Ananas-Fisch-Pfanne aus dem Wok

Diese Gericht passt gut in de Fastenzeit, lässt aber nichts vermissen.

 


Zutaten
  • Beilage
  • Zusätzlich
30 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Das Ananasfleisch aus der Fruch herausschälen; den Mittelsrtunk ggf. herauschneiden.
  2. Zwiebeln (Option), Knoblauch (Option) und Ananas in einem Wok mit neutralem Öl kurz anbraten.
  3. Den Curry zugeben. Umrühren.
  4. Den Fisch zugeben. Wir haben tiefgefrorenen Dorsch genommen, Seelachs oder anderer geht auch. Man muss diesen nicht vorher auftauen. Man schneidet ihn aber mit einem Messer in Würfel.
  5. Die Paprika zugeben. Die Cocosmilch zugeben.
  6. Den Bambus zugeben. Alles im Wok schön erhitzen.
  7. Paralell den Reis kochen.
  8. Man kann dieses Gericht hervorragend in der Küche oder im Wok im Garten zubereiten. Wegen der einfachen Zutaten geht das auch problemlos auf dem Campingplatz.