• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wok-Premiere mit dem Thaibrenner von Frudl: Hähnchen, Garnelen, Gemüse

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Moin Zusammen,

nachdem ich ja am vergangenen Samstag meinen Thaibrenner von @frudl aufgebaut hatte
siehe hier
http://www.grillsportverein.de/foru...hai-wokbrenner-von-frudl.264528/#post-2810737

wurde der erste Einsatz direkt am Abend durchgeführt. Im Bücherregal hatten wir dieses Buch gefunden...
IMG_1862.JPG


... und uns dieses Rezept ausgesucht:
IMG_1867.JPG

Das sah ganz lecker aus, beim Gemüse hatten wir etwas abgeändert.

Alle Zutaten vorbereitet und in der Reihenfolge der Zubereitung hingestellt.
IMG_1819.JPG


Dann den Brenner angeworfen mit 1,5Bar Druck und erstmal kleinster Einstellung.
Zum Glück hatte ich Hilfe für die Fotos, das hätte ich sonst nicht geschafft...

Öl in den heißen Wok,...
IMG_1820.JPG

... und es raucht schon mächtig.

IMG_1821.JPG

Hähnchenbrustfilet-Würfel rein,

IMG_1822.JPG

und Pfannenrühren. Laut Rezept für 4 Minuten, aber die sind wohl von einem Küchenwok ausgegangen...

IMG_1823.JPG

Nach zwei Minuten waren die Würfel schön gebräunt,

IMG_1824.JPG

die Garnelen kamen dazu,

IMG_1825.JPG

und immer schön weiter rühren.

IMG_1827.JPG

Dann kamen Fleisch und Garnelen raus

IMG_1828.JPG
und wurden beiseite gestellt.


IMG_1830.JPG

Etwas neues Öl in den Wok, Frühlingszwiebeln, Chili, Ingwer und Knoblauch rein und kurz durchgerührt,

IMG_1831.JPG

rausnehmen

IMG_1832.JPG

und beim Fleisch zwischenparken.
Bis hierhin alles ok.


IMG_1833.JPG

Ein kurzer Blick ins Buch: Wie geht es weiter?

IMG_1834.JPG

Genau: Rote und gelbe Paprika sowie Zuckerschoten dazu,
IMG_1835.JPG


IMG_1839.JPG

und unter Rühren bißfest dünsten.

IMG_1852.JPG

Während es bei mir am Wok doch etwas hektisch ist, bereitet Angela in Ruhe auf der Elektroplatte den Reis - Basmati von Oriza - vor.
IMG_1854.JPG



IMG_1841.JPG

Die Würzsosse kommt dazu und...
IMG_1842.JPG

... wird unter Rühren einmal aufgekocht.

IMG_1843.JPG

Hähnchen, Garnelen und Zitronengras kommen auch dazu,

IMG_1844.JPG

werden noch ein wenig gerührt.

IMG_1848.JPG

Zum Schluss wird noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt...

IMG_1850.JPG

... und der Wok kommt direkt auf den Tisch.

IMG_1855.JPG

Noch ein wenig Sesamöl drüber und...

IMG_1857.JPG

Fertig!

IMG_1859.JPG

Tellerbild.

Fazit:
Für den ersten Versuch bin ich sehr zufrieden. Es war bei weitem nicht perfekt, aber lecker war es, allen hat es geschmeckt.
Das Hähnchen leicht zu trocken, die Garnelen auf den Punkt, das Gemüse knackig mit leichtem Biß.

Wichtig ist eine gute Vorbereitung, alles muß an seinem Platz sein. Gerade wenn man anfängt, bleibt überhaupt keine Zeit, es ist schon ein wenig stressig.

Und: Der Brenner hat echt Power, die kleinste Stufe reicht für den Anfang völlig aus.

Nach dem Essen ein wenig Wasser in den Wok, aufkochen, mit dem Wokbesen sauberrühren. Abkühlen lassen, abtrocken, mit etwas Trennspray einsprühen und mit einem ZEWA verwischen, wegstellen, fertig.

Warum hab ich den Wok erst jetzt entdeckt? das weiß ich auch nicht, aber in Zukunft kommt der definitiv häufig zum Einsatz.

Als nächstes Rezept haben wir uns
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/der-klassiker-huehnchen-suess-sauer.255789/
von @Markus ausgesucht, das klingt lecker!

Edit:
Bereits zwei Tage später, am letzten Montag wurde der Brenner wieder angefeuert, wie geplant mit dem Rezept von Markus.
Es gibt keine Bilder, weil niemand zum Fotografieren da war; auch das Wetter war nicht toll, wir haben zwischen zwei Schauern gewokkt und dann drinnen gegessen.

Wie von Markus angegeben, hatten wir nach dem Hähnchen zunächst Karotten und Paprika in den Wok gegeben. Der Paprika war genau richtig, die Karotten hatten aber deutlich zuviel Biß. Beim nächsten Mal werde ich daher zunächst nur die Karottenscheiben reingeben, dann erst den Paprika.
Ansonsten klasse beschrieben, das Rezept lohnt sich sehr, ist eine echte Empfehlung.

