3 Verschiedene Grill-Beilagen -saucen

 


Zutaten

Scharfe Barbecue-Sauce 1 mittl. Zwiebel (ca. 80 g)

1 kl. Peperencino

1 El. Zitronensaft

4 El. Tomatenketchup (ca. 60 g)

2 El. Olivenöl (ca. 30 g)

Einige Spritzer Worcestersauce

Salz

1 El. Peterli, fein geschnitten

1 El. Schnittlauch, fein geschnitten

Sommergemüse-Relish 1 kl. Gelbe Peperone

1 kl. Rote Peperone

30 g Tomaten

25 g Auberginen

25 g Zucchini

1 mittl. Zwiebel (ca. 80 g)

4 Knoblauchzehen

1 El. Tomatenpurée

10 ml Weißwein

3 El. Hellen Essig (z. B. Apfelessig )

1 Tl. Provencale-Kräuter-Mischung

Pfeffer

Salz

Wenig Cayenne-Pfeffer

10 g Zucker

Rhabarber-Chutney 1 kg Rhabarber

20 ml Hellen Essig (z. B. Apfelessig )

2 Gewürznelken

25 g Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

30 g Zucker

1 Peperoncino

1 Stück frischen Ingwer (ca. 2 cm lang)

1 El. Dijon-Senf

2 Tl. Salz

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
8

Anweisungen

Scharfe Barbecue-Sauce: Zwiebel und Knoblauch schälen, beides sehr fein hacken. Peperoncino halbieren, Stiel und Kerne entfernen, grob hacken, mit Zwiebeln, Knoblauch und den übrigen Zutaten gut verrühren. Passt gut zu grillierten Würsten, Lamm und Rindfleisch. Sommergemüse-Relish: Peperoni halbieren, Stiele und Kerne entfernen, Tomaten nach Belieben schälen, beides fein würfeln. Auberginen und Zucchini rüsten, waschen, ebenfalls fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein hacken, mit den Gemüsewürfeln in Pfanne geben. Tomatenpuree, Wein, Essig, Kräuter, Pfeffer, Salz und Cayenne zufügen, unter ständigem Rühren ca. 15 Minuten köcheln lassen. Zucker zufügen, nochmals ca. 15 Minuten köcheln lassen. Relish heiß in saubere Gläser abfüllen, verschließen. Im Kühlschrank aufbewahren; hält sich geschlossen einige Wochen. Passt gut zu grilliertem und gebratenem Fleisch. Rhabarber-Chutney: Rhabarber waschen, schälen, in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. Essig mit den Nelken aufkochen lassen, Nelken herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, die Zwiebeln fein hacken, den Knoblauch durch die Presse drücken. Peperoncino halbieren, Stielansatz und Kerne entfernen, in feine Streifchen schneiden. Ingwer schälen, fein raffeln. Alle Zutaten mit dem Senf und dem Salz zum Essig in die Pfanne geben und unter gelegentlichem Rühren ca. 1 Stunde köcheln lassen, bis der Chutney die Konsistenz von Konfitüre hat. Chutney kochend heiß in saubere Gläser abfüllen, diese sofort verschließen. Hält sich geschlossen einige Monate. Offene Gläser im Kühlschrank aufbewahren.. Passt zu grilliertem und gebratenem Fleisch. Zubereiten kleinerer Mengen lohnt sich nicht. Chutney und Relish lassen sich aber in geschlossenen Gläsern längere Zeit aufbewahren. Vorbereitungszeit: ca. 2 Stunden Zubereitungszeit: ca. 1 1/2 Stunden