• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Zweierlei vom Wildschwein

h0rN3t

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Neulich habe ich einen Jäger kennengelernt und ihm gesagt, dass ich gerne mal ein kleines Wildschwein verwerten würde. Kurze Zeit später hat er sich gemeldet und bot mir ein 25Kg Exemplar an. Das habe ich direkt mit einem Kumpel geteilt und zwei Stücke haben es gar nicht erst in den Froster geschafft. Leider hatte der Metzger beim Zerlegen die Teile nicht beschriftet und während der Rücken leicht zu identifzieren war würde ich bei dem anderen Stück mal auf Vorderkeule tippen?!

Den Rücken hätte man sich toll kurzgrillen können, allerdings sollte heute gedopft werden. Das passt einfach toll zur winterlichen Atmosphäre und man bekommt eine tolle Soße.

Und los gehts :)

Gewürzt habe ich die beiden Stücke mit Ingos Wildkräutermischung.

Wildschwein (1 von 21).jpg


Wildschwein (2 von 21).jpg


Erstmal anbraten, aber wie gewohnt nur ganz zart :)

Wildschwein (3 von 21).jpg


Der Summit läuft auf 80°, da kommen die Stücke nachdem Anbraten erstmal rein bis es weitergeht.

Wildschwein (4 von 21).jpg


Dann Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Möhren, Paprika und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen. Paprikapulver kam auch schon dazu. Später kamen noch frisch gestoßener Tellicherry Pfeffer, Peperoncino und Meersalz dazu.

Wildschwein (5 von 21).jpg


Tomatenmark angeröstet und alles durchgemischt.

Wildschwein (6 von 21).jpg


Jetzt das Fleisch wieder dazu

Wildschwein (7 von 21).jpg


Wildfond, eine der wenigen Dinge, die ich nicht selbstgemacht im Froster habe :(

Wildschwein (8 von 21).jpg


Noch eine halbe Pulle Rotwein dazu

Wildschwein (9 von 21).jpg


Wildschwein (10 von 21).jpg


Wie immer habe ich bis zu diesem Zeitpunkt noch auf dem Summit gearbeitet während die Kohlen durchglühen. Sobald die durch sind gehts sportlich weiter :D

Wildschwein (11 von 21).jpg


Mal ein Zwischenstand nach 1,5 Stunden. Ja, das passt.

Wildschwein (12 von 21).jpg


Fertig nach knapp 2 Stunden. Sieht klasse aus und riecht noch besser.
Jetzt das Fleisch zerteilen und nebenbei die Soße zubereiten.

Wildschwein (13 von 21).jpg


Wildschwein (14 von 21).jpg


Wildschwein (15 von 21).jpg


Wildschwein (16 von 21).jpg


Schön saftig :thumb2:

Wildschwein (17 von 21).jpg


Meine Mutter hat derweil noch ein Kartoffelgratin zubereitet :)

Wildschwein (18 von 21).jpg


Die Soße habe ich mit Mehlbutter gebunden, dann noch etwas Pflaumenmuß und Sahne dazu. Siehe da, das hat schon völlig ausgereicht. Jetzt das Fleisch einfach in die Soße gelegt.

Wildschwein (19 von 21).jpg


Zum Essen gabs einen Beaujolais Primeur. Davon habe ich letztes Jahr eine Kiste gekauft und nach einer Verkostung stand er dann da. Das war absolut nicht mein Fall. Jetzt, über ein Jahr später, ist der wirklich klasse oO

Wildschwein (20 von 21).jpg


Auf dem Teller, im Hintergrund auch noch gut das Kohlrabigemüse von Muttern zu erkennen :thumb2:

Wildschwein (21 von 21).jpg


Kurzes Fazit, es war einfach klasse. Ein sehr zartes Fleisch mit tollem, feinen Geschmack. Die Beilagen haben nicht so toll dazu gepasst :D :D Eigentlich sollte es wohl heute Koteletts geben aber durch das Wild haben wir spontan umgeplant. Das nächste Mal klassisch mit Birnen, Preiselbeeren, Knödel und Rotkraut :)

Euch noch einen schönen zweiten Advent!

Viele Grüße,
Marc
 

Anhänge

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
*Schnupper* ich glaube, ich kanns bis nach Selbold riechen. Tolle Sache, Marc. Das wäre auch was für mich gewesen. Inclusive der Beilagen.

:daumenhoch:
 

ottob

last man OT - standing
5+ Jahre im GSV
ouhh, schaut des guad aus! :thumb2:

grüssle
 

Flank

Veganer
5+ Jahre im GSV
Herrlich - zum reinsetzen.
 

steffmartl

Schafschütze
10+ Jahre im GSV
ein Essen so richtig zum durchwärmen!
sicherlich sehr gschmackig

(aber ein Beaujolais Primeur wird im Laufe der Zeit ned besser)

gruas da stefan
 

Schneckenhaus

Grillkönig
Oh la la! Très bien! Schaut gut aus...
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
:thumb1: Ich nehms auch ohne Wein zum Essen
 

Wingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ein sehr schönes Winteressen :happa:
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Marc,

da hätte ich gerne einen Teller voll gehabt :happa:

:prost:
 
OP
OP
h0rN3t

h0rN3t

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
@Frank: Wie gesagt, Gratin hat diesmal Muttern gemacht. Sie macht es mit Bechamel-Sauce, das mag ich sowieso schon nicht. Für gewöhnlich machen wir Gratin immer aus dem DO, aber der war besetzt mit der Sau ;) Naja, der Wunschzettel für Weihnachten ist schon geschrieben ;)

Liebe Grüße,
Marc
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Da hätte ich auch gerne ein paar Teller von gegessen. Gratin hätte ich auch nicht gebraucht aber dafür bitte einen doppelten Schlag Kohlrabi.
Machst du das Essen "zufällig" im Januar beim Frank? :messer:
 
OP
OP
h0rN3t

h0rN3t

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Da hätte ich auch gerne ein paar Teller von gegessen. Gratin hätte ich auch nicht gebraucht aber dafür bitte einen doppelten Schlag Kohlrabi.
Machst du das Essen "zufällig" im Januar beim Frank? :messer:
Da werde ich was anderes machen, aber es wird auch Wild :evil:
 

Grillspirit

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Das sieht sehr lecker aus!

Muss doch endlich mal einen Jäger aus der Gegend anhauen.
Hat ja keinen Zweck, solche Beiträge finden mich einfach immer wieder.
Danke dafür;-)

Gruß
 

12oven

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Sieht ja im wahrsten Wortsinn "saugut" aus!
Gut, auf das Kohlrabigemüse hätte ich gerne verzichtet, das kann ich mir zur wilden Sau nicht so recht geschmacklich vorstellen. Dafür hätte ich aber dann gerne eine Doppelportion vom Rest genommen.:evil:

Gruß
12oven
 

Flank

Veganer
5+ Jahre im GSV
Schlicht und einfach: Kompliment!!
 
Oben Unten