Am Anfang hatte ich zu wenig Öl im Wok. Bei kleiner bis mittlerer Hitze konnte ich garnicht so schnell gucken, wie die Röstaromen sich in Richtung schwarz veränderten. Und geraucht hat es mächtig.
Also werde ich künftig drauf achten, ausreichend Öl zu zugeben.

Ja, Wokken macht Spaß!! Mal überlegen, was es als nächstes gibt.

Soviel von mir,

Schönes Wochenende.

Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

Anhänge

  • IMG_1862.JPG
    IMG_1862.JPG
    317,6 KB · Aufrufe: 1.159
  • IMG_1867.JPG
    IMG_1867.JPG
    241,5 KB · Aufrufe: 1.145
  • IMG_1819.JPG
    IMG_1819.JPG
    246,1 KB · Aufrufe: 1.129
  • IMG_1820.JPG
    IMG_1820.JPG
    270,3 KB · Aufrufe: 1.133
  • IMG_1821.JPG
    IMG_1821.JPG
    298,4 KB · Aufrufe: 1.098
  • IMG_1822.JPG
    IMG_1822.JPG
    252,9 KB · Aufrufe: 1.117
  • IMG_1823.JPG
    IMG_1823.JPG
    270 KB · Aufrufe: 1.089
  • IMG_1824.JPG
    IMG_1824.JPG
    202 KB · Aufrufe: 1.080
  • IMG_1825.JPG
    IMG_1825.JPG
    229,6 KB · Aufrufe: 1.114
  • IMG_1827.JPG
    IMG_1827.JPG
    206,5 KB · Aufrufe: 1.099
  • IMG_1828.JPG
    IMG_1828.JPG
    192,9 KB · Aufrufe: 1.070
  • IMG_1830.JPG
    IMG_1830.JPG
    213 KB · Aufrufe: 1.123
  • IMG_1831.JPG
    IMG_1831.JPG
    261,6 KB · Aufrufe: 1.075
  • IMG_1832.JPG
    IMG_1832.JPG
    348,3 KB · Aufrufe: 1.077
  • IMG_1833.JPG
    IMG_1833.JPG
    420 KB · Aufrufe: 1.077
  • IMG_1834.JPG
    IMG_1834.JPG
    228,6 KB · Aufrufe: 1.115
  • IMG_1835.JPG
    IMG_1835.JPG
    211,4 KB · Aufrufe: 1.060
  • IMG_1839.JPG
    IMG_1839.JPG
    352,4 KB · Aufrufe: 1.087
  • IMG_1852.JPG
    IMG_1852.JPG
    335,4 KB · Aufrufe: 1.078
  • IMG_1854.JPG
    IMG_1854.JPG
    290,8 KB · Aufrufe: 1.107
  • IMG_1841.JPG
    IMG_1841.JPG
    205,3 KB · Aufrufe: 1.072
  • IMG_1842.JPG
    IMG_1842.JPG
    165,1 KB · Aufrufe: 1.098
  • IMG_1843.JPG
    IMG_1843.JPG
    203,8 KB · Aufrufe: 1.072
  • IMG_1844.JPG
    IMG_1844.JPG
    253,4 KB · Aufrufe: 1.114
  • IMG_1848.JPG
    IMG_1848.JPG
    295,8 KB · Aufrufe: 1.073
  • IMG_1850.JPG
    IMG_1850.JPG
    325,5 KB · Aufrufe: 1.060
  • IMG_1855.JPG
    IMG_1855.JPG
    281,1 KB · Aufrufe: 1.075
  • IMG_1857.JPG
    IMG_1857.JPG
    345,9 KB · Aufrufe: 1.081
  • IMG_1859.JPG
    IMG_1859.JPG
    260,3 KB · Aufrufe: 1.083

pfannendoc

& Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer
R.I.P.
...:thumb2:
...weitere Zutaten, die ich eigentlich immer im Wok verwende:
Ingwer, Koriander, beides frisch, Oystersauce.
Außer den Prinzessbohnen blanchiere ich kein Gemüse vorher, geht auch so prima - die härteren Teile wie z.B. Möhren zuerst, Sachen wie z.B. Pilze spät...
Salz, Pfeffer brauche ich im Wok nicht. Ich woggle immer freestyle. Einmal durch Garten, Kühlschrank und Truhe, es findet sich immer mehr als genug.

Gruß
pfannendoc
 
OP
OP
emmeff

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
...:thumb2:
...weitere Zutaten, die ich eigentlich immer im Wok verwende:
Ingwer, Koriander, beides frisch, Oystersauce.
Außer den Prinzessbohnen blanchiere ich kein Gemüse vorher, geht auch so prima - die härteren Teile wie z.B. Möhren zuerst, Sachen wie z.B. Pilze spät...
Salz, Pfeffer brauche ich im Wok nicht. Ich woggle immer freestyle. Einmal durch Garten, Kühlschrank und Truhe, es findet sich immer mehr als genug.

