Rezept - Adobo für Schweinefleisch

Adobo für Schweinefleisch

Was für eine Marinade!!

 


Zutaten
Normal

Kategorien


Anweisungen
  1. Alle diese Zutaten werden im Mörser zerstossen. Man wendet das Schweinefleisch hin und wieder in dieser Beize, damit es sich gut vollsaugt und lässt es über Nacht oder zumindest ein paar Stunden darin stehen.
  2. Ist der Essig von guter Qualität, dann hält sich das Fleisch normalerweise mehrere Tage in perfektem Zustand, um dann gebraten oder gegrillt werden zu können.
  3. Als Beilage pflegt man Bratkartoffeln, gekneteten Gofio und ein gutes Glas Wein zu servieren.
Kommentare

2 KNOLLEN Knobi?? eher Zehen, oder?