• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Zu feucht, zu warm für CSG?

Brauni

Veganer
Gude!

Ich werd irre!
Ich versuche seit gestern mit dem ProQ CSG Käse zu räuchern. Ich krieg das Ding einfach nicht zum Rauchen. Als Mehl hab ich diverse Sorten vom Axtschlag Sawdust.
Is ja nicht so, daß es letztens bei schönem Wetter (Sonne, knapp über 0°C) super gefunzt hat.
Dachte schon es liegt am Erlenmehl, weil es da mit Hickory ging. Hab jetzt noch mit Buche und Hickory probiert, aber nix zu machen. Es glimmt kurz und geht aus.
Kann das sein, daß es am Wetter liegt bei 6-10°C und Regen. Der OTP steht überdacht, aber die Luft ist halt sehr feucht.
Dachte auch es liegt am fehlenden Zug und hab ne Kerze mit rein gestellt. Bringt aber auch nix.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
 

Battleaxe

Grillkaiser
Hi,

hab nur wenig Räuchererfahrung, aber ich (hab bisher nur mit eigenem Sägemehl geräuchert) hatte bisher mit Feuchtigkeit die größten Probleme.
Wenn das Mehl Wasser aus der Luft aufnimmt geht es bei mir nicht.
Daher trockne ich das Sägemehl mehrere Tage in der Wohnung vor, dann funzt es.

Gruß Johannes
 

Tranabo_bjoern

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich habe gerade meinen Sparbrand (ProQ CSG) mit Buche angezündet. Geht. Schätze es ist die Feuchtigkeit. :hmmmm:
 

Jörn

Grillkaiser
Ja, es liegt an der Feuchtigkeit und nicht an dir ;)
Räuchermehl allgemein zieht wirklich sehr schnell Luftfeuchtigkeit an!
 

Tranabo_bjoern

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Unser ist über Nacht sauber durchgelaufen. Heute Morgen neu befüllt und wieder angezündet.

Bei Dir war es wohl eindeutig zu feucht im Mehl. Wir haben auch sehr feuchtes Wetter draussen. :hmmmm:

Eine Frage noch: Hattest Du den CSG ausgebürstet so dass von allen Seiten Luft ans Mehl kommt? Nach einem Räuchergang neigen die zum verstopfen. Einmal mit der Spülbürste rüber genügt und die Löcher sind wieder frei.
 
OP
OP
B

Brauni

Veganer
Ich hatte den CSG ausgebrannt und ausgebürstet. Ich hatte allerdings festgestellt, dass Feuchtigkeit im OTP war als ich die Abdeckung abgenommen hatte. Habs dann mit nem Lappen getrocknet.
Ich versuche es nochmal wenns draussen trockener ist und berichte.
 

Tranabo_bjoern

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hatte den CSG ausgebrannt und ausgebürstet. Ich hatte allerdings festgestellt, dass Feuchtigkeit im OTP war als ich die Abdeckung abgenommen hatte. Habs dann mit nem Lappen getrocknet.
Ich versuche es nochmal wenns draussen trockener ist und berichte.
Ich denke, es ist mehr das feuchte Mehl weniger die feuchte Umgebnung im OTP. Trockne mal das Mehl.

Schönen 1. Feiertag.
 
Oben Unten