Aioli Knoblauch-Mayonnaise

Aioli ganz einfach

 


Zutaten
Leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Die Knoblauchzehe werden im Mörser mit Salz fein zerstoßen. Steht kein Mörser zur Verfügung, die Zehen erst fein hacken und dann mit dem Messerrücken zerdrücken.
  2. Die Knoblauchmasse wird dann mit Mayonnaise vermischt. Gewürzt wird mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer.
Kommentare

HI, sorry ... la Bouaillabaisse avec sa Rouille .... es gehört nicht Aioli dazu sondern Rouille - hat zwar auch gut Knobi, aber noch Chili, Safran, Piment, Paprika mit drin. Unten ist die Fischsuppe, dann kommt ein Gegrilltes Brot darauf, darauf die Rouille und oben drauf geriebener Käse ... zumindest in der Provence isst man sie so. LG Abausteam - Abacusteam

hallo, hört sich gut an, wir machen es fast genauso: fast: statt Majo nahmen wir Miracel Whipp, etwas Zucker und Chilipfeffer. Schmeckt auch super.