• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Würstchen aus dem heissen Rauch (schon 2 Mal)

Hopfenmuffin

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Servus Miteinander

Nachdem das Phänomen der heißgeräucherten Würstchen ja hier jetzt schon einige Auflagen erlebt hat möchte ich euch mal noch von meinen 2 bisherigen Sessions berichten.
Das Setup war eigentlich beide Male des Gleiche, sieht man ja aber auch in den Bildern.
Kohlekorb 1 mit einem Minionhaufen und den Kirschchunks, dann Kohlekorb 2 als Abstandshalter zur Leichtmetall-Wasserschüssel.
2.jpg


1. Session (quasi der Testlauf ob es uns überhaupt taugt)
4.jpg

Würschtel waren 2 8er-Packs Fränkische vom Discounter. Ist dann zwar keine Gourmetküche hält aber auch, für den Fall dass der Test danebengeht, den Materialeinsatz in Grenzen.
Außerdem: Wenn´s einfach flach gegrillt schon super schmeckt, wieso sollte man dann noch die Zeit für Aufbau des Räuchersetups und das Räuchern auf sich nehmen?

Nach ungefähr einer Stunde bei ca. 110-120°C (Nach Aussage eines Zeugen mit dem ungewöhnlichen Doppelnamen Deckel-Schätzeisen) sahen die Probanden dann folgendermaßen aus
5.jpg


Aus Gründen der Beissicherung noch eine Nahaufnahme
7.jpg


(Und ja, ich weiß, der rostet. Also der Rost. Ist auch noch der originale Chromrost und ich suche schon nach einem edlen stählernen oxidatitionsverzögerndem Exemplar.)

Auch bin ich gerade leider etwas fies und werde auch somit das Anbissbild vorenthalten.
Das liegt aber, ehrlich gesagt, daran, dass ich zwar eines gemacht hatte es mir aber inzwischen von der Farbgebung her so gar nicht mehr gefällt. Ich muss mir da mal einen anderen Hintergrund suchen.

Fortzsetzung folgt....
(und nicht erst nächste Woch)

p.s.
#ichmachdengrillan
#heißrauchwürstchen
 

Anhänge

  • 2.jpg
    2.jpg
    617,2 KB · Aufrufe: 382
  • 4.jpg
    4.jpg
    460,6 KB · Aufrufe: 395
  • 5.jpg
    5.jpg
    581,4 KB · Aufrufe: 392
  • 7.jpg
    7.jpg
    391,2 KB · Aufrufe: 390
OP
OP
Hopfenmuffin

Hopfenmuffin

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Was bisher geschah..... seht ihr hier

Gleiches Setup wie beim ersten Mal. Es hatte sich ja schließlich bewährt.
a.jpg


Aber dafür andere Würstchen. Diese waren um einiges dicker als beim ersten Mal.
b.jpg



Ich hatte wieder versucht den gleichen Temperaturbereich zu treffen, aber da es an dem Tag um einiges windiger war hatte ich doch einige Probleme. Heißt im Endeffekt aber nur, dass es nicht nur wegen der dickeren Würstchen länger gedauert hat sondern auch wegen der lange Zeit niedrigeren Temperaturen.
Ach ja, falls sich jemand fragt was sich da noch vor die Chunks geschmuggelt hat: Mir war zwischenzeitlich noch die Tüte mit den Whiskyfass-Chips in die Hände gefallen.

Nach gut 90-120 Minuten sah das Ganze dann so aus =>
e.jpg


und da wir dann aufgrund mehrerer Faktoren nur noch schnell futtern wollten sind wir dann nach drinnen gewandert. Das Heißgeräucherte nahm dafür in einer allseits bekannten rostträgen Schüssel Platz:
f.jpg



Tja, und da waren sie wieder, meine 3(?) Probleme.
Anfüttern, zum sabbern bringen und dann kein Teller oder Anbissbild liefern können ..... *Kopf=>Wand*
Dickes fettes Tschuldigung dafür!
Wobei ich zu mindestens vom 2. Mal noch Bilder nachliefern könnte. Da sind nämlich noch ein paar in den vakuumierten Tiefkühlschlaf gewandert.

Weil: Auch wenn es wirklich lecker ist, die 10 Stück waren zusammen mit ein paar Beilagen doch etwas viel für uns 3 Esser. Der Rauch sättigt irgendwie ziemlich heftig.


Aber um endlich mal ein Fazit zu ziehen:
Heißgeräucherte Würstchen sind einfach zu machen und schmecken wirklich wirklich gut!
Man kann mit Sicherheit auch noch viel rumspielen wenn man Wurstsorten und Holzarten variiert, hat also viele Möglichkeiten sich seinen persönlichen Vorlieben gemäß auszutoben.

Bei uns sind auch schon die nächsten Runden in Planung. Im Moment denk ich da an Käseknacker, Wollwürste/Cevapcici/Mici(als darmlose Varianten) oder Berner Würstl(mit Bauchscheiben anstatt Bacon umwickelt)..... oder oder
Schaun mer mal!


Wenn ihr es bisher noch nicht gemacht habt kann ich euch nur den Tipp geben:
Probiert es aus!
 

Anhänge

  • a.jpg
    a.jpg
    579,3 KB · Aufrufe: 288
  • b.jpg
    b.jpg
    413,9 KB · Aufrufe: 281
  • e.jpg
    e.jpg
    532,4 KB · Aufrufe: 278
  • f.jpg
    f.jpg
    376,3 KB · Aufrufe: 289

Pater

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ja, sieht gut aus! :thumb2:
Ich muss das auch unbedingt noch mal wieder probieren. Ich hatte das vor Jahren schonmal gemacht, da war das aber irgendwie nicht so lecker...
 
Oben Unten