Rezept - Allium Strauß

Allium Strauß

Straußensteacks

 


Zutaten
60 Min.
Sehr leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Mahlzeit zusammen. Hab ein Rezept gefunden, das liest sich so gut, will es Euch nicht vorenthalten. Habe es "noch" nicht ausprobiert, aber lest selbst.
  2. Die nicht geschälten und halbierten Knoblauchzehen in eine Auflaufform/Tasse (oder in die Mikrowelle) geben und im auf 240 Grad vorgeheizten Backofen 20 bis 30 Minuten garen, bis sie weich sind. Anschließend abkühlen lassen und beiseite stellen.(ich würde hier eindeutig mehr Zehen mache, die schmecken einfach köstlich!)
  3. Die zerstoßenen Pfefferkörner mit den zerstoßenen Wacholderbeeren mischen und die Mischung von beiden Seiten in jedes Steak drücken und ebenfalls beiseite stellen.
  4. In einem Topf die feingehackte Zwiebel und den Wein mischen und bei mittlerer Temperatur etwa fünf Minuten kochen, bis die Flüssigkeit nahezu verdampft ist. Die Hühnerbrühe zugeben und alles etwa fünf Minuten kochen, bis die Flüssigkeit auf 250 ml reduziert ist. Nun den aus der Schale gedrückten Knoblauch in die Flüssigkeit geben und alles pürieren, anschließend warm stellen.
  5. Die Steaks etwa drei Minuten pro Seite rosa grillen und zusammen mit der Knoblauchsoße servieren.
  6. Gegen kühles Bier oder einen leichten Rosè spricht sicherlich nix. Australien hat aber auch erstklassige Rotweine, die sicherlich bestens dazu passen.Die Kombination der Gewürze liest sich einfach nur lecker! Hoffe mit dem "exotischem" Fleisch ein wenig Abwechslung auf den Grill gebracht zu haben.