• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

WSM der richtige Smoker für mich?

eredrain

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Freunde des Grillsports,

seit mehren Jahren arbeite ich mit einer Kugel 57" von Weber. Mehr oder minder erfolgreich. Jetzt möchte ich mit dem smoken anfangen. Da ich bisher mit den Produkten von Weber immer zufrieden war, habe ich mich als erstes für den WSM interessiert. Ich möchte den Smoker auf einem Balkon betreiben und im Sommer mit in den Urlaub nehmen. Meine Frage ist jetzt, gibt es noch alternativen? Schön wäre die Möglichkeit weiterhin direkt grillen zu können ohne immer die Kugel mit schleppen zu müssen.

Gruß
Moritz
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Hallo,

ääähm, mit deiner 57er Weber-Kugel kannst Du doch smoken.
Mit dem richtigen Setup lässt sich wunderbar low & slow arbeiten.
Minion Ring, Wasserschale rein, Holz für Rauch....
PP, PB, Brisket, Ribs, Planken sollte doch eigentlich keine Problem sein.

Wenn Du schon ne Kugel hast, bastle Dir doch noch nen Ring dazu.
Ist dann genau dasselbe wie der WSM...

Oder lege Dir einen richtigen Smoker zu, also eine Lok.
Aber da wirst Du wahrscheinlich auf dem Balkon Schwierigkeiten haben.
 
OP
OP
eredrain

eredrain

Veganer
5+ Jahre im GSV
Mir geht es in erster Linie um den Platz! Will halt die ein oder andere BBQ-Party steigen lassen. Dann komm ich mit der Kugel nur bedingt weiter. Bsp. ende Mai geht es mit 20 Jungs nach Holland. Ich wurde freiwillig bestimmt die Versorgung sicher zu stellen. Ich wollte dann im Smoker ein oder zwei große Stücke Fleisch zu bereiten und auf der Kugel Beer can Chicken und wenn das fertig ist auf der Kugel ein bisschen kurz gebratenes. Das bekomme ich mit dem 57 nicht hin.

Ne Lok finde ich auch ne geile Sache aber die bekomme ich nur schlecht transportiert und auf dem Balkon geht es definitiv nicht.

Gruß
Moritz
 

Doc_Cleaner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
OP
OP
eredrain

eredrain

Veganer
5+ Jahre im GSV
Eigenbau fällt aufgrund mangelndem Talent aus. Man könnte mich, was handwerkliche Gewerke angeht, auch als komplett talentfrei bezeichnen;-)
 

Doc_Cleaner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wo liegt der Unterschied(Wandstärke, Rost, etc.)?
Wie Wintergriller1508 schon schrieb ist der Hauptunterschied das Stacker-System.
So kann man ihn in 3 Verschiedenen Varianten aufbauen oder - wenn man sich nen Zusatzstacker besorgt - sogar in 4. Dann hätte man 3 Ebenen. Die Roste sind etwas größer als beim 47er WSM und du hast an den Stackern Griffe, was das Auseinandernehmen erleichtert, wenn nach 16h mal Kohle nachgelegt werden muss.
Was die Wandstärke betrifft kann ich leider keine Angaben machen, aber ich vermute der WSM wird etwas hochwertiger sein, dafür auch einen Tick teurer und weniger flexibel. Bei den Dingern ist die Wandstärke aber allgemein etwas niedrig. Die Temperaturstabilität holen die über die Wasser/Sandpfanne im inneren raus.
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
15+ Jahre im GSV

Doc_Cleaner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

cookacrisis

Bundesgrillminister
Hallo,

Wenn Du schon ne Kugel hast, bastle Dir doch noch nen Ring dazu.
Ist dann genau dasselbe wie der WSM...

Zeig mir ne Kugel die 18h ohne Gefummel stabil läuft....


@eredrain: ein Water Smoker ist auf jeden Fall das Richtige für dich! Ob Weber oder Napoleon/Pro Q ist Frage deines Geschmacks und Geldbeutels.
Braucht nicht viel Platz(Balkon) und low and slow übernacht wird zum Kinderspiel.
 
OP
OP
eredrain

eredrain

Veganer
5+ Jahre im GSV
@Bullrich: Hast ne PN!

also nach längerem Studium des Grillsportverein - Forums sowie einer Googleresearch bin ich beim Weber hängen geblieben. Die Verarbeitung macht mir einfach einen solideren Eindruck und ich möchte ja lange Spass mit dem Gerät haben.

Meine ersten Smokeversuche werde ich dann Zeitnah hier im Forum posten.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß
Moritz
 
Oben Unten