• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Zander in Rote Beete an PaPü ... und eine kleine Fotosession

Spätzünder

Glück Auf
5+ Jahre im GSV
Hallo Sportis,

Urlaub ... Zeit zu Hause ... Zeit ein wenig zu kochen ... Zeit um ein Rezept aus meinem Neuen Buch <<KLICK>> zu testen.

Begonnen habe ich bereits gestern, da das Filet 24h marinieren soll.
Hier der Hauptdarsteller, ein frisches Zanderfilet mit Haut ...
DSC_6123.JPG

...außerdem Rote Beete Saft und weißer Balsamico (leider hatte ich nur noch diesen ... billigen im Haus :() und Salz.

Das Filet wurde gewaschen, von ein paar Gräten befreit und portioniert. Dann Salz drauf und ab in den Beutel. Der Saft und ein guter Schuss Essig dazu ... fertig.
DSC_6125.JPG

Ab damit in den Kühlschrank.

Heute habe ich den Fisch dann bei 58°C für 20 min gegart. Anschließend ...
DSC_6131.JPG

:o Was für eine Farbe ...

In Abweichung zum Rezept habe ich denn Fisch kurz auf heißes Eisen gebettet ...
DSC_6133.JPG


Dann wurde auch schon serviert ... zusammen mit Gögas neuem Liebling ... dem PaPü, dem Pastinaken Püree
DSC_6134.JPG
DSC_6136.JPG
DSC_6137.JPG
DSC_6143.JPG
DSC_6150.JPG
DSC_6152.JPG


Ich will ehrlich sein, geschmacklich ... interessant aber nicht der Hit - zumindest für meinen Gaumen, wobei es Göga ebenso sah. Außerdem hatte der Fisch auch jeglichen Biss verloren, die Konsistenz wie Butter ... kann man mögen oder auch nicht.

Rein optisch aber sicherlich ein Gericht, mit dem man seine Gäste beeindrucken kann ... also wer mag ... ;)

:santabeard: So werte Grillsportler, dann wünsche ich Euch allen ein schönes Weihnachtsfest! Lasst Euch nicht stressen, genießt die besinnlichen Tage, genießt das gute Essen und ... bis bald :santawave:

Glück Auf
 

Anhänge

  • DSC_6123.JPG
    DSC_6123.JPG
    446,5 KB · Aufrufe: 2.261
  • DSC_6125.JPG
    DSC_6125.JPG
    532,3 KB · Aufrufe: 2.264
  • DSC_6131.JPG
    DSC_6131.JPG
    705,9 KB · Aufrufe: 2.276
  • DSC_6133.JPG
    DSC_6133.JPG
    560,6 KB · Aufrufe: 1.278
  • DSC_6134.JPG
    DSC_6134.JPG
    356,6 KB · Aufrufe: 1.261
  • DSC_6136.JPG
    DSC_6136.JPG
    370,4 KB · Aufrufe: 1.294
  • DSC_6137.JPG
    DSC_6137.JPG
    365,8 KB · Aufrufe: 1.299
  • DSC_6143.JPG
    DSC_6143.JPG
    340,6 KB · Aufrufe: 1.352
  • DSC_6150.JPG
    DSC_6150.JPG
    435,9 KB · Aufrufe: 1.278
  • DSC_6152.JPG
    DSC_6152.JPG
    393 KB · Aufrufe: 1.279

Mesadi

🚴‍♂️
5+ Jahre im GSV
Ich will ehrlich sein, geschmacklich ... interessant aber nicht der Hit - zumindest für meinen Gaumen, wobei Göga es ebenso sah. Außerdem hatte der Fisch auch jeglichen Biss verloren, die Konsistenz wie Butter ... kann man mögen oder auch nicht.

Rein optisch aber sicherlich ein Gericht, mit dem man seine Gäste beeindrucken kann ... also wer mag ... ;)
Optisch wie immer ein Hit!
Geschmacklich kann ich es mir aber auch gut vorstellen, Pastinaken Püree dazu - lecker!

Dir auch ein schönes Weihnachtsfest. :-)
 

ottob

last man OT - standing
10+ Jahre im GSV
moin Sebastian,

das in Szenesetzten feiner Lebensmittel und das Ablichten derer hast zum Glück in DK nicht verlernt. :thumb2:

...Außerdem hatte der Fisch auch jeglichen Biss verloren, die Konsistenz wie Butter ...

Und ob man Fisch wirklich SV machen muss? :hmmmm:
Ich glaub, damit warte ich dann noch bis ich auch keine Dritten mehr tragen kann. ;)

grüssle
 

Burn_out

Grillgott
15+ Jahre im GSV
Und ob man Fisch wirklich SV machen muss? :hmmmm:
Ich glaub, damit warte ich dann noch bis ich auch keine Dritten mehr tragen kann. ;)

grüssle

Ich Stimme dir teilweise zu. Zander auf der Haut gebraten ist schon was feines.
Aber Lachs (den ich eigentlich nur gebeizt oder geräuchert mag) Sous Vide gegart ist wirklich ein Gedicht.

