1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Zu viele Flammen trotz Flammverteiler

Dieses Thema im Forum "Gasgrillen" wurde erstellt von NEPPUMUK, 8. Mai 2015.

  1. NEPPUMUK

    NEPPUMUK Militanter Veganer

    Hallo,

    ich bin absoluter Laie was das Grillen mit Gas angeht, da ich erst vor kurzem von Kohle auf Gas (Enders Monroe 3) umgestiegen bin.

    Früher hatte ich auf meinem Kohlegrill sicherlich auch manchmal mit Flammen zu tun, aber das hielt sich wie ich finde in Grenzen.
    Jetzt auf dem Gasgrill habe ich das Gefühl, dass meine Würstchen und Nackensteaks regelrecht auf offenem Feuer „verbrannt“ werden. Ich kann machen was ich will, Gasflamme kleiner, offener oder geschlossene Haube … egal … ich bin nur am Nackensteak verschieben auf dem Grill. Hatte jetzt gerade mal 4 Steaks und ein paar Würstchen drauf, aber ich war nur damit beschäftigt vor allem die Würstchen vor den Flammen zu retten! ;-)

    Bei Bekannten habe ich in der Vergangenheit auf einem Gasgrill auch nicht so viele Flammen in Erinnerung.

    Was mache ich falsch oder habe ich den falschen Grill / Flammenverteiler? :(
     
  2. smeagolomo

    smeagolomo Grillkaiser

    Hallo neppu,

    eine Fernanalyse und dann noch ohne Bilder ist nicht ganz einfach.
    Hauptgründe für Fettbrand sind flüssige Marinaden, sehr fettes Grillgut, zu kleine oder mit zu flachem Winkel versehene Flammenschutzbleche.

    Gruß, Armin
     
  3. OP
    NEPPUMUK

    NEPPUMUK Militanter Veganer

    Meine Flammenschutzbleche sehen so aus. (nur ohne Löcher)

    Sind die zu Flach? flammverteiler.jpg

     
  4. derstefan

    derstefan Landesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Hallo Neppumuk,

    meiner Meinung sind diese Flammenschutzbleche zu flach. Aber ich glaube nicht dass das der Grund für dein Problem mit der Hitze ist. Ein zu flaches Flammenschutzblech dürfte (weil es breiter ist) ehr zu viel als zu wenig Hitze abschirmen. Das Problem bei flachen Flammenschutzblechen ist viel mehr, dass die Bratensäfte nicht schnell genug ablaufen und dadurch auf dem Flammenschutzblech verbrennen/anbrennen bevor sie in die Auffangschale tropfen.

    ABER:
    Dein Problem dürfte 100%tig an den Löchern in den Flammschutzblechen liegen. Durch die Löcher kommt es zu sogenannten Hotspots auf dem Grillrost, da die Hitze der Flamme glatt durchgeht. Daher verbrennt dein Grillgut über den Löchern.

    Als Lösung könntest du versuchen die Löcher dick mit Alufolie abzudecken oder zu verstopfen. Noch besser wäre es natürlich, wenn du dir eine schmale Leiste aus Metall baust, die über die Löcher reicht oder dir Flammschutzbleche ohne Löcher bauen könntest.

    Viele Grüße
    Stefan
     
  5. derstefan

    derstefan Landesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Hoppla,

    ich habe erst gerade gesehen, dass du bezüglich des Fotos oben geschrieben hast, dass deine Flammschutzbleche mit dem Foto identisch sind BIS AUF DIE Löcher.
    Mein Fehler :(

    Wenn deine Bleche keine Löcher haben, dann habe ich leider keine Idee woran es bei dir liegt. Sorry :(


    Viele Grüße
    Stefan
     
  6. OP
    NEPPUMUK

    NEPPUMUK Militanter Veganer

    Hallo Stefan,

    danke für deine Hilfe! Leider muss ich deinen Lösungsansatz zu Nichte machen, da meine Bleche ohne Löcher sind! Hatte das auch noch in Klammern () ergänzt...

    Gruß
    Thorsten
     
  7. OP
    NEPPUMUK

    NEPPUMUK Militanter Veganer


    Da haben wir uns wohl schnell überschnitten ... :thumb1:
     
  8. derstefan

    derstefan Landesgrillminister 5+ Jahre im GSV

  9. dschafar87

    dschafar87 Militanter Veganer

    Ich hoffe ich darf das mal kurz aus der Versenkung holen...ich hab einen Monroe 3 Turbo und das selbe Problem. Nun haben wir ja den Übeltäter gefunden, aber wie sieht die Lösung aus? Steiler biegen? Gibt es vielleicht passende Aufsätze von anderen Herstellern?

