1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Zusammengebaut aber nicht fähig das Gas anzuschließen..

Dieses Thema im Forum "Gasgrillen" wurde erstellt von dmc179, 7. Mai 2015.

  1. dmc179

    dmc179 Militanter Veganer

    Hallo Zusammen, ich habe gestern meinen Weber Gasgrill zusammen gebaut. Soweit so gut. Nun habe ich versucht die Gasbottle dran zu hängen leider ohne Erfolg.

    Ich bekomme den Anschluss nicht "dicht". Soll heißen, dass wenn ich den dieses Druckteil per Linksgewinde mit der Flasche verbinde und ich das Gas aufdrehe, ich höre und rieche wie das Gas vorne am Gewinde entweicht.
    Bin ehrlich gesagt ratlos und hatte mir gehofft, dass ihr mir weiter helfen könnt.
    Dieses Druckteil hat ordentlich Spiel und lässt sich bewegen, das Gewinde natürlich nicht.

    Bin übrigens auch über dieses Forum zu meinem Grill gekommen indem ich mir einige Beratungen durchgelesen habe ;)

    Hier die Bilder der Anschlüsse am Grill....
    IMG_8393.JPG



    sowie an der Flasche:

    IMG_8394.JPG



    Die Flasche habe ich "geliehen".

    Bitte helft mir weiter. Wollte heute eigentlich angrillen... :/

    Viele Grüße
    Chris
     
  2. Wildschütz

    Wildschütz Jehova-Schinkengriller 5+ Jahre im GSV

    a sieht die Flasche incl Gewinde ziemlich "fertig" aus
    b Druckminderer?
    generell ist das selbstdichtend, da fehlt weder ne Dichtung oder sonst was,
    Du kannst mal versuchen"gaaaanz vorsichtig, aber gaaaaaanz vorsichtig!!!!!!!!" das mit einer Wasserpumpenzange an zuziehen
    ob es dann dicht wird, wenn nicht ist entweder das Gewinde/der Dichtungssitz an der Flasche im Dutt oder am Schlauch
     
  3. OP
    dmc179

    dmc179 Militanter Veganer

    mit Druckteil mein ich den Druckminderer, sorry hatte den Begriff vergessen. Der Anschluss vom Druckminderer ist das erste Bild.
    Danke für den Tipp, hat aber leider nichts geholfen. Weiter anziehen möcht ich nicht, hab Angst, dass da was kaputt geht..
     
  4. örni

    örni Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Dann würde ich mal sagen das eines der Gewinde nicht in Ordnung ist.
    Dadurch kannst du es sehr Wahrscheinlich nicht ganz gegen die Dichtung drehen.

    Andere Flasche besorgen und nochmal testen.
     
  5. smokey_coast

    smokey_coast Schlachthofbesitzer 5+ Jahre im GSV

    Druckminderer voll aufgesteckt und erst dann die Mutter angezogen? Der kann schon mal verkanten wenn man das nur locker zusammen steckt und mit der Mutter ran zieht.
     
  6. smokey_coast

    smokey_coast Schlachthofbesitzer 5+ Jahre im GSV

    So meine ich das, jetzt erst die Mutter nach vorne schieben und andrehen.

    20150507_214357.jpg



    Wie man sieht hat mein Druckminderer auch schon mal ne Wapu gesehen, das kommt davon wenn meine Frau die Buddeln wechselt die hat nicht genug Vertrauen in die Kraft ihrer Finger und gibt den letzten mm mit der Wapu. :-)
     
  7. OP
    dmc179

    dmc179 Militanter Veganer

    Das hab ich auch schon versucht, aber ohne Erfolg.
    Sagt mal wie viele Gewindegänge bleiben bei euch übrig, wenn ihr die Gasbuddel angeschlossen habt und alles betriebsbereit ist?
    Wäre schon mal ein Ansatz obs am Gewinde liegt..
     
  8. smokey_coast

    smokey_coast Schlachthofbesitzer 5+ Jahre im GSV

  9. SG3

    SG3 Fleischmogul 5+ Jahre im GSV

    Optisch sieht das gut aus.
     
  10. doctorevil

    doctorevil Militanter Veganer

    Ich hatte mal ein ähnliches Problem (US-Adapter). Ich schliesse mich dem Vorschlag eines Vorschreibers an: mal andere Flasche ausprobieren. Bei mir war das damals die Lösung, hatte das Problem auch nur einmal mit einer einzigen Flasche, sonst nie wieder (in 9 Jahren).
     
  11. Tadgh

    Tadgh Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    P1030042.JPG


    Nur, weil es noch keiner gefragt hat, du drehst aber schon "falsch herum", oder?

    smokey_coast: Das schwarze Plastikteil, das so diagonal im Bild hängt, könnte die Lösung für deine Frau sein. Das nennt sich Gasflaschenschlüssel und gibt es für 1 oder 2 Euro im Gashandel. Ist ganz angenehm zum Lösen beim Flaschenwechsel oder wenn deine Frau ihrem "handfest anziehen" nicht traut. Man kann nicht so viel Kraft übertragen wie mit einer Wapu und eben auch nicht so viel kaputtmachen.
     
    Manne und smokey_coast gefällt das.
  12. OP
    dmc179

    dmc179 Militanter Veganer

    Danke für eure Hilfe. Lag letztendlich an der Flasche. Mit einer anderen hats auf Anhieb gepasst.
    Muss jetzt nur noch mit diesem Beast fertig werden.. Hat mir meine Pute und mein Rinder-Steak innerhalb von 90 Sekunden pro Seite durchgeballert.
    Hierzu hätte ich ne Frage. Und zwar denke ich mal dass ihr generell beim Steak/Putengrillen auf ca. 300 Grad geht und das Fleisch dann auflegt. Auf welche Temparatur geht ihr dann runter? Oder lasst ihr das Teil weiter ballern was geht?
    Ist mein erster Gas- und vor allem anständiger Grill und ich bin da noch ein wenig unbeholfen was das Handling anbelangt..
    Klingt jetzt vielleicht blöd, aber gibts hier irgendwo "how-tos" nach Fleisch?
    Gruß
     
  13. doctorevil

    doctorevil Militanter Veganer

    Am besten mal in Grillbücher wie die Weber-Grillbibel reinschauen, da ist alles gut erklärt! Verkürzt: Superheiss braucht man eigentlich nur fürs "scharfe angrillen", anschliessend indirekt und bei geringeren Temperaturen fertig garen.
     
  14. örni

    örni Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Oder halt andersrum.
    Erst mit niedriger Temp indirekt auf gewünschte KT -6/8 Grad (BO oder Grill) und dann auf den heissen Grill,direkt, bis Wunsch KT.
     
  15. OP
    dmc179

    dmc179 Militanter Veganer

    Danke für den Hinweis, die Grillbibel ist bestellt :)
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden