• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Wollte eigentlich nur eine Kleinigkeit beim Metzger holen, oder geh niemals hungrig zum Metzger

m_schlonz

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Hallo,

am Freitag kurzentschlossen bei einem meiner Lieblingsmetzger Glasstetter in Völkersbach vorbeigeschaut. Den Laden verlassen habe ich mit zwei Ochsenkotelett von je 1 Kilo. Ach ja, ich habe noch brasilianische Bratwürste dort mit genommen. Absolut super (wurden aber gebraten nicht gegrillt) und gab´s am Samstag. Sonntag die Ochsenkotelett mit Fleur der Sel gewürzt, mit Öl eingepinselt und ab auf meinen Napi. 90/90/90)0 und dann indirekt auf 56 Grad hochgezogen. Was soll ich sagen einfach genial. Und dazu perfekte Bratkartoffeln aus der Eisenpfanne und Salat. Und eine leckeren Rotwein ;-) gab auch noch. Auf dem Teller nur noch etwas Kampotpfeffer (zur Zeit mein Lieblingspfeffer und ich bin Pfefferjunkie) darüber gemahlen und ein leckeres Sonntagsessen

IMG_1602.jpg
IMG_1603.jpg
IMG_1604.jpg
IMG_1605.jpg
 

Anhänge

  • IMG_1602.jpg
    IMG_1602.jpg
    251,8 KB · Aufrufe: 2.180
  • IMG_1603.jpg
    IMG_1603.jpg
    132,3 KB · Aufrufe: 2.095
  • IMG_1604.jpg
    IMG_1604.jpg
    250,9 KB · Aufrufe: 2.145
  • IMG_1605.jpg
    IMG_1605.jpg
    187,6 KB · Aufrufe: 2.058
Hab, dazugelernt. Beim letzten war der Temperaturfühler falsch gesetzt und dadurch war es zu rare. Hat allen super geschmeckt. Ochenkotelett ist auf dem besten Weg Bavette als mein Lieblingsgrillfleisch abzulösen.
 
Wenn der Magen mitdenkt, macht man manchmal auch das Richtige. Sieht super aus, hätte ich auch 10-20Gramm von genommen.
 
Schmacht. Mir auch ein Tellerchen bitte.

Gruß
Peter
 
Danke!

Aber eines muss ich jetzt doch noch erfragen. Wie heiß macht ihr die Kugel für Steaks ?? Ich würde jetzt ca. nen halben AZK durchglühen, dann direkt eben 90... und dann indirekt bei geschloßenem Deckel in der Kugel die KT hochbringen.
 
Das Ochsenkotelett hat 19,95 das Kilo gekostet. Für die Qualität ein Top Preis.
 
Das hätte ich auch zu diesem Preis genommen. Super Preis/Leistungsverhältnis (Qualität)!!

Im Vergleich zum Rinderkotelett Dry Aged von Metzger Barth in Karlsruhe welches doppelt so viel gekostet hat, würde ich sagen, fast gleichwertig.
 
Ha, ich habe gerade gesehen, dass es hier noch mehr Fan's vom Glasstetter gibt.

Das war mein letzter Einkauf. Vom fertigen Steak kann ich leider kein Bild einstellen. Das gute beim Glasstetter ist, dass er nur Ochsenfleisch verwendet und keine Bullen oder Kühe, die dreimal so schnell wachsen.

Steaks.jpg
 

Anhänge

  • Steaks.jpg
    Steaks.jpg
    72,7 KB · Aufrufe: 1.095
Das Fleisch sieht klasse aus, brauchst du doch gar nicht unter dem Salat halb zu verstecken. :lach:
Ich nehm einen Teller!! :messer:

Ochse hatte ich noch nicht, ist da geschmacklich ein großer Unterschied zu normalen Rind?
 
Sorry hatte Deine Frage übersehen.

Ochse ist eigentlich nur ein langsam wachsender Bulle (halt ohne Eier :D). Dadurch stärker marmoriert und nach dem Grillen zarter. Ich schmecke keinen generellen Unterschied zu Kuh oder Bulle. Meistens ist einfach die Qualität des Fleisches besser. Ochse ist meistens schwerer zu finden, da die Wirtschaftlichkeit schlechter ist, aber er kommt wieder ein bisschen in Mode.
 
Vielen Dank für die Info!
Ich denke hier aufm platten Land wird es auch schwer werden Ochse zu bekommen....... ggf. steht irgendwo einer rum, aber ich glaube nicht dass der mir freiwillig nen Steak gibt..... o_O
Zumal ich da nicht auf die Weide stiefeln würde.
 
Zurück
Oben Unten