Rezept - Amerikanisches Steak

Amerikanisches Steak

Bei den Amerikanern ist ein Steak immer sehr beliebt.

 


Zutaten
  • Knoblauchzehe
Schwer

Anweisungen
  1. Den Amerikanern kann ein Steak nicht groß und deftig genug sein. Und natürlich muss es vom Grill kommen, ein romantisches Überbleibsel der Lagerfeuerzeit. Doch über Glut im Freien läßts sich nun mal nicht immer brutzeln. Also empfiehlt sich die Grillpfanne. Das Ergebnis: ebenso Saftiges mit den typischen Streifen.
  2. Elektro-Ofen auf 225 Grad C vorheizen. Das Fleisch trockentupfen, pfeffern, mit 2 EL Öl einreiben.
  3. Die Pommes frites nach Packungsanweisung zubereiten.
  4. Zwiebel und Knoblauch abziehen, beides fein hacken. Tomaten abtropfen lassen, in feine Würfel schneiden. Chilischote halbieren, sehr fein hacken. Oliven entsteinen und hacken.
  5. Zwiebel und Knoblauch in zwei Esslöffel Öl andünsten. Tomaten, Chilischote und Oliven dazugeben, kurz schmoren lassen, mit Salz, Essig, Oregano, Zucker und Pfeffer kräftig abschmecken und etwas einköcheln lassen.
  6. Steaks in einer Grillpfanne (oder einer schweren Pfanne) in übrigem heißen Öl von jeder Seite 2 1/2 Minuten bei hoher Temperatur braten. 1-2 Minuten ruhen lassen, salzen.
  7. Fleisch mit der Sauce und den Pommes frites servieren. Als Getränk passt Export-Bier.
Kommentare

hallo, auf einen tipp hin, habe ich bei der metro amerikanischen rindernacken zum grillen gekauft. ist billiger, zart und echt lecker.

Amerikanisches Steakfleisch bekommt man in der Metro.Argentinisches Roastbeef von Angus rindern ist dort auch zu bekommen.Wesentlich günstiger als wenn man sich Dieses schicken läßt.

Amerikanisches Steakfleisch bekommt man bei Real abgepackt von der Firma Schulte

Direkt mal ausprobieren, super Seite!

Wie komme ich an amerikanische Fleisch
Danke!