• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Zwetschgen-Streusel-Desaster....Ungeduld wird Bestraft

OP
OP
Oktul

Oktul

Kuchenking
5+ Jahre im GSV
Bin gespannt, ob mein Zwetschgenkuchen am WE besser wird,
zumal bestimmt die Hälfte unserer Früchte bewohnt sind. ;)
Ich hatte nur eine einzige Zwetschge mit Würmchen drin...Bei insgesamt zwei Kilometer Material absolut in Ordnung, ich hatte mehr 'erwartet' ;)

...wie machst Du den Boden/Teig??????
Das ist ein Mürbeteig....Rezept könnte ich nachreichen wenn Interesse besteht :thumb2:
 

Rekord

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Guten Morgen,
also ich kann mich da meinen Vorrednern nicht anschließen. Tom da sind wir besseres gewohnt. Ob der Geschmack gut war müssten wir da schon selbst beurteilen. Denn das letzte was ich von Dir gesehen hab das auch so "Interessant" aussah waren die Sauerteigbuns :lach::lach::lach::lach::lach: . Ich denke Du musst da umbedingt noch mal üben. Am besten nächste Woche Samstag :zaunpfahl::zaunpfahl::zaunpfahl:.

Gruß
 

Texas Ranger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ja das Rezept wäre gut. Übrigens wenn dir dein Kuchen nicht so passt, ich nehme ihn sofort mit saberndem Mund.
 

Big_73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Tom,

ich hab ja schon wer weiss was erwartet und am Ende steht da ein Kuchen, der wohl auch noch geschmeckt hat. Das ist doch wohl das wichtigste. Auch wenn man damit keinen Schönheitspreis gewinnt. Aber immerhin hast du es doch geschafft, Stücker heraus zu schneiden und diese auch noch auf nem Teller zu plazieren.

Am besten, du nimmst beim nächsten Mal noch den ISI zur Hand, dann fällt es gar nimma auf. :thumb1:

Gruss, Alexis
 

da Tom

Dr. DO-little
10+ Jahre im GSV
ich habe den Anspruch an mich,wenn ich schon was backe, soll es auch "perfekt" oder wenigstens annähernd in diese Richtung geht. Kann da @Oktul schon verstehen...

...etwas Selbstkritik ist nicht schlecht und bringt dich ein Stück näher an den "perfekten" Zwetschgenkuchen :prost:
 

Krabbenleber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Moinsen Tom, von dem missglückten Kuchen hätte ich wohl gerne mal probiert!:D
 
OP
OP
Oktul

Oktul

Kuchenking
5+ Jahre im GSV
ich habe den Anspruch an mich,wenn ich schon was backe, soll es auch "perfekt" oder wenigstens annähernd in diese Richtung geht. Kann da @Oktul schon verstehen...

...etwas Selbstkritik ist nicht schlecht und bringt dich ein Stück näher an den "perfekten" Zwetschgenkuchen :prost:
...Endlich versteht jemand mein Problem :thumb2:

Mal ernsthaft: wenn man sich Mühe gibt und dann zerfällt dir der Kuchen in gefühlte 187 Einzelteile dann könnte man sich schon mächtig in den Arm... beißen :burn:
 

r2d2

Grillgott & Marktschreier
5+ Jahre im GSV
Guten Abend Herr Oktul,

Ich finde es absolut erbärmlich, dass Sie (ich wähle bewusst die etwas unübliche höflichere Ansprache, weil ich nicht annähernd in freundschaftlicher Stimmung bin....) solche jämmerlichen Ergebnisse hier auch noch in aller Öffentlichkeit zeigen. Unfassbar schlecht, optisch einfach zu Heulen und Gott sei Dank musste ich den Geschmack nicht beurteilen.......


Bitte unterlassen Sie zukünftig solche Belästigungen der Foren-Gemeinde


































:muhahaha:
 
OP
OP
Oktul

Oktul

Kuchenking
5+ Jahre im GSV
@r2d2 :( Ich gebe mir größte Mühe das so etwas nicht wieder vor kommt :eeek:


:lolaway:
 

DonMichele

Grillkönig
Nabend Oktul,
da muss ich auch sagen, ich habe schon weit schlimmeres gesehen und auch selbst verbrochen... :D
Aber ich verstehe gut das man selbst mit so einem Ergebnis nicht zufrieden ist.

Außerdem könntest Du bei sehr saftigem Obst, wie hier die Zwetschgen, etwas Semmelbrösel auf den Teig geben
Da gebe ich der Tina voll recht, mit noch nem kleinen Tipp ( hab ja Bäcker gelernt ) , mach Süße Brösel. Mit trockenen hellen Tortenböden und Hefezopf (ohne Rosinen) etc., wenn da was übrig ist, trocknen lassen und im Mixer zu Süßen Bröseln verarbeiten, und dann verwenden wie von @de Tina beschrieben. :thumb2:

Falls du mal einen Birnen-Käse oder Aprikosen-Käse Kuchen oder ähnliches machen möchtest, ist's super eine ca. 1 cm Starke Scheibe hellen Tortenboden auf den Mürbteig zu legen, darauf dann die abgetropften Dosen Früchte und den Käse Kuchen Guss oben drüber. Von dem Tortenboden merkt man nachher nichts mehr und dein Kuchenboden ist TipTop.

Grüßle Micha :-)

 

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Also ich seh da weder ein Desaster noch einen Fail - aber man hat ja auch Ansprüche ;-)

Mir gefällt Dein Kuchen trotzdem - gerade auch wegen der gerade eben noch ausreichenden Streuselmenge :D
 

David Griller

Grillkönig
Also ich weiß nicht wo das Desaster ist aber das nächste dieser Art darfst du gern bei mir abgeben.
 

Gaggele

Metzger
Was bei saftigen Kuchen auch hilft ist etwas Puddingpulver auf den Boden zu streuen. Dann wird der Saft gebunden und wenn er etwas abgekühlt ist geht auch das versetzten recht gut. Mach ich als bei Rhabarberkuchen.
Außerdem ist mir ein Hefeteigboden lieber, der saftet auch nicht so schnell durch. Aber da Hefeteig mein alleroberster Lieblingsteig ist (der lebt nämlich und reagiert daher auch auf alles, was ich mit ihm mache) wäre das ohnehin ein anderes Thema.
 
Oben Unten