• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Zampone ala masi - gefüllte Schweinefüße aus dem 12" DO

masi

Kistenguru
10+ Jahre im GSV
Hallo Sportsfreunde !!!
Über ein Spanienkochbuch, das ich mir wieder einmal durchgeblättert habe - und bei @Monscho kennengelernt habe, bin ich auf die gefüllten Schweinefüsse gestossen.
Pies de cerdo rellenos
Ich hab mich dann im www schlau gemacht und dachte .... das kannst du auch :)
Bin dann auf den Zampone gestoßen.
In Italien ein traditionelles Neujahrsgericht...

ZAMPONE ala masi - gefüllte Schweinefüße

Zampone enthält das Fleisch der Beine (Zampa = Pfote) und cotechino (Cotenna = Schwarte) das Fleisch des Kopfes in der Regel auch inkl. Zunge.
Es wird meist mit Linsen gegessen...mann kann auch Bohenen oder Erdäpfelpüree dazu reichen...
Gesagt getan...
Da ja eine Verwurstung sowieso bevorstand, hab ich auch gleich Schweinefüße besorgt...
Die dann mit @Norwegenberti vorsichtig entbeint...(des ist eine echte Fizelarbeit!!!).

Eines ist ganz klar
- es ist wie mit Blunze, oder Hirn -
- entweder mann mag es - oder man mag es eben nicht -
--> Dazwischen gibt es nichts <--
Die Grenze des Geschmacks ist hier geradlinig ;)

:) Entweder - Oder ;)


Zutaten:
Schweinefüsse
Wurstmasse
1 Weißkraut
3 Zwiebel
Speckwürferl
Adobo Gewürz --> http://www.grillsportverein.de/forum/threads/meine-selbstgbauten-gewuerzmischungen.250155/





Zubereitung:
Die entbeinten Schweinefüsse (mit Klauen) werden gründlich gereinigt, rasiert - wenn nötig und gründlich gesäubert !!!!
K_Z (10).JPG


K_Z (9).JPG


Anschliessend werden sie mit einer Wurstmasse gefüllt.
K_Z (5).JPG


K_Z (7).JPG


In meinem Fall, das der Westernkrainer.
z.B.: http://www.grillsportverein.de/forum/threads/masi-s-westernkrainer.225374/
(auf Schwarte und Zunge in der Wurstmasse hab ich dieses mal verzichtet)
K_Z (11).JPG


K_Z (14).JPG


Anschließend kommt ein Netz darüber, und sie werden dann warm geräuchert.
K_Z (21).JPG


K_Z (22).JPG


Bis zu einer Kerntemperatur von 72°C.
K_Z (23).JPG


K_Z (25).JPG


gleich mal angeschnitten....
K_Z (26).JPG


K_Z (27).JPG


K_Z (28).JPG


Beim Dutch Oven Stammtisch von @da Tom und @de Tina hab ich die Fusserl dann im Dutch Oven gemacht
Speckwürferl angeschwitzt - Zwiebel mit angeröstet, und mit dem kleingeschnittenen Kraut vermengt.
Die Fusserl dann dazwischen platziert, und mit Wasser und Gemüsebrühe aufgegossen.
K_Z (31).JPG


Den DO ordentlich befeuert und etwa 2 stunden schmurgeln lassen.
K_Z (33).JPG


Anschliessend aufgeschnitten und zum Verkosten aufgelegt...
K_Z (35).JPG


K_Z (37).JPG


Mein Fazit:
Die Fusserl haben mir sehr gut geschmeckt... das Kraut und die Zwiebeln ist mir zu fettig geraten....da waren zu viele Speckwürferl im Spiel...ansonsten denke ich für jeden der die Füsserl mag ein Traum :)
Lg
und danke fürs reinschauen
Martin
 

Anhänge

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Der Hammer - klasse gemacht und in Szene gesetzt
ich kenne die Dinger auch aus Italien. Genau mein Ding.
 

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
5+ Jahre im GSV
Ich glaube wenn man sie zu Silvester mit den Linsen isst sollen sie Glück bringen.
Ist die Schwarte schon essbar wenn sie nur geräuchert sind? Oder erst wenn sie gekocht sind.

Ich hätte gerne getestet.
 

bbq4you

10+ Jahre und noch Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Herrlich! Wer braucht schon Lende, wenn er Füße vom Schweinderl haben kann.

:anstoޥn:

.
 

Big_73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Klasse gemacht @masi. Da hätte ich auch gerne ne Potion von genommen. :thumb1:

.....schon wieder ein ToDo für dich fürs Schluchten OT? Ich freu mich drauf. :pfeif:
 

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Das hätt ich auch probiert, ich frag mich grad, wie man die "Füssler" entbeint - da bleibt ja nur die Schwarte und minimal Fleisch oder? Für sowas hab ich gar kein Händchen.
 
OP
OP
masi

masi

Kistenguru
10+ Jahre im GSV
...wie gesagt - echte Fuselarbeit ...aber wenn man ein Ziel im Kopf hat geht das dann schon...aber es feigelt des öfteren ...grad ganz hinten beim Durchtrennen des Gelenksknorpels....
Lg Martin
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Klasse gebastelt und bebildert.

Gruß
Peter
 

Cremantus

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Tolles Gericht... hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm... super gemacht!!!
 

LosSantosGriller

Bundesgrillminister
Zampone kenne ich. Hat SchwieVa des öfteren Italien mitgebracht
(wie @masi schon sagte: traditionelles Neujahrsgericht).
Mir zu Gummiartig, ganz komisches Kaugefühl...
Mir Rollen sich beim Gedanken daran die Fuss Nägel hoch...
Ich gehöre also klar in die zweite Kategorie.

Wobei: am nächsten Tag in Scheiben direkt gegrillt , dann sind die Dinger nimmer ganz so grausig...

Dennoch: Schön bebildert und Respekt für die (im wahrsten Sinnes Wortes) Schweine Arbeit die da drin steckt.

Schöne Grüsse aus Östringen
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Martin,

sieht gut aus :thumb2:

Da hätte ich gern probiert
happa.gif


:prost:
 

Anhänge

Totes Fleisch

Grillkönig
Hallo Martin,
du baust ja Sachen!
Respekt!!

Gruß Jens
 

schweinemami

Wichtelbeauftragte & Zaunkönigin
5+ Jahre im GSV
Ich nehm die Fülle, aber bitte ohne Fuß. Ich gehöre auch zur zweiten Kategorie. Aber trotzdem super gemacht
 

Grillkeks

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hatte die Ehre, die Füßchen beim DOST probieren zu dürfen und ich fand sie super.
Toll gemacht, Martin! :thumb2:
 

Tiga

Bundesgrillminister
Hab das als Kind mal in Italien gesehen bzw. sogar probiert. Kommt mir so bekannt vor...

Sieht gewöhnungsbedürftig aus, aber irgendwie lecker.

Auf jeden Fall Respekt Martin!!!
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
Fussfetischist :muhahaha:

Ich hätte sie auf jeden Fall gekostet, keine Frage! :thumb2:
 

tuppi

Dosenfee
5+ Jahre im GSV
Uih, die sehen ja urig aus
aber ich hätte probiert
 

calenberger

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin Martin
Da hast du genau meinen Geschmack getroffen, leider finde ich da nicht so viele Mitesser im Haus. Ich hätte nie gedacht, diesen Satz:
ist mir zu fettig geraten....da waren zu viele Speckwürferl im Spiel...
von dir zu hören, so kann man sich täuschen.
Wenn ich den Fuß nachbaue, komme ich bestimmt mit Einem aus. Da könnte ich mir vorstellen, eine Masse aus Innereien zu bauen. Zunge, Herz und Nieren.
Vielen Dank für die Anregung und die gelungene Präsentation.
Andreas
 
Oben Unten