• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wochenende der Legenden! Teil 1 - Gyros in Metaxasauce

Tobias1st

Putenfleischesser
Hallo liebe Grillsportfreunde

Dieses Wochenende ist es endlich so weit, lange habe ich es mir schon vorgenommen diese zwei im Grillsportverein legendären Rezepte nachzubauen.

Als erstes sollte es heute Gyros überbacken in Metaxasauce nach @taigawutz geben.

Bevor ich jetzt noch viel schreibe lass ich die Bilder sprechen.

DSC01500.JPG


Da haben wir ca. 1kg Schweinerücken...

DSC01502.JPG


... in Scheiben geschnitten,

DSC01503.JPG


und mit dem Gyrosgewürz von @Spiccy gewürzt. Danach ging es dann über Nacht in den Kühlschrank.

DSC01507.JPG


Am anderen Tag ging es dann weiter mit der Sauce.
Man nehme:

1Becher Crème Fraîche
1Becher Creme Double
6 EL Tomatenmark
150ml Metaxa
etwas Milch
4 Knoblauchzehen und
1TL Gyrosgewürz

Denn Knoblauch in kleine Würfel schneiden und in
Olivenöl anschwitzen.
Tomatenmark hinzu und kurz anbraten. Dann kommt Crème Fraîche und Crème Double hinzu. Mit etwas Milch aufkochen lassen. Metaxasauce hinzu und mit dem grandiosen Gyrosgewürz abschmecken.

DSC01508.JPG


DSC01510.JPG


Den Grill gestartet...

DSC01511.JPG


...und währenddessen ein Fladenbrot gebacken.

DSC01513.JPG


Das Fleisch kam aus dem Kühlschrank...

DSC01514.JPG


...und dann auf den Grill

DSC01515.JPG


Von jeder Seite ca. drei Minuten Volldampf geben...

DSC01517.JPG


...und auf in die Küche und das Fleisch in dünne Streifen schneiden.

DSC01518.JPG


DSC01519.JPG


DSC01520.JPG


DSC01521.JPG


Das kleingeschnittene Fleisch in die Schwedenschale geben und die herrlich duftende Sauce drüber geben. Zum Schluss noch mit geriebenen Käse bestreuen :sabber:.

DSC01522.JPG


Dann ging es wieder raus an den Grill und das Gyros bekam nochmal etwas Hitze damit der Käse schön schmelzen und zerfließen konnte. Dauerte etwa 10 Minuten.

DSC01523.JPG


Endlich war es soweit und es konnte gegessen werden...

DSC01524.JPG


Dazu gab es Fladenbrot und Krautsalat...

...wirklich ein fantastisches Gericht...sollte man unbedingt mal nachmachen...
Danke an @taigawutz dafür :worthy:.

Für morgen ist dann Teil 2 des
Legenden-Wochenendes geplant...

Gruß Tobias

:gs-rulez:
 

Anhänge

onkel4711

Grillkönig
Würde ich jetzt sofort nehmen!!
 

Lanzarolo

Kreativer Hackpresser
5+ Jahre im GSV
Oh yes,
das muss ich dringend auch mal wieder machen.
Einfach zum Reinlegen.

:prost:
Tom
 

Bärenhunger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Gerade erst Mittag gegessen und jetzt schon wieder hunger! Na danke :D

Sieht sehr lecker aus. Seh ich das richtig, dass das ganze nur 16Minuten gedauert hat? 3Minuten von jeder Seite angrillen und anschließen die Sauce rein und Käse druff. Anschließen 10Minuten überbacken lassen? Dann geht des ja ratzifatzi :thumb2:

Grüße
Bärenhunger
 
OP
OP
Tobias1st

Tobias1st

Putenfleischesser
Ein bisschen länger dauert es schon. Man muss ja noch die Sauce kochen. Hab das Fleisch auch in mehreren Etappen gegrillt.Aber ansonsten ist es schon ein schnelles Gericht.

Gruß Tobias
 

StefanLausL

Fleischtycoon
Oh NEIN !!!!
Ich hätte mir das nicht anschauen dürfen nicht um diese Zeit ! :eek:

Das schaut so Klasse aus.
Ich sterbe gerade vor Hunger. :respekt:
 

tuppi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ein Klassiker der immer aktuell ist
Sehr schön umgesetzt und dokumentiert
 

Slicer

Schlachthofbesitzer
sieht sehr gut aus - ich werde es mal mit Kalb statt Schwein probieren
 
Oben Unten