Gruß
pfannendoc

Ja, stimmt, Ingwer war drin, hab ich ergänzt. Koriander aus dem Garten hat Angela drüber gestreut, ich mag das nicht so.
Oystersauce müssen wir noch holen, hier waren Helle Soyasauce und Fischsauce dran.
Und Salz und Pfeffer braucht es tatsächlich nicht.

Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

pfannendoc

& Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer
R.I.P.
Martin,

Austernsoße hat ja auch fermentierte Austern als Zusatzstoff. Habe mich mal mit der Asia - Dealerin am Ort drüber "unterhalten" :thumb1:. Habe ihr die Sojasauce und die Oystersauce hingehalten...klare Antwort war Oystersauce...sie ist dickflüssiger als Sojasauce, herzhafter.

...arbeite gerne auch schonmal mit Kokosmilch, muss man aber mögen.
 

BeefChef

Foodstylist
Moin Martin,

Guter Start :) mmmmmhhhhhh - schaut schon toll aus !

BG

Toby
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Eine gelungene Einweihung !:thumb1:

:messer:

Gruß Matthias
 

Bamse

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Coole Sache,

auch in Ostfriesland kann es asiatisch werden....;)

Sehr schöner Bericht.

Wokmania im GSV......

Bamse
 

frudl

ThaiWokBrenner
10+ Jahre im GSV
Tolle Bilder, sieht sehr lecker aus und war es bestimmt auch. Ich freue mich, dass der Wok passt und Du gut klar damit kommst. Eins würde ich noch ändern: kauf Dir einen kleinen Reiskocher (zb den hier https://www.amazon.de/Rosenstein-Sö...TF8&qid=1469950750&sr=1-7&keywords=reiskocher ) und nimm Thai Jasmin Reis. Der Reis schmeckt mir persönlich besser als Basmati. Mit dem Kocher brauchst Du Dich um nicht kümmern. Reis abspülen, rein in den Topf, Wasser dazu, 20 Minuten fertig. Dann den Wok an und schmecken lassen...
 
OP
OP
emmeff

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
... Eins würde ich noch ändern: kauf Dir einen kleinen Reiskocher (zb den hier https://www.amazon.de/Rosenstein-Sö...TF8&qid=1469950750&sr=1-7&keywords=reiskocher ) und nimm Thai Jasmin Reis. Der Reis schmeckt mir persönlich besser als Basmati. Mit dem Kocher brauchst Du Dich um nicht kümmern. Reis abspülen, rein in den Topf, Wasser dazu, 20 Minuten fertig. Dann den Wok an und schmecken lassen...

Moin Alex,

Das mit dem Reiskocher hatten wir auch schon überlegt. Das von dir genannte Gerät ist ok? Hast du damit Erfahrung?

Und wir werden mal schauen, ob wir den Jasminreis hier bekommen und testen. Bislang hatten wir mit Asia "nix am Hut", daher überhaupt keine Erfahrungen.

Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Klasse Bericht. Gefällt mir richtig gut :thumb2:
Und das Ergebnis, sprich Tellerbild, schaut fantastisch aus :thumb1:

Hab den Fred von eurem Fernost-Wokbrenner schon mitverfolgt ;)
 

frudl

ThaiWokBrenner
10+ Jahre im GSV
Moin Alex,

Das mit dem Reiskocher hatten wir auch schon überlegt. Das von dir genannte Gerät ist ok? Hast du damit Erfahrung?

Und wir werden mal schauen, ob wir den Jasminreis hier bekommen und testen. Bislang hatten wir mit Asia "nix am Hut", daher überhaupt keine Erfahrungen.

Gruß aus Ostfriesland

Martin
Den gennanten Reiskocher habe ich nicht. Ich habe den hier: http://www.ebay.de/itm/Reiskocher-W...821411?hash=item51de3bf1a3:g:zKoAAOSwGotWi2aX und kann den nur empfehlen. Preis/Leistung top. Den Jasminreis bekommst Du eigentlich überall. Aldi, Lidl, Penny, Kaufland - 1 kg für 1,89. Überall gleich.
 
G

Gast-9qepCK

Guest
Super Wok-Premiere.
:thumb1:
Schöne Bilder.
Ein Reiskocher möchte ich auch nicht mehr missen. Ist auch eine lohnenswerte Anschaffung.
 

felli007

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
:mornin:das nenne ich eine gelungene Inbetriebnahme und Erstverwokkung.:cook:
 

docgsv

Veganer
10+ Jahre im GSV
Ja, wocken macht echt Laune!

Was mir allerdings aufgefallen ist: Beim Pfeffern fehlt der Handschuh :-)!

Grüße, docgsv
 

Octopussy

Grisu
5+ Jahre im GSV
Glückwünsch zu deiner Premiere.
Ja, wokken macht Spaß, wokken entspannt.
Deine Zusammenstellung der Zutaten sind genau mein Ding.
:messer:
 
Oben Unten