• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

WOK Pfanne auf Napoleon P500

nappa

Veganer
Hallo, ich habe in letzter Zeit WOK Gerichte auf meinem Napoleon P500 gemacht.
Sizzle, Plancha Platte + weitere Gastronombehälter waren im Dauereinsatz, obwohl die Kochmenge für 4-5 Personen war. Es ist einfach immer zu wenig Platz, bzw. umständlich, wenn dann noch Nudeln in großer Menge dazu kamen oder ich auch mal alles wenden musste (kleine WOK Pfanne) sah das ganze aus wie auf dem Schlachtfeld. :)
Das ganze musste also verbessert werden.
Eine große WOK-Pfanne, wenn möglich integrierbar in den Grill. Pi mal Daumen etwas ausgemessen und dann eine 50cm WOK-Pfanne bestellt.
Damit viel Hitze an die Pfanne kommt, muss die Pfanne auch nah an den Brennern sein, da blieben nur 2 Möglichkeiten übrig, entweder auf die Sizzle mit Untergestellt, oder direkt in den Grill. Leider ist der Platz zur Seitenwand der Kammer begrenzt, daher ist Variante Nr.1 nun der Innenraum.
Also die beiden Brennerabdeckungen in der Mitte raus und die Pfanne rein, abstützend auf den äusseren Abdeckungen, passt soweit ganz gut. Es könnte auch 5cm weniger im Durchmesser sein, dann kann man vielleicht noch besser die Pfanne drehen. Den Heckbrenner Schutz kann man einfach auch abziehen dann ist noch etwas mehr Platz!
Vielleicht kommt auch noch ein Untergestell für die Pfanne, aber so wie ich es mir derzeit vorstelle, müsste es gut klappen. Praxistest folgt.

126477835_152447796575971_5884256293599209012_n.jpg


WOK Pfanne einbrennen:

Mich würde besonders interessieren, wie eure Pfannen nach dem Einbrennen aussehen?

Meine Pfanne hat sich verfärbt, ist danach nicht wie bei vielen "Werbevideos" oder YT Videos wieder durch weitere Hitze silber geworden, sondern hat diese Verfärbung behalten, finde ich nicht schlimm, interessiert mich nur.
Ich habe zuerst die eingeschmierte Öl-Konservierung mit einem Stahlschwamm und warmen Wasser abgewischt, danach mit Hitze lange ordentlich heiß gemacht und anschließend 2x mit Abkühlen und Speiseöl eingebrannt.

Tipps und weitere Verbesserungen gerne gesehen. :)
125845662_208641940834679_263041233171845478_n.jpg


125974006_997509387398372_2874869097462673866_n.jpg



125769631_3582216958537092_1146073363128871804_n.jpg


126321645_789707374925947_3687594990646212214_n.jpg


126193340_153662589813119_5812338417570171508_n.jpg
 
Oben Unten