Pampa grillen, nehmen einen Zündkamin mit.
Ich würde am liebsten den Anzündkamin daheim lassen (hab ein NoName und den Weber AZK!), und nur ein Teil mitnehmen.
Viele positive Berichte auf Amazon und auch hier im GSV zeigen ja, dass es funzt. (wenn auch etwas umständlich, und man muss es richtig machen).

Kurz gesagt: ich will den Son of Hibachi unbedingt mal ausprobieren!

Wenn jmd. einen Laden kennt in der Gegend 100 km um Karlsruhe, der den "Son of Hibachi" hat, währe SUPER das hier zu posten!
Vielen Dank!!


LG Uli
 
Zum Thema Anzüden.

Ich hab letzthin den Smokey Joe mal anders angemacht. Auf den Kohlerost eine zerknülltes Zeitungspapier, dann statt des Grillrostes, den alten Kohlerost von einem 47er Compact Kettle(passt perfekt) dort die Holzsspreisel, Stückkohle und Briketts aufgestapelt.
Dann das Zeitunspapier Angeszündet, als die Briketts angeglüht haben hab ich die Kohle mit Hilfe Hitzefesterhandschuhe in den Grill gelehrt.
Das ganze geht genauso schnell wie mit dem Anzündkamin nur spart man sich diesen :)

Viele Grüße Martin
 
Zurück
Oben Unten