1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

zu doof zum einbrennen ?

Dieses Thema im Forum "Dutch-Oven" wurde erstellt von gammeldansk, 17. Juli 2010.

  1. gammeldansk

    gammeldansk Fleischesser 10+ Jahre im GSV

    hallo sportsfreunde,

    ich weiss nicht ob ich einfach zu dämlich oder zu pingelig bin. ich habe seit ein paar tagen einen 12" DO den ich nicht eingebrannt bekomme.
    beim 1. versuch habe ich den tip mit der spülmaschine beherzigt ( zum glück nichts als den DO reingepackt ).
    heraus kam ein rostwunder.
    das habe ich abgespült und mit küchenpapier eingeölt. das küchenpapier hat aber so viele fusseln hinterlassen, dass ich meinen gästen das nicht zumuten wollte. ( also habe ich mein 1. schichtfleisch im bräter im BO gemacht, geht auch ).
    heute mein 2. versuch der einbrennung:
    DO mit heissem wasser ohne spüli abgeschrubbt und trocknen lassen. prompt war das rostwunder wieder da.
    ich wollte das ignorieren und mit einem baumwolltuch einölen, jetzt habe ich wieder alles voll fusseln. irgendwie ist der DO von innen total rauh.
    ich habe ihn jetzt erstmal nicht aufs feuer gestellt, sondern gedacht ich frage mal hier die fachleute was ich da machen kann, bevor ich das ding gegen die garagenwand haue. ich will keine schwarzen fusselrückstände im essen.

    gruss
    peter
     
  2. Ape

    Ape Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    mein gott das papier verbrennt doch

    gruss
     
  3. Mag

    Mag Grillgott 5+ Jahre im GSV

    einölen mit nem Silikon-Küchenpinsel hinterlässt keine Fussel ;-)
     
  4. OP
    gammeldansk

    gammeldansk Fleischesser 10+ Jahre im GSV

    ape das ist mir schon klar, allerdings will ich das verbrannte papier nicht im essen haben.

    das mit dem silkonpinsel ist schon eher eine lösung.

    wird der rost einfach mit eingeölt ? oder gibt es eine möglichkeit den eizuölen bevor der rost sich bildet ?

    gruss
    peter
     
  5. Mag

    Mag Grillgott 5+ Jahre im GSV

    du hast komplizierte fragen...
    ich habe meine von Hand gewaschen

    normalerweise löst Rost sich wenn man mit nem öligen Lappen drüber geht, sollte mit dem Pinsel auch funktionieren - versuchs - mach Bilder - und halt uns auf dem laufenden :thumb2:
     
  6. brenner

    brenner Armseliger

    Hi,

    Du hattest doch bisher immer Essen im Topf .... wie soll dabei das Einbrennen funkitonieren ??

    Einölen, im BO oder auf einem Grill lange Zeit stark erhitzen, so sollte eingebrannt werden ...

    Schau auch mal in die Dutch-Oven-Faq:

    Die ultimativen FAQ für den Dutch Oven Fan

    Viel Erfolg
     
  7. Däne

    Däne Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Das Papier verbrennt beim Einbrennen rückstandslos, sodass kein Papier ins Essen kommt.

    Rost ev. versuchen zu entfernen, dann mit Öl drüberpinseln - hat bei mir einwandfrei geklappt.
    Guckst du hier: http://www.grillsportverein.de/forum/threads/barbecook-kochset.122784/page-8#post643442

    Einbrennen würde ich auf dem Grill und nicht im BO wegen der Rauchentwicklung. Und lieber etwas mehr Zeit geben als zu wenig (mind. 1-2 h)
     
  8. remchen

    remchen Metzger 10+ Jahre im GSV


    Da nimmst du einfach mal schön ein bißchen feines Sandpapier und schleifst den Rost ab. Gegen deine rauen Stellen im Topf nimmst du auch Sandpapier. Allerdings ein bißchen grober. Dann kannst du den Topf und den Deckel schon glatt schleifen. Wenn es richtig viel ist kannst du das sogar mit dem Aufsatz auf der Bohrmaschine machen. Klingt jetzt ein bißchen hart. Geht aber wunderbar. Denn was soll passieren? Das ist alles nur Eisen. Und das kannst du schleifen. Danach schön einölen und einbrennen. Dann wirst du sehen das da kein Papier mehr fusselt. Und wenn doch. Dann mußt du noch mal ein bißchen nachschleifen. Das kann dir auch passieren wenn du oft mit viel Oberhitze kochst. Dann brennt sich ein bißchen von den Briketts ein. Daran fusselt dann auch das papier. Aber wie gesagt, du kannst das einfach abschleifen (aber mit Gefühl), dann einölen und zum schluß einbrennen. Der Topf ist wie neu.
     
  9. OP
    gammeldansk

    gammeldansk Fleischesser 10+ Jahre im GSV

    So kurz zum Abschluss:

    nachdem ich gestern nicht auf die A40 durfte, weil die Auffahrten wegen Überfüllung geschlossen waren, habe ich mich noch mal der DO Einbrennung gewidmet.
    Vielen Dank allen Tippgebern, insbesondere der Tipp von remchen das Ding mit Schmirgelpapier zu glätten, war Gold wert.

    Gruss
    Peter

    Mit diesem Ergebnis bin nun auch ich zufrieden:

    IMG_2345.JPG

     
  10. Mag

    Mag Grillgott 5+ Jahre im GSV

    :thumb1: sieht sehr gut aus
     
  11. Moman

    Moman Fleischmogul 5+ Jahre im GSV

    Das hast Du sehr gut hinbekommen, dann kannst ihn ja jetzt einweihen!:grün:

    Und denk dran :bilder:
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden