• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Zeigt her eure Aquarien✌️

jüpech

Veganer
Tja mein lieber,
wenn deine ersten Bilder kommen ist Ruh:fisch::prost:
 

SassenBurger

Fleischesser
Tja mein lieber,
wenn deine ersten Bilder kommen ist Ruh:fisch::prost:
Das wird wohl leider noch dauern. Wie gesagt, wenn das Buch da ist werde ich mich in die Thematik ein bisschen einlesen...
Muss mal schauen, auch wie pflegeintensiv das ist. Bin derzeit öfter dienstlich weg - kann so ein Aquarium ein paar Wochen sich selbst überlassen werden (mal mit Ausnahme von 2x die Woche füttern...)?

Gruß,
Michael
 

jüpech

Veganer
Nein da hast du Recht,
man muss es sich gut überlegen.
Wenn man keine zuverlässige Person hat die sich
um das Becken kümmert wenn man in Urlaub,
oder Beruflich unterwegs ist.
Es is ja nicht nur das füttern,
Osmosewasser, Abschäumer muss kontrolliert werden.,
Nur wer zu 100% da hinter steht hat auch Freude an diesem Hobby.
 

stressi

Dauergriller
Bin derzeit öfter dienstlich weg - kann so ein Aquarium ein paar Wochen sich selbst überlassen werden (mal mit Ausnahme von 2x die Woche füttern...)?
das ist eigentlich schon ein klarer Punkt dagegen!
Außer Du hast jemand zuverlässigen und einen der die Materie versteht, denn lediglich füttern und Wasser nachkippen reicht bei MW nicht aus...
je größer das AQ, desto stabiler das System! Aber definitiv kein Selbstläufer....

mit dem Buch bekommst Du einen sehr guten Einblick in das Theam und kannst Dann ja abwägen. Ich bin auch mit einem "kleinem" 60L angefangen, welches Prachtvoll lief ;-)
 

SassenBurger

Fleischesser
das ist eigentlich schon ein klarer Punkt dagegen!
Außer Du hast jemand zuverlässigen und einen der die Materie versteht, denn lediglich füttern und Wasser nachkippen reicht bei MW nicht aus...
je größer das AQ, desto stabiler das System! Aber definitiv kein Selbstläufer....

mit dem Buch bekommst Du einen sehr guten Einblick in das Theam und kannst Dann ja abwägen. Ich bin auch mit einem "kleinem" 60L angefangen, welches Prachtvoll lief ;-)
Wie gesagt, ich lese mich mal ein :-)
Bei meinem großen (Süßwasser-) Aquarium ist es derzeit eigentlich wirklich ein Selbstläufer: 2-3x pro Woche Futter rein, 1x pro Woche Wasserhahn auf und mal ´nen halben m³ zulaufen lassen (Wasserzulauf ist installiert, Ablauf über Überlaufschacht in die Kanalisation...).


Im schlimmsten Fall muss ich halt bis zur Rente warten...:D
(ok - sind noch über 20 Jahre...)

Gruß,
Michael
 

jüpech

Veganer
Oben Unten