Auberginen- Lasagne

Lasagne mal anders....

 


Zutaten
150 Min.
Normal

Kategorien


Anweisungen
  1. zunächst die Auberginenscheiben kräftig salzen und für 30min. beiseite stellen, dass Wasser austritt. Danach die Auberginenscheiben mit Küchenkrepp trockentupfen und das Gleiche mit der Gegenseite durchführen
  2. die Auberginenscheiben portionsweise in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten, auf Küchenkrepp entfetten und beiseite stellen
  3. die übrigen Gemüse wie o.g. vorbereiten
  4. in einem Topf das Hackfleisch mit Olivenöl krümelig anbraten, dann das gewürfelte Gemüse hinzufügen und kräftig anbraten
  5. das Tomatenmark einrühren und anrösten
  6. den gepressten Knoblauch hinzufügen und kurz mitschwitzen
  7. die stückigen Tomaten einrühren und den Bodensatz damit ablösen, dann den Wein und die Fleischbrühe angießen
  8. Thymian, Rosamarin und Basilikum einrühren
  9. salzen, pfeffern, die gemörsterten Chilies einrühren und mit Zucker abschmecken
  10. für ca. 1 Stunde köcheln lassen, zwischendurch immer wieder umrühren, damit nichts am Boden anbrennt
  11. nun schichtweise die Komponenten in eine Auflaufform geben (Hackfleischmasse, Auberginenscheiben, Käse, Lasagneplatten) und dies solange tun, bis die Zutaten verbraucht sind
  12. abschließend als oberste Schicht den restlichen Käse verteilen
  13. den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen, den Auberginenauflauf ca. 30min. ausbacken und sofort servieren...