• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Zuckerkuchen aus Dinkelmehl-Hefeteig

Heute war mal wieder Backtag angesagt. Es sollte einen Zuckerkuchen geben. Diesesmal bin ich vom Originalrezept abgewichen und habe anstatt Weizenmehl Dinkelmehl verwendet.
Das Ergebnis war ein leckerer, leicht nussig schmeckender und lockerer Kuchen.
Mein Originalrezept habe ich als PDF am Ende angehangen.

DSC_0372_web.jpg


So sieht es aus, wenn man anfänglich eine Mulde ins Mehl drückt, Hefe, etwas Zucker und einige Löffel lauwarme Milch hineingibt und die Mischung mit etwas Mehl abgedeckt hat. Nach ca. 20 Min. hat die Hefe gearbeitet.
Jetzt kommen die restlichen Zutaten in die Schüssel und werden mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verknetet. Das ist in kürzester Zeit erledigt. Teig gehen lassen. ca. 30 Min.
DSC_0379_web.jpg


Nachdem der Teig gegangen war, wird er mit den Fingern flach und gleichmäßig auf einem Backblech verteilt. Notfalls geht das auch mit einer Teigwalze.
Anschließend werden Butterflocken (100g) und 100g gehobelte Mandeln auf dem Teig verteilt. Obenrüber wird Zucker gestreut, ca. 100g.
Jetzt wandert das Blech in den kalten Backofen und man lässt den Teig nochmal für ca. 20 Min. gehen.
DSC_0381_web.jpg


Die modernen Backöfen heizen sehr schnell auf - der Kuchen wird direkt bei ca. 160°C bis 175°C bei Umluft ohne Vorheizen gebacken - goldbraun soll er sein.
Auf dem noch heißen Kuchen wird ein Becher Schmand mit einem Backpinsel verstrichen.
DSC_0386_web.jpg

Lauwarm schmeckt er am besten.
DSC_0389web.jpg


Mit Dinkelvollkornmehl wird es ebenfalls sehr lecker. Im Teig habe ich braunen Zucker genommen - als Topping eignet sich weißer Zucker besser, denn so kann man besser den Bräunungsgrad des Kuchens erkennen.

Anbei noch mein Standardrezept.
 

Anhänge

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Der Kuchen sieht gut aus :thumb2:

:prost:
 
Oben Unten