:prost:
 

Broudworschd66

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Servus-also da Du hinter der Kamera ein (halb) Gott bist brauch ich Dir ja nicht mehr sagen......
Ich wünsche Dir ebenso ein paar ruhige und besinnliche Tage-frohe Weihnachten....bis bald hier auf diesem Kanal:anstoޥn:
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Hmmm, Fisch ist ja so gar nicht meins, und von der Miniportion wird doch niemand satt....

Da ess ich mir lieber nen Steak^^

Aber die Bilder sind mal wieder allererste Sahne :thumb2:
 

carmai24

AC/DC-Alt-Luftbesenrocker
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats

Traekulgriller

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Saugeile Farbe !:grin:

:thumb2:

Gruß Matthias
 

Peter

.
15+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
die Bilder sind wie immer der Hit :daumenzwinker:

zu dem Für und Wider wurden ja schon viel geschrieben.

Ich sag mal: Du hast ein tolles Experiment gemacht, das Euch ein außergewöhnliches Essen beschert hat :daumenhoch:

Frohe Weihnachten :santawave:
 

Lanzarolo

Anstaltsbader
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Hmmm, Fisch ist ja so gar nicht meins, und von der Miniportion wird doch niemand satt....

Da ess ich mir lieber nen Steak^^

Aber die Bilder sind mal wieder allererste Sahne :thumb2:

Dieser Aussage kann ich zu 100% zustimmen !

Schöne Feiertage dir und deiner Familie.

:prost:
Tom
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Ich will ehrlich sein, geschmacklich ... interessant aber nicht der Hit - zumindest für meinen Gaumen, wobei es Göga ebenso sah. Außerdem hatte der Fisch auch jeglichen Biss verloren, die Konsistenz wie Butter ... kann man mögen oder auch nicht.

Rein optisch aber sicherlich ein Gericht, mit dem man seine Gäste beeindrucken kann ... also wer mag


Guten Morgen Sebastian,

es ist nicht nur beinahe, sondern wirklich schade, dass Du, bzw. ihr hinsichtlich des Geschmacks nur zu einer durchschnittlichen Meinung gelangt sind. Es ist deswegen schade, weil es optisch in der Tat beeinduckend ist; mehr noch, phönomenal, geradezu. Und wie immer auch vom Feinsten angerichtet und präsentiert. Ich frage mich, ob man dieses Gericht nicht noch so aufeppen könnte, dass der Geschmack der Optik gleichkommt.

Wie auch immer: Wir, auf alle Fälle, durften einen schönen Beitrag lesen.

Viele Grüße
Gerhard
 
OP
OP
Spätzünder

Spätzünder

Glück Auf
5+ Jahre im GSV
Ich frage mich, ob man dieses Gericht nicht noch so aufeppen könnte, dass der Geschmack der Optik gleichkommt.
Gerhard, ich bin kein Fan von Roter Beete, esmag schon daran gelegen haben, dass ich nicht so zufrieden war. Teste es doch einmal... ich meine das Marinieren und dann kannst Du den Fisch zB im BO garen. Vielleicht mögt Ihr ihn ja so ganz gerne...?

Ich mag Fisch gerne auf den Punkt gegart.
Eigentlich ist ja keine Methode geeigneter, um auf den Punkt zu garen... aber dass sich die Konsistenz dabei so verändert :(

Glück Auf
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Gerhard, ich bin kein Fan von Roter Beete, esmag schon daran gelegen haben, dass ich nicht so zufrieden war. Teste es doch einmal... ich meine das Marinieren und dann kannst Du den Fisch zB im BO garen


Ich spiele tatsächlich - auch wegen der Optik - mit dem Gedanken, das mal auszuprobieren. Und auch wenn ich nicht über SV verfüge, so würde ich versuchen wollen, den Fisch im Wasserbad zu garen. Auf eine konventionellen elektrischen Camping-Kochplatte, mit zwischengeschaltetem Thermo-Timer, dem ich die Temperatursteuerung überlassen würde. Das wird zwar bei Weitem nicht so konstant wie SV-Geräte, aber erfahrungsgemäß geht's damit leidlich.

Nur mit dem geschmacklichen Aufpeppen tue ich mich noch schwer.

Gut, ich würde - passend zum Thema - noch rote Huzeln dazu servieren; das sind geviertelte Rote Bete, die ca. 45 Minuten bei 180 °C im Roh gebacken wurden, nachdem sie zuvor mit Weißweinessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer mariniert wurden. Aber den Kick bringt das immer noch nicht. Kren habe ich vor meinem geistigen Gaumen, aber wie den vernünftig integrieren?


Viele Grüße
Gerhard
 
Oben Unten