    Selber machen geht natürlich auch, nur so wie ich mich kenne, werd ich mir das vornehmen und nie tun :D
     
  10. Fiz

    Fiz Grillkaiser

    Was kost denn so ein Satz Blech als Ersatzteil ? Wenn die günstig zu kaufen sind würde ich das mit dem Biegen versuchen, falls die Bleche nach dem Biegen noch passen. Kenne den Grill nicht.
    Die Bleche in meinem Spirit über den Brennern sind jedenfalls deutlich steiler gekantet als das Blech auf dem oberen Foto.
     
  11. western-bbq

    western-bbq Veganer

    Das mit den Flammen ist leider bei dem Grill typisch. Ich hatte auch mal einen Enders Monroe, der mittlerweile das Zeitliche gesegnet hat, und war auch nur am rumschieben des Grillgutes. Die Flammabweiser sind zu flach und da fängt das herab tropfende Fett zu brennen an. Ich habe es zwangsläufig akzeptiert, zumal meine damals gleich an fingen durchzurosten. Ist halt leider so. Von Enders bekam ich damals die Auskunft, das andere Abweiser, insbesondere aus Edelstahl, nicht verwendet werden dürfen, aufgrund der Abgaswerte. Hierfür wären neue Brenner notwendig, aber der Aufwand und die Kosten waren mir zu viel. Nach drei Jahren mit Quälen und Ärger bin ich umgestiegen, seit dem habe ich Ruhe am Grill und muss nicht mehr darauf das Fleisch rumschieben und kann endlich grillen... :-)
     
  12. Harry81

    Harry81 Vegetarier

    Auch ich gehöre zu den Flammengeplagten Enders-Usern.

    Was bei mir geholfen hat, war erstens umsteigen von NEON-Fleisch bzw. dieses vorher sehr gut abtupfen, und zweitens austausch des emmailierten Grillrostes durch ein Gussrost. Die original Enders-Roste sind von den Stegen her extrem Breit, und so hat's mir regelmäßig die Würschtle an einer Ecke verbrannt, während die Andere Ecke noch fast roh war.

    Der Vorteil am Spirit ist, dass die Flamme aus den Brennern nach oben geht. Beim Enders gehen je Brennerrohr die Flammen nach links und rechts weg. Deswegen sind die Bleche so breit.

    Hatte mir diesbezüglich auch schonmal überlegt aus V2A selber Flammschutzbleche zu machen, welche dann etwas höher, und etwas schmäler werden. Habe dies aber bis jetzt noch nicht in die Tat umgesetzt. Wird aber wohl im Frühjahr gemacht, da meine Bleche extrem viel Rost angesetzt haben.
     
  13. dschafar87

    dschafar87 Militanter Veganer

    Würde es denn Sinn machen, die Flammverteiler zu lackieren? So dass das Fett schneller nach unten transportiert wird?
    Was kann den passieren wenn die Abgaswerte nicht eingehalten werden?
     
  14. Tobi1978

    Tobi1978 Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Es dürfen angeblich keine anderen Abweiser verwendet werden wegen den ABGASWERTEN?????????

    Kommt jetzt die Lamdasonde in der Grillhaube oder wie?

    Und lackieren ist eine ganz schlechte Idee. Wie heiß werden die Brenner und welche Temperaturen halten im Handel erhältliche Lacke aus?

    Ich.möchte das nicht auf meinem Essen haben.
     
  15. [nobody]

    [nobody] Fleischesser 5+ Jahre im GSV

    Also mit lackieren kenn ich mich nicht wirklich aus. Aber ich hätte starke Bedenken bzgl. Haltbarkeit des Lacks und meiner Gesundheit.
    Die Flammverteiler werden ja schon sehr heiß!

    Schonmal ausprobiert die Marinade fom Fleisch z.B. mit nem Messer abzuschaben? Damit sollte ja schon einiges zu retten sein.
    Ein paar Flammen wird es immer geben wenn Fett im Spiel ist...
     
  16. enno

    enno Metzgermeister 5+ Jahre im GSV

    Kann mal einer von Euch so ein "Flammenschutzblech ohne Löcher" fotografieren? Ich kann mir das echt nicht vorstellen.
     
  17. Pentaxian

    Pentaxian Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    liegt leider, wie schon geschrieben, an den viel zu flachen Flammabweisern.

    In welcher Richtung treten die Flammen aus den Brennern? links und rechts oder nach oben?
    Bei links/rechts wäre ich vorsichtig mit schmäleren/steileren Abdeckungen, nicht dass die Flammen unterm Blech hervorschauen
    Ich denke die steilwandigen (also unten engen) Bleche funktioniern nur mit Brennern die nach oben gerichtet sind wie sie sollen

    beim Original sehen die Bleche so aus:
    upload_2015-9-17_13-2-8.png



    warum andere den Winkel nicht kopieren ist mir ein Rätsel. Kann doch wohl nicht patentiert sein.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden